Kosten E UP

      Habe meinen gti vorgestern zur Reparatur angemeldet und als Vorführwagen, zur Überbrückung mal so ein E Auto geordert.
      Mal sehen was das so für ein Fahrgefühl ist.
      Bin zwar mit meinem Verbrenner zufrieden aber vielleicht probiere ich mal aus.
      Mein Händler hat mir den E UP, in guter Ausstattung, mit 39 % Nachlass angeboten. Macht eine Leasingrate von 95 € ohne Anzahlung.
      Finde ich jetzt nicht teuer.

      ANZEIGE

      2000 € mehr Umweltbonus, macht bei 36 Monaten Leasing, eine rund 55 € kleinere Leasingrate :)

      Dazu keine KFZ-Steuer und auch noch mind. gleichbleibende Versicherungsbeiträge zum Verbrenner.

      Da kann man aus finanzieller Sicht nicht viel verkehrt machen. Dazu noch 100% Grüner Strom und Lokal keine Emission. Der Service dürfte dazu auch noch günstiger werden. Allerdings rund 200 kg mehr Leergewicht.

      Citigo iV bestellt: NE14E2/GYOCYOC, 2020, GE, B4B4, 8T2, 4KF, WDA, WDB, PPK, EA8, uvb. LT II. Quartal 2020 :freu:

      Schöne Grüße
      Citigoman :rolleyes:

      Ich schließ mich mal an ;)

      Grüße ausm Norden
      ___________________________
      bis 2/16: CrossUP, bis 55.000km in meinem Besitz :love:
      ab 2/16: Golf VII 1.6 TDI DSG in Kryptongrau met. als Halbjahreswagen mir 7Tkm. Aktuell ~ 92.000 km, angepeilt werden 200.000km
      ab 3/17: Smart fortwo 451 Passion 52KW als Stadtflitzer

      Ich habe gestern mal bei meinem :D nachgefragt. Dort habe ich zur Auskunft bekommen, dass bei VW im Intranet noch keine neuen Förderbedingungen für E-Up hinterlegt sind. Offizielle Markteinführung des (neuen) E-Up war wohl auch noch nicht, kommt erst um den Jahreswechsel rum ... auch dann kommt erst ein Vorführer her ....

      „Blinder Respekt vor Autoritäten ist der größte Feind der Wahrheit.“ A. Einstein

      ANZEIGE

      Beschlossen wurde die neue Förderrichtlinie wohl vor 2 Tagen vom Bundeskabinett. Jetzt wird es bestimmt noch 1-3 Wochen dauern, bis diese dann "scharf" geschaltet wird.

      Elektroauto: Kabinett beschließt höheren Zuschuss für E-Autos

      Kabinett beschließt höheren Zuschuss beim Kauf von E-Autos - 18.11.2019 - 16:26 Uhr

      Das Bundeskabinett hat eine stärkere staatliche Förderung der E-Mobilität auf den Weg gebracht. Neben Prämien soll es auch mehr Ladesäulen geben.

      Citigo iV bestellt: NE14E2/GYOCYOC, 2020, GE, B4B4, 8T2, 4KF, WDA, WDB, PPK, EA8, uvb. LT II. Quartal 2020 :freu:

      Schöne Grüße
      Citigoman :rolleyes:

      Citigoman schrieb:

      Beschlossen wurde die neue Förderrichtlinie wohl vor 2 Tagen vom Bundeskabinett. Jetzt wird es bestimmt noch 1-3 Wochen dauern, bis diese dann "scharf" geschaltet wird.

      Elektroauto: Kabinett beschließt höheren Zuschuss für E-Autos

      Kabinett beschließt höheren Zuschuss beim Kauf von E-Autos - 18.11.2019 - 16:26 Uhr

      Das Bundeskabinett hat eine stärkere staatliche Förderung der E-Mobilität auf den Weg gebracht. Neben Prämien soll es auch mehr Ladesäulen geben.


      Da bin ich mal gespannt ab wann das in Kraft tritt ?(
      Hab die freundlichen VW Mitarbeiter angeschrieben.

      Zitat der VW Kundenbetreuung vom 19.11.2019: Aktuell ist uns leider noch kein Datum für die Erhöhung der Förderung bekannt. Hierfür bitten
      wir um Ihr Verständnis.
      Unser Tipp: Bleiben Sie mit Ihrem betreuenden Volkswagen Partner in Kontakt. Die Mitarbeiter
      im Autohaus halten Sie über die Neuerungen zu diesem Thema gerne auf dem Laufenden.
      Make my Day :thumbup:

      Hawaiimen schrieb:

      Citigoman schrieb:

      Beschlossen wurde die neue Förderrichtlinie wohl vor 2 Tagen vom Bundeskabinett. Jetzt wird es bestimmt noch 1-3 Wochen dauern, bis diese dann "scharf" geschaltet wird.

      Elektroauto: Kabinett beschließt höheren Zuschuss für E-Autos

      Kabinett beschließt höheren Zuschuss beim Kauf von E-Autos - 18.11.2019 - 16:26 Uhr

      Das Bundeskabinett hat eine stärkere staatliche Förderung der E-Mobilität auf den Weg gebracht. Neben Prämien soll es auch mehr Ladesäulen geben.


      Da bin ich mal gespannt ab wann das in Kraft tritt ?(
      Hab die freundlichen VW Mitarbeiter angeschrieben.

      Zitat der VW Kundenbetreuung vom 19.11.2019: Aktuell ist uns leider noch kein Datum für die Erhöhung der Förderung bekannt. Hierfür bitten
      wir um Ihr Verständnis.
      Unser Tipp: Bleiben Sie mit Ihrem betreuenden Volkswagen Partner in Kontakt. Die Mitarbeiter
      im Autohaus halten Sie über die Neuerungen zu diesem Thema gerne auf dem Laufenden.

      Ich tippe darauf, dass die neue Förderrichtlinie spätestens ab dem 1. Dezember unter "Spannung" gesetzt wird :freu:

      Citigo iV bestellt: NE14E2/GYOCYOC, 2020, GE, B4B4, 8T2, 4KF, WDA, WDB, PPK, EA8, uvb. LT II. Quartal 2020 :freu:

      Schöne Grüße
      Citigoman :rolleyes:

      Mal noch ne Frage:
      wird eigentlich beim Kaufpreis zuerst der Schwerbehinderten - Rabatt abgezogen und dann die Förderung oder umgekehrt?

      „Blinder Respekt vor Autoritäten ist der größte Feind der Wahrheit.“ A. Einstein

      Ich komme beim Konfigurieren eines E-Up! Style auf insg. 27,5 t€ inkl. Abholung ... vor Abzug der Förderung ...

      „Blinder Respekt vor Autoritäten ist der größte Feind der Wahrheit.“ A. Einstein

      39% rabatt auf nen "neuen" e-up ??
      das klingt wie science fiction.
      :rolleyes:

      was ich am e-up stört:
      - kein schwarzer dachhimmel etc. möglich
      - kein pano-dach

      stimmt es, das der aktuelle SEAT MII electric die "alte" technik vom e-up verbaut hat ?

      GTI!UP "Gottfried" - Pure White - Panoramadach - Drive Pack Plus - Composition Phone - Maps & More Dock - Climatronic - Beats - Heckemblem entfernt, Pedalkappen, H&R Spurverbreiterung 26/32, VW-Emblem und Chromringe vorne foliert, Carbon-Design Spiegelkappen
      + einen Zwilling davon in Dark Silver - "Gustav" :D

      NoPogo schrieb:

      stimmt es, das der aktuelle SEAT MII electric die "alte" technik vom e-up verbaut hat ?

      Laut Homepage und Medienberichten, soll die Drillinge alle die gleich Technik und Batteriekapazität von Brutto 36,8 kWh und Netto 32,3 kWh. Die Nettokapazität ist ohne den Tiefenentladeschutz (3,0 kWh) und den Überspannungsschutz (1,5 kWh)

      Citigo iV:

      Verbrauchs-/Emissionswerte nach NEFZ
      Strom Kombiniert
      [kWh/100 km] = 12,9



      Verbrauchs-/Emissionswerte nach WLTP
      StromKombiniert
      [kWh/100 km] = 14,8
      Kombinierte
      Reichweite = 253
      Innerstädtische
      Reichweite = 353

      Citigo iV bestellt: NE14E2/GYOCYOC, 2020, GE, B4B4, 8T2, 4KF, WDA, WDB, PPK, EA8, uvb. LT II. Quartal 2020 :freu:

      Schöne Grüße
      Citigoman :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Citigoman“ ()