Kupplungspedal einstellen möglich?

      Kupplungspedal einstellen möglich?

      Hallo,

      ich habe seit wenigen Tagen einen neuen Up. Für meinen Geschmack ist das Kupplungspedal jedoch zu hoch bzw. der Leerweg der Kupplung ist mir zu lang. Lässt sich das am Up irgendwie einstellen?

      Die Kupplung kommt zwar sehr früh, aber der Pedalweg bis die Kupplung ganz durchgetreten ist ist mir zu lang. Gibt es beim Up noch ein Seil zum einstellen?

      Viele Grüße

      Honesty

      ANZEIGE

      Danke für Deine Antwort - und auch die Höhe des Pedals kann in der Werkstatt nicht irgendwie verändert werden? Nochmal kurz zur Erklärung: Es geht mir ja nicht darum den Punkt einzustellen ab dem die Kupplung kommt, sondern um die Höhe des Pedals...

      Da müsstest Du schon den Pedalblock umbauen, würde ich lassen.

      Ich versteh aber das Problem noch nicht so ganz...
      Bremst Du öfter mal mit links und kommst dann nicht wieder auf die Kupplung von der Bremse oder warum ist die Höhe des Kupplungspedals in entlasteter Position so relevant?

      Mich stört bei den VWs eher der Höhenunterschied zwischen Gas und Bremse, was das Zwischengas geben beim Bremsen mit rechts erschwert, zumal die Gasannahme eh träger ist als bei den meisten Diesel und das Motorsteuergerät auch teils gar kein Gas annimmt, wenn die Bremse getreten ist und die Kupplung nicht schon nen Weilchen getreten ist und Gang noch drin.

      Da muss man sich wohl einfach etwas Zeit lassen. Aufs Zwischengas beim Runterschalten will ich zur Schonung der Getriebesynchronisation nicht ganz verzichten.

      Klar, wenn die Kiste eh nicht mehr als 150000 km oder so gefahren wird, dürfte es Wurst sein.

      Dann werde ich mich wohl daran gewöhnen müssen. Ich saß gestern noch in einem anderen Up, bei dem das Pedal genauso hoch war wie bei meinem. Störend finde ich es, weil man den Fuß wirklich in die Luft nehmen muss. Der Unterschied zwischen Gas und Bremse stört mich wiederum gar nicht.

      Viele Grüße

      Honesty

      @gato311

      das mit der trägen Gasannahme ist von VW gewollt. Die träge Gasannahme ist auch der Grund warum man beim ansprechen des ASR in so ein Leistungsloch fällt. Man bekommt das mit dem Gaspedal nicht schnell genug ausgeglichen.
      Mit einer Pedalbox kann man dem deutlich auf die Sprünge helfen.

      Auch dass bei bestimmten Situationen beim bremsen kein Gas angenommen wird, ist gewollt.
      Ist ein Sicherheitsaspekt.

      Ne Pedalbox hatte ich bisher nicht ausprobiert, da die nach meinem Verständnis nur die Pedalwegkurve aggressiver gestalten kann, aber rein phyiskalisch nicht die im MSG applizierte Verzögerung, die man selbst bei schlagartigem Vollgas oder Gas ganz loslassen hat.
      Also die anfängliche Verzögerung, bis überhaupt was passiert, müsste doch auch mit Box gleich bleiben?

      Die gefühlte Verzögerung beim Gas geben kommt durch die Pedalwegkurve,
      Mit der Box wird das viel besser. Der Motor hängt besser am Gas. Nicht so wie am Gummiband.

      Nur beim Gas wegnehmen kann die Box nicht helfen. Das ist ein Fall für den Chiptuner.
      Der kann dann gleich auch die Pedalwegkurve anpassen. Spart die Box.

      Ich könnte Dir ja ne Box für ein Tag ausleihen. Aber HH ist doch etwas weit.

      Danke, dann bin ich doch eher beim Chip. Beim CNG Sauger waren die Leute (aus gutem Grund) aber immer extrem zurückhaltend oder schlicht shady.
      Hatte schon öfter versucht, nur Gasannahme/Wegnahme und reine Drehzahlanhebung zu bekommen, ohne die Motormap sonst anzufassen. Hat sich noch keiner rangetraut. Lohtn halt finanziell nicht, da 0 Nachfrage.