Abblendlicht Links leuchtet nur mit halber Leistung

      Abblendlicht Links leuchtet nur mit halber Leistung

      Hallo

      Ich hab jetzt folgendes Problem, das Abblendlicht Links leuchtet nur mit halber Leistung und in KI Leuchtet das Fernlichsymbol wenn ich das Abblendlicht anschalte obwohl Fernlicht aus ist.

      der UP ist von 2012 und ist kein BMT

      hab jemand eine Idee woran das liegen kann?

      auf dem Bild kann man das sehen das links nur hab so hell ist aber die Birne leuchtet :) und warum leuchtet das Fernlichtsymbol im KI?

      Dateien

      mfg
      Martin
      ______________

      ANZEIGE

      Hab ich so auch noch nie gesehen oder gehört....
      Besitzt du ein Multimeter?

      Wenn ja, dann würde ich an sämtlichen Kontaktstellen mal messen, ob und wie viel Spannung an den entsprechenden Leitungen für Abblendlicht und Fernlicht ankommen.
      Also am Scheinwerferstecker und am Lichtschalter selber.

      Ich gehe aber in diesem Fall von einem Problem am Lenkstockschalter aus.


      Grüße
      LocoFlasher

      danke für die antwort

      ja Multimeter ist vorhanden :)
      also im schlimmstenfall muss der Lenkstockschalter neu? ;(

      Fernlicht funktioniert ja wenn ich den hebel nach vorne drücke sowie Lichthupe

      ich mess mogren erstmal alles nach

      mfg
      Martin
      ______________

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „XenoBlaster“ ()

      Mit Glück hast du auch nur irgendwo ungünstige Korrosion und dadurch Kontakte und Übergangswiederstände die nicht sein sollen.
      Das passiert öfters bei alten Rückleuchten auf der Platine.

      Ist halt immer schwierig per Ferndiagnose, daher erstmal messen bevor der Teufel an die Wand gemalt wird.

      Viel Glück

      Hmm....
      So beschissen das klingt, aber du hast das Problem gefunden... nicht die Ursache.
      Warum kann an dieser Stelle so viel Hitze entstehen, dass der Stecker wegschmort?

      Könnte sein, dass jemand mal Abblend mit Fernlicht gleichgeschaltet hatte.... oder der Stecker nicht richtig saß.....

      Naja, ich wünsche dir, dass das nicht mehr passiert und du einfach nur das Steckergehäuse mit dem Pin ersetzen musst.

      Grüße
      LocoFlasher