TSi nicht konfigurierbar?

      TSi nicht konfigurierbar?

      Hallo Ihr,
      auf Grund der Diskussion wegen der verschiedenen Fronten wollte ich gerade einmal einen up im VW Konfigurator zusammenstellen.
      high-up!?page=engine

      Dachte auch immer alle FL haben die "neue Front" :/

      Finde dort aber nur den 60 und den 75PSer. Oder dann den GTI.

      Gibt es den TSI so im Moment nicht?

      ANZEIGE

      Wir waren heute beim freundlichen um ein anderes Fahrzeug zu Konfigurieren da hatten wir das selbe problem....
      es scheint als sein gerade mehrere Motoren nicht verfügbar .....

      Aerodynamik ist für Leute die keine Motoren bauen können

      Das ist das Ergebnis von WLTP.
      Direkteinspritzer (TSI) brauchen seit dem 1.9.18 einen Ottopartikelfilter.

      Maps and More Dock mit Qi Wireless Ladeschaltung
      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/4502-Maps-and-More-Dock-Einbau-einer-Qi-Wireless-Ladeeinheit/

      Street UP schrieb:

      ...Direkteinspritzer (TSI) brauchen seit dem 1.9.18 einen Ottopartikelfilter.


      Da bin ich mal auf die Fahrleistungen des "überarbeiteten tsi" gespannt. So ein Ottopartikelfilter ist ja nochmal eine Bremse in der Abluft.
      Mal schauen ob der alte tsi dann ein Mehrwert darstellt da relativ kurze Bauzeit, günstiger in der Kfz-Steuer und wahrscheinlich besserer Leistung.

      Gruß aus dem Süden vom
      Chicken, der sich dahingehend gerne überraschen lässt. ;)

      Street UP schrieb:

      Das ist das Ergebnis von WLTP.
      Direkteinspritzer (TSI) brauchen seit dem 1.9.18 einen Ottopartikelfilter.


      ...nicht unbedingt (OPF) - er muss "nur" neu homologiert werden - aufgrund der Auslastung von Prüfständen etc. aus bekannten Gründen wurden Prioritäten (Verkaufszahlen) gesetzt und der TSI ist leider kein Volumenmodell.