[Diskussionsthread] Aufspringende Heckklappe

      [Diskussionsthread] Aufspringende Heckklappe

      Hallo zusammen



      Hier eine kleine Anleitung zum nachrüsten einer aufspringenden Heckklappe

      vom Team Anleitung wurde ins Lexikon verschoben, hier zu finden: Aufspringende Heckklappe

      Wenn's nicht leuchtet, dann ist es nicht von mir!

      Ich hab den einzigen UP! den man nachts aus dem All sehen kann.

      ANZEIGE

      Springt die Heckklappe jetzt soweit auf, das wenn man den Taster auf der Fernbedienung gedrückt hällt, die Heckklappe soweit hervor steht das sie nicht wieder im Schloss verriegelt wird? Sprich ich kann sie ganz normal öffnen ohne den Knopf auf der Heckklappe zu betätigen?
      Standart ist es ja so, das wenn ich auf der FB den Knopf gedrückt halte, die Heckklappe ein Stück aufspringt aber nach drei oder vier Sekunden fängt das Schloss die Klappe wieder ein, warscheinlich der lieben Sicherheit wegen.

      Das hast du richtig erkannt Thilo, auf beide Fragen von dir ein JA :)

      Das war auch immer mein Problem, wofür den Knopf auf der FB drücken, wenn man dann trotzdem nochmal auf den Drücker an der Klappe drücken muss. Jetzt fällt sie nicht mehr ins Schloss und man kann jetzt sehr gut den Drücker cleanen. :D

      Wenn's nicht leuchtet, dann ist es nicht von mir!

      Ich hab den einzigen UP! den man nachts aus dem All sehen kann.

      Ja an den Dämpfern wird gearbeitet, allerdings steht die Klappe ja doch recht senkrecht und die Dämpfer müssen recht stark sein, aber halt nicht zu stark.

      @ Christoph: Teilenummer steht oben im Text

      Wenn's nicht leuchtet, dann ist es nicht von mir!

      Ich hab den einzigen UP! den man nachts aus dem All sehen kann.

      Da in meinem ja von vorne rein schon alles bis auf Panoramadach, Raucherpaket und Sportpaket drin war ist meine Ausstattung jetzt schon besser als bei VW. Mein Verkäufer meinte wenn ich den Wagen mal in Zahlung geben sollte wüsste er nicht wie er die Ausstattung berechnen sollte. :D

      Wenn's nicht leuchtet, dann ist es nicht von mir!

      Ich hab den einzigen UP! den man nachts aus dem All sehen kann.

      ANZEIGE

      Happyjoker schrieb:

      Die Heckklappe steht ja schon echt steil und wenn die Dämpfer zu stark sind geht das extrem auf die Scharniere :facepalm:

      Das wird das letzte zu lösende Problem sein... Hmm süssen sie denn wirklich sooo stark sein, ich mein durch das aufploppen der Heckklappe ist sie doch eh in einer nach oben Bewegung, das müsste doch schwung genug sein?

      Ich werde erstmal schauen ob es da überhaupt andere (stärkere) gibt. Die aktuellen haben einen Hub von 115mm und im ausgefahrenen Zustand eine Länge von 360mm von Loch Mitte zu Loch Mitte. Und eine Kraft von 470 N.

      Wenn es da welche gibt werden die einfach mal eingebaut und geschaut, das tauschen geht ja in wenigen sekunden.

      Wenn's nicht leuchtet, dann ist es nicht von mir!

      Ich hab den einzigen UP! den man nachts aus dem All sehen kann.

      Ich habe vor meinem Urlaub passende Dämpfer bestellt mit je 620 N Kraft (vorher je 470N), da diese mittlerweile eingetroffen sind, habe ich die eben mal eingebaut.

      Zuvor habe ich noch versucht das aufspringen der Däpfer mit Federn zu verstärken, dazu habe ich um die Kolbenstange des Dämpfers Federn mit 6Kg druckkraft je Seite angebracht.

      Beide Versuche sowohl mit Dämpfer als auch mit den stärkeren Dämpfern brachten keinen erfolg.

      Die Federn sind noch zu schwach, da die Heckklappe sehr viel wiegt. Stärkere / mehr Federn konnte ich nicht anbringen, da der Platz des geschlossenen Dämpfers begrenzt ist.

      Mit den neuen / stärkeren Dämpfern geht die Heckklappe viel schwerer zu und lässt sich anfangs halt auch schwerer runter drücken, irgendwann ist aber ein Punkt erreicht ( Heckklappe ca. noch 30 - 40 cm offen) wo die Heckklappe sich nach unten verabschiedet und ins Schloss fällt.

      Es ist also ohne eine mechanische Bearbeitung des Mechanismus oder eine elektromechanische Unterstützung des Öffnungsvorgangs nicht möglich das öffnen des Klappe zu realisieren.

      Für mich ist das Thema damit erstmal gegessen.

      Wenn's nicht leuchtet, dann ist es nicht von mir!

      Ich hab den einzigen UP! den man nachts aus dem All sehen kann.

      Schöne Anleitung.

      Habe so einen Umbau vor ein paar Monaten auch schon gemacht.
      Aber ein bisschen anders : Habe die ,, Puffer " so bearbeitet das sie den Orginalen entsprachen.
      So konnte ich die Gummiauflage an der Karosserie beibehalten.
      Habe auch gleich den Taster entfernt und gegen einen Glassstopfen ersetzt.

      Ja das kann man auch machen, hab ich auch drüber nachgedacht, aber so ist es Massentauglicher eventuell werde ich die Löcher noch von unten verschließen. Das entfernen des Tasters ist bei mir auch noch geplant, aber hinter dem Glaspfropfen soll ein Sensor um die Heckklappe dort auch noch öffnen zu können.

      Erste Tests waren schon erfolgreich, aber da ich erst noch ein paar andere Sachen am UP mache ist das erstmal hinten angestellt.

      Wenn's nicht leuchtet, dann ist es nicht von mir!

      Ich hab den einzigen UP! den man nachts aus dem All sehen kann.