Knackendes Schiebedach

      Knackendes Schiebedach

      Hallo,

      im letzten Jahr war mein up bereits beim Freundlichen, da mein Schiebedach meist bei wärmeren Temperaturen knackt, wenn Verwindungen oder Lastwechsel entstehen.

      Der Freundliche hat daraufhin den halben Innenraum zerlegt, irgendwelche Schrauben vom Schiebedachrahmen nachgezogen und einige Stellen gefettet. Danach war einige Zeit Ruhe mit dem Problem.

      Seit ca. 2 Monaten sind die Geräusche allerdings in vollem Umfang wieder vorhanden.

      Dazu sei gesagt, dass mein up tiefergelegt ist.

      Hat jemand einen Tipp, ob man daran noch etwas machen kann oder eher damit leben muss? Ich habe eigentlich keine Lust, dass der Freundliche nochmal meinen Innenraum zerlegt.

      Danke vorab.

      MfG
      Wolf-TDI

      ANZEIGE

      So hart es klingt....
      Ich würde mich entweder damit abfinden (naja... Also ICH nicht ^^) oder mal den Dachhimmel ausbauen und beim Fahren lokalisieren woher das Geräusch kommt.

      Dann bleibt nurnoch die Kontaktstellen zu unterfilzen o.Ä. Dann ist für immer Ruhe.

      Wurde auch bei dem Amg von nem Kollegen gemacht als der anfing zu knarzen :D

      Das Problem ist vermutlich nicht so sehr der Rahmen in der Karosserie, sondern das bewegliche Glasteil gegen den Einbaurahmen.
      Ich lasse unsere PSDs einmal im Jahr mit dem VW Spezialfett schmieren, dann ist Ruhe.
      Auf keinen Fall irgendwas wie Silikonspray oder so benutzen, die Materialien der Dichtungen verzeihen das nicht...

      Das Panoramadach ist und bleibt ein Problem bei VW! Darum würde ich persönlich damit leben, so habe ich es im Polo gemacht und bei den nächsten VW's in der Extraliste den Bestellhaken einfach weggelassen! Durch die Tieferlegung verstärkt sich die ganze Geschichte noch! Eigentlich hast du auf Grund der Tieferlegung schon Glück gehabt, dass VW das beim ersten mal noch als Garantiefall abgewickelt hat!Und ich hätte auch keine Lust mir jedesmal die ganze Karre dafür zerlegen zu lassen, dass kann durch die andauernde Demontage und Montage nicht besser werden! Da kommen nur noch Geräusche dazu!

      Seit 06.09.18 up GTI

      Naja... Das mit dem nochmal machen, davon kann ich nur abraten.

      Wenn eine Werkstatt oder was auch immer es beim ersten Mal versaut hat (weil unfähig), wie soll es denn dann mit steigenden Versuchen besser werden?

      Mehr Lust ham die Leute dann auch nicht und besser geworden sind sie mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auch nicht.....

      Die Werkstatt hat in diesem Fall zwar nicht völlig versagt, aber meiner Meinung nach hilft hier nur selber Hand anlegen.

      Niemandem ist dein Auto so wichtig wie dir selber.....