Spiegelheizung nachrüsten, wie?

      Ich denke nicht, dass man die Wärme der Spiegel Heizung im eingebauten Zustand am Glas selber fühlen kann, Habs aber noch nicht getestet....
      Wenn die sich bei jeder Temperatur aktivieren lässt probier ich s gleich mal aus :D

      Grüße
      LocoFlasher

      ANZEIGE

      Werksseitige sind ja etwas anders geschaltet...ich aber habe ja selbst was angeschlossen und die Wärme merkt man schon recht gut.
      Gucke gerade nach einen Relais damit die Heizung nach einem gewissen Zeitfenster abschaltet.

      @Skodi
      Ich finde es super, dass Du hier eine wirklich sinnvolle Erweiterung umsetzt und schön dokumentierst!
      Freue mich drauf selbigen Umbau spätestens zum Herbst hin auch durchzuführen, denn die beheizten Spiegel sind etwas dass ich am meisten von meinem Avensis vermisse.
      #Denkpause: Ein Punk zu sein, das kann man sich zumindest finanziell gut leisten. Teuer ist das nicht. (Nina Hagen)

      Ich möchte euch mitteilen das ab Heute beide Spiegelgläser erfolgreich verkabelt sind und auch funktionieren.
      Die Beifahrertür ist mittlerweile wieder komplett hergerichtet und die Fahrertür muss noch warten. Da fehlt noch ein Sicherungsträger der in die Türverkleidung eingebaut wird.
      Aber grundsätzlich ist es fertig.
      Angeschlossen habe ich es im übrigen am Stecker vom Fensterhebermotor, da ist Masse und Zündplus vorhanden. Einen Schalter habe ich selbstverständlich auch verbaut, dieser beinhaltet auch eine Kontrolleuchte die auch funktioniert.
      Einzigst die Überlegung ist mir gekommen, da noch ein Zeitrelais einzubauen, es gibt ja so etwas extra für Heckscheibenheizung und Spiegelheizung.

      Beim VFL gibt es keinerlei Zeit- oder Temperatursteuerung vom Bordnetzsteuergerät.
      Es gibt nur Ein oder Aus.
      Bei Ein heizen die Spiegel auch bei 25°C Aussen fröhlich vor sich hin.

      Hatte erst gedacht da gibt es ein Temperatursensor im Spiegel oder eben über das BCM.
      Weil, mit dem einschalten über den Knopf der Spiegelverstellung kann man ja schnell vergessen
      das man die Spiegelheizung aktiviert hat.
      Eine Kontrolllampe ab Werk gibt es nicht.

      Sollte man doch zackig durchmessen können, oder?

      Ansonsten haben die meisten Arbeitsrelais die ich bisher gekauft habe immer 85,86 als Steuertleitung gehabt und 30/87 für den Laststromkreis.
      Das Hella Zeitrelais was ich für meinen Golf geholt hatte, hat als Lastkontakte 30/87/87a und als Steuerkontakte 15/31
      Das ist also irgendwie alles ein bischen gegensätzlich....

      Man könnte also an 31 und e Spannung anlegen und vorher und nachher die anderen beiden auf Durchgang prüfen :)

      Grüße
      LocoFlasher

      Danke für eure Beiträge, ich bin mittlerweile fertig und es ist alles wieder zusammen gebaut.

      Ich werde einfach daran denken müssen das, wenn die Spiegel frei sind, das ich die Heizung wieder abschalte und gut ist.

      Dateien
      ANZEIGE

      Ist doch gut so wie es ist.
      Ich hab bisher auch immer daran gedacht, weil es auch seeehr schnell geht bis die Spiegel frei sind :) (ca 1 Minute?)

      Aber du hast im Gegensatz zum original noch ein Lämpchen was man nicht so leicht übersehen kann, also ist doch alles im Butter!

      Viel Spaß im nächsten Winter :D

      Grüße
      LocoFlasher

      Wo genau liegt denn der Unterschied zwischen den Spiegelglaesern der beiden Hersteller?

      Ausserdem wuerde ich meine Spiegel auch bald auf beheizbare aufruesten und finde deine Anleitung dementsprechend sehr gut, danke dafuer! :)
      Allerdings wuerde mich noch die genaue Teile-Liste (inkl. Bezugsquellen) interessieren, falls es nicht so viel Aufwand macht.

      Und ein paar Fragen hab ich noch, damit's fuer mich deutlicher wird,... :D
      Muss die Tuerverkleidung auch ab, wenn man den Strom nicht von den Fensterhebern nimmt? Muessen die Boxen dann auch zwingend ab (wegen der neuen Nieten in einem deiner Beitraege)? Ist genug Platz im Spiegel selbst und im Spiegeldreieck, um da einfach die beiden Kabel (welcher Querschnitt?) durchzufuehren / muss irgendwo reingebebohrt werden?
      Uuund, wie bzw. wo hast du die Kabel von der bzw. zur Beifahrerseite zum Schalter durch gelegt? Fuer meine bisherigen Dinge musste ich nur immer von hinten auf die Fahrerseite. :D

      Ich wuerde das gerne vorher halt soweit alles vorbereiten, ohne dann zwischendurch noch was kaufen zu muessen oder so. Das Auto steht quasi nur Sonntags fuer "Basteleien" zur Verfuegung. :D

      MfG
      Benny.

      Benny1988 schrieb:

      Wo genau liegt denn der Unterschied zwischen den Spiegelglaesern der beiden Hersteller?

      Bei den PRASCO Spiegel kann es sein das die Halteplatten schief aufgeklebt sind...bei mir waren es beide.

      Benny1988 schrieb:

      usserdem wuerde ich meine Spiegel auch bald auf beheizbare aufruesten und finde deine Anleitung dementsprechend sehr gut, danke dafuer!

      Danke für die Blumen.

      Benny1988 schrieb:

      Muss die Tuerverkleidung auch ab, wenn man den Strom nicht von den Fensterhebern nimmt?

      Auf jeden Fall, du musst ja irgend wie in den Innenraum kommen.

      Benny1988 schrieb:

      Muessen die Boxen dann auch zwingend ab

      Auch hier, auf jeden Fall, sonst kommst du nicht an die Kabel und Kabeldurchführung dran.

      Benny1988 schrieb:

      Ist genug Platz im Spiegel selbst und im Spiegeldreieck, um da einfach die beiden Kabel (welcher Querschnitt?) durchzufuehren / muss irgendwo reingebebohrt werden?

      Im Spiegeldreieck passiert eigentlich nichts, die Kabel werden innerhalb des Gelenk`s in die Tür von Außen geführt.

      Benny1988 schrieb:

      wie bzw. wo hast du die Kabel von der bzw. zur Beifahrerseite zum Schalter durch gelegt?

      Von der Fahrertür aus in den Innenraum und innerhalb des Armaturenbrett`s rüber zur Beifahrertür.

      Bin leider immer noch nicht dazu gekommen, die Spiegel umzubauen.

      Liegt aber auch daran, dass gerade eine anders Projekt Vorrang hat :D

      Dateien
      • m-konversation-anhang (16).jpg

        (78,01 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • $_57 (1).JPG

        (109,97 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • $_57.JPG

        (111,32 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      #Denkpause: Ein Punk zu sein, das kann man sich zumindest finanziell gut leisten. Teuer ist das nicht. (Nina Hagen)