Klappern hinten rechts mit KW Gewinde

      Klappern hinten rechts mit KW Gewinde

      Hinten rechts klappert es sehr komisch.
      Es klingt als wäre etwas lose.
      Es tritt jetzt wo es kalt ist noch mehr auf als im Sommer und wenn jemand hinten sitzt auch.

      Ausschliessen können wir mittlerweile:
      Dämpfer ist fest
      Türpappe ist ok
      Sitzbank auch
      Türschloss auch
      Der Federteller ist fest

      Vermutung: Die Feder.
      Die ist zwar neu, aber wenn ich versuche zu lauschen, dann würde ich auf die tippen.
      Hat da jemand Erfahrung mit Geräusche von der Hinterachse nach der Tieferlegung?

      ANZEIGE

      Milchreis schrieb:

      Hat da jemand Erfahrung mit Geräusche von der Hinterachse nach der Tieferlegung?

      Hier! :D

      Wobei meine Hinterachse mit dem KW Gewinde von Anfang an eher poltert, allerdings ist dies nur bei schlechten Straßen & Schlaglöchern der Fall.

      Bei Bodenwellen hingegen gibt es keine Auffälligkeiten.

      Müsste man mal hören. Kannst Du das Geräusch bei Gelegenheit mal aufnehmen?

      Kann ich mal versuchen.
      Um es zu beschreiben.
      Es klingt wie. Als wäre die Halterung der Rücksitzbank mit sehr viel Spiel. Solange alles eben ist bewegt sich nichts und es ist ruhig. Sobald es sich leicht verzieht/Bodenwellen sind, dann klappert es im Spiel hin und her.

      Ist echt zum Mäuse melken

      Bei mir klappert es komischerweise auch hinten rechts. Aber zum Glück nur bei Unebenheiten und wenn ich alleine fahre. Sobald jemand im Auto dabei ist und mehr Gewicht drauflastet ist es fast weg. Haben auch schon alles kontrolliert und nix feststellen können. Habe mich jetzt mittlerweile dran gewöhnt aber vielleicht findet sich ja trotzdem jemand mit ner Idee

      Die Feder würde maximal quietschen, aber klappern kann diese nicht.
      oder zu tief geschraubt und der Dämpfer schlägt an...

      https://www.130-danke-nein.de/

      ANZEIGE