Turbo Optimierung (Upgradelader)

      Turbo Optimierung (Upgradelader)

      Ich hab die hier gefunden. Was haltet ihr davon ? Und welcher Turbo steckt überhaupt im 1.0 TSI ? Ist das die Teilenummer : 04C145701P

      Da geht ja nicht wirklich was an Abgasen raus. Da kriegt man ja grade mal 2 Finger rein

      O.S.T. Stage 2 - Das Maximum an Leistung und Haltbarkeit Plug-n-Play

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BremerUpGefahren“ ()

      Hast Du denn schon den Serienlader nen bissl ausgequetscht und geschaut, ob Du nicht zuerst an andere Limits kommst wie den sehr nah am Motor liegenden Kat, Downpipe usw.?

      Prinzipiell kann man größer im Verdichter gehen, wenn das Neuteil leichter ist und besser gefertigt.
      Wie viel größer, ist dann die spezielle Frage, wo man Erfahrung braucht und/oder das rechnen können muss.

      Der Serienlader macht ohne iwelche Bearbeitungen um 140 PS und 270 Nm. Dann kann man noch Ansaugung, LLK und Downpipe machen. Max 150 PS denk ich mal. Das isses ja noch nicht, wenn so ein fast 20 Jahre älterer Lupo an einem vorbei zieht. Ne anständige Ladeluftkühlung wird ne Herausforderung. Die in Brasilien haben da so Bastellösungen mit Upgradeturbo, NOS und 230 PS aber das überzeugt mich nicht ganz. Soll auch ordentlich aussehen.

      Die 595 Italien Fraktion muss man mit nem GTI Logo auf auf Abstand halten können. Is ja peinlich. Und den gibts sogar mit LED und Xenon. Digital Cockpit.. aber da sitzt man drin.. Iwie komisch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BremerUpGefahren“ ()

      Das meinte ich mit der zu kleinen Abgasseite des Turbos. Da geht nix durch. Da kriegst 2 Bockwürstchen rein. Und der GTI hat ja noch den Partikelfilter (Sondermüll) dazwischen. Und im Polo und Golf hat der wenigstens ne halbwegs vernünftige Ansaugung. Im Up holt der sich ja die heiße Luft aus dem Motorraum. Aber das sollte alles lösbar sein. Der Serienturbo hat halt das Gute, dass er so früh anspricht. Der aus dem 1.4 TSI ist ja wieder träger. Was dann grade als "Citycar" nicht sooo dolle ist. Darum die Frage, ob jemand Erfahrungen hat mit Turbo Upgraden.

      Wenn Du den Serienlader ohne große Vergrößerung des Verdichters einfach auf geschmiedete leichtere Teil upgradest (und ev. noch ne Kugellagerung, wenn möglich), kriegste nen noch besseres Ansprechverhalten unten rum. Wenn Du größer wirst wirds halt träger, was zu nem gewissen Grad durch die besseren Bauteile + Software kompensiert werden kann.

      Ich fürchte, so wirklich Leute mit echter Praxiserfahrung wirste hier im Forum nicht finden.

      Ich habe ja leider auch nur den Sauger. Beim Lupo habe ich wieder recht viel Erfahrungen, da ich 2 gechippte Lupo TDI hatte und die auch richtig km geschrubbt habe, beide 6-stellig, den einen 340000 km.

      Ich hab halt nur Erfahrungen mit Umbau auf größere Lader. Mit DSG ist das aber mit dem Drehmoment nicht so ein Problem. Wenn der Up erst bei 3000 Umdrehungen los legt, dann hat man ja nix davon. Ist ja kein Autobahn Flitzer. Also wenn der Up um die 320 Nm schafft bei annährend gleichem Ansprechverhalten, dann bin ich zufrieden. Mehr Spaß und bei normaler Fahrt deutlich weniger Verbrauch. Der Vorteil wird durch das Ultimate 102 aber wieder aufgehoben.

      ANZEIGE