Geräusch Kaltstart TSI

      upper up! schrieb:

      Wir haben unseren "Schwarzen" wieder. Gestern wurde der Turbo getauscht. Kosten 1.400.- Euro, zahlt aber VW ohne Probleme. Nach drei Kaltstarttests immer noch alles okay. Kein Rasseln, kein Scheppern, kein Klappern... Läuft wie eh und je :thumbsup:


      Also doch das Wastegate, was da klappert/rasselt?

      ANZEIGE

      Sie hatten was von einer "Welle" erzählt und den Turbolader komplett getauscht. Bei dem Preis wird es nicht nur das Wastegate sein.

      :) up! GTI (rot) bestellt: 05.01.2019, gebaut: 09.04.2019, abgeholt in WOB: 16.05.2019 :)

      :) up! GTI (sw) bestellt: 13.01.2020, gebaut: 09.06.2020, abgeholt in WOB: 19.07.2020 :)

      Der Lader hat eigentlich nur eine Welle und das ist die zwischen Abgasseite und Verdichterseite. Wenn die hin ist, würde der gar nicht mehr laufen. Sonst ist da nicht viel Dran an so nem Lader. Wastegate, Druckdose, Ladedruckregung... Bei dem Lader da wird das sicher sehr einfach gehalten sein und auch elektronisch.


      Die kaputte Welle, bzw. die kaputtgehende Welle, war der eigentliche Grund zum Tausch des Laders. So wurde mir das mitgeteilt. Subjektiv fährt er sich jetzt etwas agiler, kann aber auch wirklich nur Einbildung sein.

      :) up! GTI (rot) bestellt: 05.01.2019, gebaut: 09.04.2019, abgeholt in WOB: 16.05.2019 :)

      :) up! GTI (sw) bestellt: 13.01.2020, gebaut: 09.06.2020, abgeholt in WOB: 19.07.2020 :)

      was mich jetzt etwas nachdenklich macht ist das ich auch immer wieder mal den eindruck hatte, dass leistungsmäßig doch ein wenig
      mehr passieren müsste.
      und das bei einem so jungen up so ein defekt (turbo-tausch) stattfindet.

      aber das ca. nach 15-20 sekunden nach jedem kaltstart die standdrehzahl und die geräuschkulisse plötzlich deutlich absinken ist normal, oder`?

      Bei unserem up! ging es ja nicht um das "normale" Klappern beim Kaltstart, sondern um ein heftigeres "Scheppern", was eben nicht normal ist. Seit dem Tausch des Turbos ist dieses Geräusch ja auch wieder weg. Ich denke, man muss schon unterscheiden zwischen den beiden Geräuschen beim Kaltstart.

      :) up! GTI (rot) bestellt: 05.01.2019, gebaut: 09.04.2019, abgeholt in WOB: 16.05.2019 :)

      :) up! GTI (sw) bestellt: 13.01.2020, gebaut: 09.06.2020, abgeholt in WOB: 19.07.2020 :)

      UP!TSI schrieb:

      aber das ca. nach 15-20 sekunden nach jedem kaltstart die standdrehzahl und die geräuschkulisse plötzlich deutlich absinken ist normal, oder`?

      Mit der erhöhten Leerlaufdrehzahl beim Kaltstart wird der Kat schneller auf Arbeitstemperatur gebracht.

      Wenn diese dann erreicht ist geht der Leerlauf auf seine Soll-Drehzahl zurück, insofern ist dieses Prozedere völlig normal ;)

      okay habs hier gefunden
      Neue Dockingstation nachrüsten?

      edit:
      wohl leider doch nicht da sich auf das vorgängermodell bezieht - bist du sicher dass es eine entspr. lösung auch für das aktuelle dock gibt?

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „UP!TSI“ ()

      Moin, greife das Thema wenn auch 2Jahre alt wieder auf und brauche mal Euer Schwarmwissen!

      Mein „kleiner“ macht seit einiger Zeit auch die benannten Geräusche während des Kaltstarts.

      Nachdem ich diverse Beiträge gelesen habe mit gleichen Problemen....wo es von Kupplung bis Hitzeblech etc. ging hab ich mich mal selbst auf die Suche gemacht.

      Fazit: es kommt vom Turbo! Jetzt meine Frage an Euch....kann man die „Regelstange“ (bin Laie) wie auf dem Screen gekennzeichnet austauschen?
      Dieses gekennzeichnete Gelenk hat Spiel und klappert. Sofern die Drehzahl singt nach dem Kaltstart alles schick.

      ich Versuch mal ein Video hochzuladen wo dieses ersichtlich und hörbar ist.


      trim62215DDE-B3B1-4465-B3CE-6E3C18D7B95D auf Vimeo

      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „UPdate“ ()

      Wastegaterasseln ist ja eigentlich eher ne BMW-Krankheit oder vom 2 Liter TSI.

      Ich meine, für letzteren gibt es irgendeine Klammer, die man drübermachen kann und das dann verhindert.

      Ich würde nicht mit viel Gefummel versuchen, die Stange zu tauschen (wenn bei dem Gelenk überhaupt so einfach möglich), um dann festzustellen, dass das Wastegate immern noch rasselt.

      Ach, hier isses. In dem Video ist auch kurz erklärt, was der Clip NICHT beheben kann.

      gato311 schrieb:

      Wastegaterasseln ist ja eigentlich eher ne BMW-Krankheit oder vom 2 Liter TSI.

      Ich meine, für letzteren gibt es irgendeine Klammer, die man drübermachen kann und das dann verhindert.

      Ach, hier isses. In dem Video ist auch kruz erklärt, was der Clip NICHT beheben kann.


      Erstmal Danke für die schnelle Reaktion....
      Genau so eine Klammer wäre meine Rettung! Wo bekommt man sowas?
      Meins hat gar nicht so dolles Spiel auch wenn es im Video anders klingt.....ich empfinde es halt einfach unangenehm, Funktion der Teile ist vollständig gegeben mein Freund/Mechaniker hat sich das auch angesehen.

      Mal bei VW schauen oder einfach mal googlen.
      Man muss halt schauen, ob der Arm am Gelenk gleich ist wie beim Turbo vom 2 Liter.

      Mir fehlt das die Praxis, da ich mich an solchen Geräuschen nicht so hochziehe.
      Unser 335i mit N55 ist noch derzeit ruhig und der Mii hat keinen Turbo. Da rasselt nur der Auspuff als hätte wär ne Tüte Muttern reingekippt worden. Aber irgendwie muss man den Kauf der höherwertigen Autos im Konzern ja rechtfertigen...