Citigo e iV



      2020 Skoda CITIGOe iV Test / 36 kWh Batterie eingepfercht im Kleinstwagen - 26.11.2019

      Eine 36 kWh Batterie verpackt in ein nur 3,6 Meter kurzes Auto. Der Skoda CITIGOe iV ist mit seinem spritzigen Antrieb vielleicht das ideale Fortbewegungsmittel in der Stadt. Wenn man die entsprechende Infrastruktur vor der Tür hat oder zuhause laden kann. Daniel und Fabian testen den kleinen Flitzer auf seine Fähigkeiten.
      ANZEIGE

      Citigoman schrieb:

      Regierung macht den Weg frei für bessere E-Förderung

      Regierung macht den Weg frei für bessere E-Förderung

      Beschlüsse des Autogipfels werden umgesetzt 18.11.19 | Autor: dpa

      Autofahrer können sich auf eine höhere Prämie beim Kauf von Elektrofahrzeugen einstellen. Das Bundeskabinett brachte am Montag eine milliardenschwere stärkere und längere staatliche Förderung der Elektromobilität auf den Weg. Die bereits bestehende Prämie für den Kauf von E-Autos wird bis Ende 2025 verlängert. Künftig soll es auch eine Kaufprämie für junge Gebrauchtfahrzeuge der Fahrzeughersteller bei der sogenannten Zweitveräußerung geben – dabei handelt es sich um Firmen- und Dienstwagen.

      Zudem sollen deutlich mehr Ladestationen aufgestellt werden. Die Maßnahmen wurden bereits vor zwei Wochen bei einem Spitzentreffen von Politik und Autoindustrie beschlossen. Ein flächendeckendes Ladenetz gilt als zentrale Voraussetzung für den Erfolg der E-Mobilität.

      Hat schon jemand von euch etwas über die die neue Förderung gehört? Ab wann ist diese aktiv?

      Das sind schon eine ganz Menge € mehr, die es als Förderung für reine E-Fahrzeuge geben wird.

      Also mein Händler hat mir noch diese Woche gesagt, es sei noch nichts raus bzgl. neuer Förderung.
      Meines Wissens nach gibt es noch Probleme damit auf EU - Ebene, die dem noch zustimmen müssen ....

      "Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto neu oder die Frau" Zitat von H. Ford

      Huia schrieb:

      Also mein Händler hat mir noch diese Woche gesagt, es sei noch nichts raus bzgl. neuer Förderung.
      Meines Wissens nach gibt es noch Probleme damit auf EU - Ebene, die dem noch zustimmen müssen ....

      Das ist ja interessant, so wurde mir das auch mitgeteilt (wegen EU). Ich denke, sonst wäre die neue Richtlinie auch schon aktiv.

      Moin in die Runde,
      morgen wird der Citigo beim Händler vor Ort angeschaut und wahrscheinlich nächste Woche bestellt. Beim wowcar habe ich mir mal aus reinem Interesse einige Angebote geben lassen. Und siehe da, der Händler vor Ort war auch darunter und sogar der günstigste :) .

      Eigentlich sollte es ja ein E-Up werden, aber bei 6 Monate Lieferzeit war mir das doch zu lange. Und nachdem mir der Händler sagte, ich könnte den Citigo innerhalb von 2-3 Monaten bekommen, wechsel ich dann wohl zu Skoda. Mal sehen, ob er mir morgen in real gefällt...

      Grüße ausm Norden
      ___________________________
      ab 2/16: Golf VII 1.6 TDI DSG in Kryptongrau als Halbjahreswagen mit 7.257, aktuell ~ 108.000 km
      ab 25.6.20 Skoda Citigo iV e Style - Langzeittest unter der Fahrzeugbeschreibung
      ab 5.3.20 11,4 kWp Solaranlge mit 6 kW Hausakku

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kieler Sprotte“ ()

      Frag nach den Überführungskosten. Als Ich gekuckt habe waren die bei mir hier in MG fast das doppelte von VW und nach Bratislava fährt sich nicht so schnell wie nach Wolfsburg

      ANZEIGE

      Wartest du nicht auf die erhöhte Prämie? Ich war auch heute auch beim Skoda Händler und habe einen schwarzen Citigo iV besichtigt. Es hat sich ja nicht viel verändert. Die Chromleiste am Kühlergrill gefällt mir persönlich nicht und ebenso der große Skoda Schriftzug auf der Heckklappe. Aber der Hebel um die Fahrstufe einzulegen sieht sehr hochwertig aus. Vielleicht mache ich nächste Woche mal eine Probefahrt.

      Citigoman schrieb:

      Wartest du nicht auf die erhöhte Prämie?

      Falls Du mich meinst, nein, warte ich nicht. Ich habe kein Vertrauen in Staat, dass es nun schnell geht mit der Prämie (man munkelt ja so einiges warum das noch nicht gekommen ist). Und vor allem werden dann viele bestellen und die Lieferzeit ist dann noch länger. Nö, es soll jetzt losgehen und wenn ich im Skodaforum lese, dass die BAFA alleine jetzt schon 6 Monate braucht, um die Anträge zu bearbeiten... nein Danke.

      Den 'alten' Citigo kenn ich nicht, eigentlich habe ich mich nie wirklich mit Skoda beschäftigt (was auch an meinem Verkäufer bei VW liegt, den ich nun schon seit über 15 Jahre kenne). Von daher: schaun mer mal, dann sehen wir schon...
      @rp46055 Überführung kostet ~800,- € und ist bereits im Angebot inkludiert

      Korrektur: das Portal nennt sich carwow.de und nicht wowcar

      Grüße ausm Norden
      ___________________________
      ab 2/16: Golf VII 1.6 TDI DSG in Kryptongrau als Halbjahreswagen mit 7.257, aktuell ~ 108.000 km
      ab 25.6.20 Skoda Citigo iV e Style - Langzeittest unter der Fahrzeugbeschreibung
      ab 5.3.20 11,4 kWp Solaranlge mit 6 kW Hausakku

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kieler Sprotte“ ()

      @Kieler Sprotte

      Sorry, ja ich meinte dich ;)

      Das du dem Staat nicht traust, kann ich gut verstehen. So offensichtlich wie seit 2015, wurden/werden die deutschen Bundesbürger und die Rechtsstaatlichkeit nicht mit "Missachtung" behandelt.

      Meine Bestellung hat der Händler in sein Portfolio aufgenommen, nur meine Verträge habe ich innerhalb der gesetzlichen Frist storniert. Die Verträge machen wir dann zur gegebenen Zeit neu, wenn sicher gestellt ist, ab wann die erhöhte Prämie zum Einsatz kommt. Aktuell ist damit alles im Plan (II.Quartal 2020) Nächste Woche werde ich vielleicht mal eine :fahren: machen.

      Tja, mit der Förderung sieht es momentan nicht gut aus ?(
      Hab die Kunden Betreuung mal angeschrieben, mit dem Ergebnis das ich mit diesem Anliegen mich an den Händler wenden soll :thumbdown:
      Nach diversen Recherchen in den E-Foren, wird berichtet das sich die Förderung von 6000 Euro um ein paar Monate verschoben wird.
      Es ist so, die EU hat den Finger drauf und gibt frei :facepalm:

      Make my Day :thumbup:

      Hawaiimen schrieb:

      Tja, mit der Förderung sieht es momentan nicht gut aus ?(
      Hab die Kunden Betreuung mal angeschrieben, mit dem Ergebnis das ich mit diesem Anliegen mich an den Händler wenden soll :thumbdown:
      Nach diversen Recherchen in den E-Foren, wird berichtet das sich die Förderung von 6000 Euro um ein paar Monate verschoben wird.
      Es ist so, die EU hat den Finger drauf und gibt frei :facepalm:

      Ja leider, ich hatte es gelesen und ich glaube, wir haben es auch irgendwo hier in einem Thread. Die Bundesregierung hat wohl die benötigten Unterlagen noch nicht eingereicht. Ich vermute, dass wird so aus dem Kanzleramt gesteuert, auf Wunsch der Volkswagen AG, weil der ID3 nicht wie geplant ausgeliefert werden kann. VW hat wohl massive Software Probleme beim ID3. Die Auslieferung wurde dadurch auf August 2020 gelegt. Unterm Strich ein echtes Armutszeugnis <X

      Citigoman schrieb:

      Ich vermute, dass wird so aus dem Kanzleramt gesteuert, auf Wunsch der Volkswagen AG, weil der ID3 nicht wie geplant ausgeliefert werden kann. VW hat wohl massive Software Probleme beim ID3. Die Auslieferung wurde dadurch auf August 2020 gelegt. Unterm Strich ein echtes Armutszeugnis <X

      So etwas habe ich auch gelesen. Wieder ein Beispiel, an dem man sehen kann, wer für wen arbeitet. Aber wer die Gehälter bezahlt, wird dann gerne mal vergessen. Wie sagte mal mein Berufsschullehrer: "Nicht der Chef zahlt Dein Gehalt, sondern der Kunde"

      Berichte gerne mal von der Probefahrt, interessiert mich sehr.

      Grüße ausm Norden
      ___________________________
      ab 2/16: Golf VII 1.6 TDI DSG in Kryptongrau als Halbjahreswagen mit 7.257, aktuell ~ 108.000 km
      ab 25.6.20 Skoda Citigo iV e Style - Langzeittest unter der Fahrzeugbeschreibung
      ab 5.3.20 11,4 kWp Solaranlge mit 6 kW Hausakku

      Kieler Sprotte schrieb:

      Citigoman schrieb:

      Ich vermute, dass wird so aus dem Kanzleramt gesteuert, auf Wunsch der Volkswagen AG, weil der ID3 nicht wie geplant ausgeliefert werden kann. VW hat wohl massive Software Probleme beim ID3. Die Auslieferung wurde dadurch auf August 2020 gelegt. Unterm Strich ein echtes Armutszeugnis <X

      So etwas habe ich auch gelesen. Wieder ein Beispiel, an dem man sehen kann, wer für wen arbeitet. Aber wer die Gehälter bezahlt, wird dann gerne mal vergessen. Wie sagte mal mein Berufsschullehrer: "Nicht der Chef zahlt Dein Gehalt, sondern der Kunde"

      Berichte gerne mal von der Probefahrt, interessiert mich sehr.

      Werde ich gerne machen ^^ Bin auch schon sehr gespannt.

      Momentan rechne ich damit, dass mein Citigo iV spätestens Ende Juni 2020 geliefert wird und dann auch hoffentlich die erhöhte Prämie "scharf" geschaltet ist :saint:

      Trotz Vergleichs von CarWow war bei uns der Händler in Kiel nicht der günstigste und mMn auch nicht der freundlichste. Nach dem wir woanders bestellt und netterweise bei dem Händler in Kiel abgesagt haben, wollte man auf einmal alles in die Wege leiten, dass man doch noch Kunde wird (man hat auch einen Verlust in Kauf genommen?). Naja, evtl haben sie ja was draus gelernt ;)

      VR170 schrieb:

      Trotz Vergleichs von CarWow war bei uns der Händler in Kiel nicht der günstigste und mMn auch nicht der freundlichste. Nach dem wir woanders bestellt und netterweise bei dem Händler in Kiel abgesagt haben, wollte man auf einmal alles in die Wege leiten, dass man doch noch Kunde wird (man hat auch einen Verlust in Kauf genommen?). Naja, evtl haben sie ja was draus gelernt ;)

      Danke für Deine Info, ich werde berichten.

      Grüße ausm Norden
      ___________________________
      ab 2/16: Golf VII 1.6 TDI DSG in Kryptongrau als Halbjahreswagen mit 7.257, aktuell ~ 108.000 km
      ab 25.6.20 Skoda Citigo iV e Style - Langzeittest unter der Fahrzeugbeschreibung
      ab 5.3.20 11,4 kWp Solaranlge mit 6 kW Hausakku