Anhängerkupplung für VW Up!

      Mischka schrieb:

      ...

      Wie habt ihr die denn eingetragen bekommen?

      Könnte mir jemand ein Foto schicken von seinen Papieren wo es eingetragen ist? Oder den Prüfbericht vom TÜV?
      ...


      Hi,

      - wie eingetragen bekommen? Mit dem Fahrzeug nach dem Einbau plus dem Gutachten zum TÜV und dies eintragen lassen. War eine Sache von 5 Minuten
      - Foto von den Papieren? Kann ich Dir zukommen lassen. Schreib mir eine PN mit Deiner Emailadresse und ich schick Dir das.

      Gruß
      Chicken
      ANZEIGE

      Mischka schrieb:

      Ich habe mir die Steinhof V-160 für meinen UP! geholt und die Prüforganisation sagten das die mitgelieferten Papiere nicht ausreichen zur Eintragung.


      Ich würde mal beim Hersteller nachfragen, der sagt nämlich, dass aufgrund der aufgedruckten E-Nummer keine Eintragung erforderlich ist und die Montageanleitung als ABE dient. Dies ist leider nur insoweit richtig, dass bei einer EU Zulassung (E-Nr) der Kupplung keine Eintragung notwendig ist. Da aber in den Fahrzeugpapieren keine Zuglast und Stützlast eingetragen ist, kannst Du das Ding mit der ABE zwar montieren, darfst es aber nicht nutzen. Die Angaben in der ABE und in den Fahrzeugpapieren müssen übereinstimmen (max. Zug-/Stützlast).
      Wenn die kein Gutachten mitliefern wird es Dir auch kein seriöser Prüfer eintragen.
      Kopien von anderen Fahrzeugpapieren helfen da nur, wenn es sich um das gleiche Fahrzeug und die gleiche AHK handelt. Viel Glück!