maps&more App oder Google Maps?

      In der Zwischenzeit habe ich das Update der App testen können. App funktioniert, der Geschwindigkeitswarner beschränkt sich auf ein Ausrufezeichen, das vermutlich nur meine Beifahrerin mit Interesse wahrnehmen kann.
      VW preist aber eine Versions-Verbesserung an, die mich maßlos stört:
      Die App startet unter Android jetzt automatisch und läuft weiter, wenn das Fahrzeug abgestellt ist! Dies ist in den App-Einstellungen nicht abschaltbar. Ich will aber nicht bei jeder Fahrt zum Bäcker navigieren! Und die App saugt kräftig den Akku leer, wenn man nicht zufällig aufs Handy schaut und MapsandMore beendet. Bluetooth abschalten wäre zwar möglich, aber dann ist auch die "normale" Up!-Telefonfunktion stumm...
      Es gibt zwar Apps, mit denen man das dann einstellen kann... so was will ich aber nicht!
      ...oder übersehe ich da irgendwas...?

      ANZEIGE

      Wenn ich mir die Rezessionen im App-Store anschaue, ist das Problem mit dem Akku allgegenwärtig und nicht wirklich abschaltbar. Oder eben direkt am Telefon die Verbindung kappen. :facepalm: Was m.E. nicht wirklich zweckdienlich ist...…

      Zeit haben wir hier mehr als genug. Es kommt jeden Tag welche hinzu! (Malisches Sprichwort)

      ...habe heute ein etwas älteres kleines android tablet bekommen. wollte die M&M app damit mal testen.
      leider zeigt mir der app-store an, das die app nicht mit dem gerät kompatibel ist.

      eine entsprechende APK habe ich manuell leider noch nicht gefunden, um es per direkt-installation mal zu probieren.

      android-version ist die 4.2.2
      ist wahrscheinlich wirklich zu alt.

      GTI!UP "Hubertus" - Pure White - Panoramadach - Drive Pack Plus - Composition Phone - Maps & More Dock - Climatronic - Beats - Heckemblem entfernt, Pedalkappen, H&R Spurverbreiterung 26/32, VW-Emblem und Chromringe vorne foliert
      + einen Zwilling davon in Dark Silver :D

      mein aktuelles handy gibt mir eine warnung, sobald eine app überdurchschnittlich leistung zieht.
      und schlägt mir dann als lösung vor, in der app die einstellung "stoppen erzwingen" vorzunehmen.
      das funktioniert dann auch extrem deutlich (...obwohl in manchen blogs das gegenteil behauptet wird....).

      in den einstellungen findet man die option oft unter "app-info" und dort dann auf die jeweilige app tippen.
      oder auf dem desktop die app getoucht halten bis das kontextmenü erscheint, dort dann auf das i (information) tippen.

      übrigens, spotify saugt x mal mehr akku, bei mir zumindest.... seit einigen monaten. da hilft diese maßnahme auch xtrem.

      VG

      Bei meinem Handy wurde bei dieser Maps&More Version auch immer sofort nach dem Start des Handy´s angezeigt, dass Maps&More viel Strom braucht. Das lag möglicherweise daran, dass irgendein Teil des Programms bei jedem Handstart geladen wurde. Vermutlich zu dem Zweck, dass die App automatisch startet, sobald Bluetooth eine Verbindung zum UP findet. Das alles hat mich total genervt, deshalb hab ich irgendwas abgeschaltet und habe seither das Problem nicht mehr. Auch nicht nach einem Neustart des Handys. Jetzt wollte ich euch eigentlich sagen, was ich da eingestellt hatte, aber.....ich find das nicht mehr. Da ich aber kein Android Spezialist bin, kann das nicht besonderes gewesen sein, sondern eine "ganz normale" Einstellung irgendwo. Nun ist alles wie früher und ich muss Maps&More eben manuell starten, wenn ich es mit dem UP verbinden will.

      P.S.: Ich denke, ich hab die Einstellung gefunden: Einstellungen (android) >Akku>starten>hier hab ich Maps&More deaktiviert. Das war`s.

      Prima! Vielen Dank! @stevensk @UP!TSI

      Da jedoch viele Handys ein "angepasstes" Android verwenden, muss man sich mal bei den Einstellungen durchwursteln...
      Bei meinem Samsung S8 ist habe ich jetzt den Punkt gefunden unter:
      Gerätewartung - Akku -> Nutzung nach Apps -> auf "maps more" tippen -> App in Standby versetzen, wenn sie nicht verwendet wird.
      Vorher kann man schauen, wieviel Akku die App verbraucht hat: stolze 38 % trotz Nichtverwendung!

      Die Drive Mii App wurde am 06.03. auf "erst" 2.1.2 aktualisiert.

      Hat seitdem auch ein Akku-Problem, die App bleibt aktiv und fragt permanent den Standort ab. Das Verhalten überlebt sogar einen Neustart. Es hilft nur ein "Beenden erzwingen" über die Android-App-Einatellungen. Nicht prickelnd...