GTI Heckspoiler

      Kannst du mir mal sagen wie man den Spoiler auseinander bekommt? Ich meine wo man am besten ansetzt um ihn auseinander zu bekommen? Gruß Holger

      ANZEIGE

      Ich habe ihn von außen nach innen erst rechts dann links oder umgekehrt mit plastik Hebel aus den Klammern gedrückt/gehebelt und zum Schluss die Mitte. Es ist aber standartmäßig in der Mitte mit einem dünnen Schaumstoff(genau an der 3 Bremsleuchte) geklebt. Bekommt man aber gut ab und auch wieder dran.

      Ich habe gestern meinen e-up bestellt und wollte auch den GTI-Heckspoiler. Mein Autohaus weigert sich, den Spoiler anzubauen, da er für Nicht-GTI-ups angeblich keine Zulassung hätte. Für den e-up schon zweimal nicht.

      Wenn hier irgendjemand was offizielles zu diesem Spoiler hat, würde ich mich über eine Antwort freuen.

      Tach Gemeinde,

      habe gestern den GTI-Spoiler an meinen neuen e-Up montiert, wird mit ORIGINALEN (Korrosion!) Blindnietmuttern und Schrauben befestigt
      Zunächst die hochgesetzte Bremsleuchte ausbauen, zum Entriegeln alte EC-Karte an der Oberkante einschieben und Verriegelungshaken leicht nach unten drücken. Strom und Wasserzufuhr trennen
      Die Strom/Wasserleitungen nach vorn drücken (Schaumstoff oder ähnliches), wollen ja nicht reinbohren
      Dann den Spalt oberhalb der Heckscheibe und die umlaufende Öffnungsfugen der Hecklappe mit Kreppband abkleben, wenn da Bohrspäne reinfallen und sich verklemmen wirds später eklig....
      Empfehlung: Heckscheibe mit Decke/Kreppband abdecken, kann nicht schaden...
      Die Montagefläche des Heckspoiler und die Öffnung der Bremsleuchte (Bohrspäne!) ebendfalls mit Kreppband komplett abkleben, lässt sich dann schön beschriften/anzeichnen
      Mit leichten Druck aufs Kreppband läss sicht die Kontur der Bremsleuchtenöffnung im Kreppband abbilden
      Zuerst die beiden Zentrierbolzen rechts und links am Spoiler ausmessen und Maße auf Hecklappe neben Bremsleuchte oben übertragen.
      Augen zu und los (Neuwagen noch ohne Zulassung)
      Mit 3 mm vorbohren (LEITUNGEN!) und mit SCHÄLBOHRER (gibt innen weniger Grate) auf ca 10 erweitern, je nachdem wie sich der Spoiler schon anpassen lässt
      Dann Spoiler ansetzen, ausrichten und die anderen 6 Löcher anzeichnen und wie vor auf 10 aufbohren
      Kreppband auf Hecklappe entfernen
      Mit Magnetangler möglichst viele Bohrspäne durch Bremsleuchtenöffnung aus Heckklappe entfernen
      Mit Lackstift die Bohrungen außen und innen (Q-Tips) großzügig versiegeln und trocknen lassen
      Nieten in die jeweils 3 äusseren Bohrungen einziehen
      Bremsleuchtenöffnung mit Krepp wieder zukleben und mit zwei Öffnungen rechts und links für Sprühschlauch versehen
      Um späteren Frust (rostende verklemmte Bohrspäne innen) zu vermeiden, Hohlraumkonsevierung mittels Sprühdose mit langen Schlauch rechts und links durch die Löcher im Kreppband auf der Bremsleuchtenöffnung in die Heckklappe einbringen
      Bremsleuchte einbauen, Strom und Wasserleitung vorher anklemmen....
      Spoileransetzfäche und Heckklappenoberseite mit Isopropanol reinigen
      Den schmalen Streifen der Kleberschutzfolie nach unten zur Bremsleuchte abknicken
      Spoiler ansetzen und Schrauben handfest ansetzen
      Spoiler ausrichten, oberhalb Bremsleuchte (ist dort ein wenig labberig), ausrichten und leicht andrücken, Klebestreifen nach unten wegziehen und Spoiler andrücken
      Zuerst die beiden Schrauben rechts und links der Bremsleuchte mit 9 Nm festziehen, dann die beiden mittleren und letztlich die beiden äusseren
      Nach zwei Stunden Wartezeit (Kleber) kann die Blende von unten eingeclipst werden

      Habe vorher noch das Dach und die Hecklappe oben schwarzglänzend folieren lassen

      Der Spoiler hat durch VW eine Bauartzulassung, die beim e-UP serienmässig verbauten GTI-Seitenschweller sind ja auch nicht extra eingetragen

      Reinhard

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „e-Load UP“ ()

      "Ich habe gestern meinen e-up bestellt und wollte auch den GTI-Heckspoiler. Mein Autohaus weigert sich, den Spoiler anzubauen, da er für Nicht-GTI-ups angeblich keine Zulassung hätte. Für den e-up schon zweimal nicht."

      Selten so einen Mumpitz gehört


      Hallo Jürgen,

      Dann frag doch einmal spaßeshalber ob sie Dir die GTI-Seitenschweller anbauen würden, wenn die das ebenfalls ablehen sagt es schon alles über die Qualifikation des Autohauses.....
      Der e-Up hat serienmäßig die seitlichen GTI-Schweller unter der Tür verbaut, oder anders herum der spätere GTI hat serienmäßig die Seitenschweller vom e-Up bekommen

      Reinhard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „e-Load UP“ ()