Winterreifen CrossUp BJ 2019

      Winterreifen CrossUp BJ 2019

      Bin hier mit meinem CrossUp ja eher ein Exot :) Aber auch wenn wir noch Sommer haben, denke ich über die Anschaffung von Winterreifen nach.
      Habe allerdings keine Erfahrungswerte. Wie verhält es sich, wenn ich die Reifen kleiner als die "normalen" Sommer-Alu's wähle? Denke das Fahrverhalten wird da was rumpeliger werden?

      Brauche auf jeden Fall welche, da wir ab nächstes Jahr in Schweden zu Hause sein werden (da ggf. auch auf Spikes gehen müssen) und Winterreifen sind da Pflicht. (logisch) :rolleyes:

      Oder vielleicht gibt's hier wen, der "zufällig" :saint: aus dem Norddeutschen Raum kommt, einen passenden Satz Winter-Alus (Stahlfelge würde ich zur Not auch nehmen-wenn die Radkappe nach was aussieht) oder gar einen Kompletten-Satz mit Reifen zum Verkauf :thumbsup:

      Zeit haben wir hier mehr als genug. Es kommt jeden Tag welche hinzu! (Malisches Sprichwort)
      ANZEIGE

      CrossUper schrieb:

      Wie verhält es sich, wenn ich die Reifen kleiner als die "normalen" Sommer-Alu's wähle? Denke das Fahrverhalten wird da was rumpeliger werden?

      Wenn ich das richtig sehe fährst Du im Sommer die serienmäßigen 16" mit 185/50R16, oder?

      Im Alltagsbetrieb (ohne sportlichen Anspruch) wirst Du bei geringfügigen Änderungen auf 14"/15" und 165/175er Reifen kaum Unterschiede bemerken.

      Winterreifen sind durch ihre Lamellenstruktur i. d. R. deutlich komfortabler und etwas indirekter vom Lenkgefühl (je nach Reifenhersteller/profil), rumpelig wird da bei handelsüblichen Markenreifen aber nichts, schon gar nicht mit dem Serienfahrwerk.

      Revolution schrieb:

      Wenn ich das richtig sehe fährst Du im Sommer die serienmäßigen 16" mit 185/50R16, oder?


      Jupp, da habe ich derzeit nichts geändert und auch nicht dran auszusetzen. Für den Winter hab ich aber auch keine Probleme da auf was kleineres umzusteigen, daher die Frage. Bis jetzt hatten alle meine Fahrzeuge immer die gleichen Dimensionen bei Sommer- und Winterbereifung.
      Zeit haben wir hier mehr als genug. Es kommt jeden Tag welche hinzu! (Malisches Sprichwort)

      Ich bin im Winter bei zwei unserer Fahrzeuge auf Nokian umgestiegen. Die sind nicht so weich, weshalb das Gesamtpaket nicht so schwammig wirkt, wie z.B. mit Contis. Haltbarkeit ist gut, laufruhig sind sie auch, zudem bin ich trocken, wie auf Schnee recht zufrieden, nur feuchte Strassen mögen sie nicht so.

      LG,

      Rolf

      Hallo,
      ich bin neu hier in der Community, bin Deutscher, hab 30 Jahre in Schweden gelebt, jetzt in Südfrankreich.
      Der Up meiner Tochter stand 2 Jahre lang still, ich nehm den jetzt mit nach Frankreich.
      Spikes-Reifen der Größe 175/65-14 T von Goodyear auf Stahlfelge waren 2 Jahre eingelagert, Restprofi nach Angabe der Reifenfirma, die die Kompletträder eingelagert hat, noch 9 mm. Bilder kann ich am Wochenende nachreichen.

      Hab versucht, einen Eintrag auf dem Marktplatz zu verfassen, aber ohne Erfolg. Also schreib ich hier mal.
      Ich seh die Reifen/Räder am Wochenende in Göteborg zum ersten Mal, wenn ich von der Einlagerung abhole. Ich möchte die verkaufen: entweder in Göteborg oder in Berlin oder Frankfurt. Ich fahre nächste Woche über Berlin (besuche da meinen vater am Wochenende) und Frankfurt (besuche meinen Bruder im Taunus) nach Frankreich.
      Wenn jemand Interesse an Spikes-Reifen/Kompletträdern hat, bitte melden -
      viele Grüße - oder wie man in Schweden sagt: bästa hälsningar
      Werner