Angepinnt TSI: Verbrauch

      5,3 bei so viel Stadt - Anteil ist gut! :thumbsup:

      „Blinder Respekt vor Autoritäten ist der größte Feind der Wahrheit.“ A. Einstein

      ANZEIGE

      Nächste Ladung vom TSi:
      604 km und 32,2 Liter ergibt 5,33 L / 100 km.

      Diesmal recht überwiegend gemütliche Landstraße, noch keine Klima

      „Blinder Respekt vor Autoritäten ist der größte Feind der Wahrheit.“ A. Einstein

      Nächste Tankfüllung ist durch 95 % Autobahn, Fhz. voll beladen Tempomat bei 120 km/h + hin und wieder mal schaun was geht 8o .
      520 km, 28,61 l getankt ~ 5,5 l/100km

      Die nächste Tankfüllung dürfte schon in den nächsten Tagen wieder fällig werden. Langsam wirds mir schwindelig 8| und nen ganzen Ungeziefer Friedhof hab ich mir auch noch eingefangen , die Front sieht aus :facepalm:

      So nächste Tankfüllung ist durch, dieses mal war er etwas durstiger der TSI.
      526 km, davon wieder 95% Autobahn, etwas zügigere Fahrweise bei ca. überwiegend 140 km/h Tempomat (Die Bahn war frei :P ) und natürlich hin und wieder mal ordentlich laufen lassen :thumbup: , getankt 32,17 Liter, entspricht ca. 6,12 l/100km

      Hättest Du 120 + Tempomat benutzt (und ab und zu bis 140/160 getreten),
      hättest Du bei ca. 5L enden sollen???

      Zwischen 140 und 120 ist verbrauchsmäßig ein riesiger Unterschied (für den up!) ...
      Mein 60PS up! verbrauchte bei 120 mit Tempomat und ab und zu "treten" zumindest 5L ...
      Mag sein, dass der TSI mehr verbraucht als die "Zwergenversion" ...

      Stimmt da ist wirklich ein großer Unterschied aber a bissal Fahrspass muss auch sein, hab mir den TSI ja nicht gekauft um damit rum zu dackeln. Dennoch bin ich mitn Verbrauch zufrieden.
      Solch lange Autobahn Fahrten kommen bei mir zum Glück nur ein paar mal im Jahr vor.

      Up! TSI Verbrauch mit ca. 3.500km auf der Uhr

      Halli hallo :)

      bin soeben in den Sonnenuntergang gefahren und habe die Fahrt mit meinem kleinen richtig genossen.
      Es macht so verdammt viel Spaß durch die Kurven zu düsen und auch mal ein "bisschen" Gas zu geben! :grins:

      ​Bei etwas entspannter Fahrt, im nachhinein, habe ich es dann aber schließlich auf einen Verbrauch von 4,2 ltr geschafft. :geil:

      Im Anhang habe ich noch "ein paar" Bilder für euch. ^^

      ​Nun noch einen schönen Feierabend und einen angenehmen Abend. :)


      Lg flippi






      ANZEIGE

      mdPeter schrieb:

      Schöne Fotos auf jeden Fall. Aber 4,2 l mit nem TSI? Komme ich nie hin. Allerdings hab ich wohl einen deutlich anderen Fahrstil. ;)


      @mdPeter vielen Danke. :D
      ​4,2 ltr. habe ich aber auch "erst" zum zweiten Mal geschafft.
      Macht dann noch mehr Spaß, wenn man weiß, dass der Verbrauch so gering sein kann, man dennoch auch mal Vollgas geben kann. :)

      ​Meiner Meinung nach, liegt der Verbrauch in den Händen des Fahrers. Was er am Ende damit macht, ist sein Sache. :)

      LG flippi :thumbup:

      Cadfael schrieb:

      Ich verstehe nicht, warum VW die Farbe "Honey Yellow"
      und nicht "Inca Gold" oder Aztec Gold" nennt ...

      Wahnsinnig tolle Farbe!


      ​@Cadfeal Tja, ... da kann ich Dir wahrscheinlich auch keine passende Antwort geben ?(
      ​Am ende zählt ja aber nicht, der Name der Farbe, sondern die Farbe selber, ihre Wirkungsweise und ihr Aussehen, oder?! :D

      Flippi1997 schrieb:

      4,2 ltr. habe ich aber auch "erst" zum zweiten Mal geschafft.
      Macht dann noch mehr Spaß, wenn man weiß, dass der Verbrauch so gering sein kann, man dennoch auch mal Vollgas geben kann.

      ​Meiner Meinung nach, liegt der Verbrauch in den Händen des Fahrers. Was er am Ende damit macht, ist sein Sache.

      LG flippi


      Da geht sogar noch mehr unter 4 L kein Problem, macht dann aber absolut keinen Spaß mehr, aber nen TSI fährt und kauft man ja nicht um Niedrig-Verbrauchsrekorde zu knacken, dafür sind die Sauger gut ;) , sondern um Spaß zu haben. Wobei ich beim Up schon überrascht bin von seinen niedrigen verbrauch, da hatte ich mit mehr gerechnet.

      Die Verbräuche kann man nur sehr bedingt vergleichen. Es macht einen großen Unterschied ob man viel Kurzstrecke fährt oder meist längere Wege hat und wie das Verhältnis Stadt-Land-Autobahn ist. Wenn man im Berufsverkehr durch Stuttgart mehr steht als fährt, braucht man das doppelte wie spät abends bei fließendem Verkehr.
      Unterwegs im Schwarzwald reichen bei uns 4,5 Liter, auf dem Weg von Stuttgart dorthin sind's 5,3 und zurück ca. 4,7 während bei den 3 km zur Arbeit schon mal 7,0 angezeigt wurden (nehme aber i.d.R. das Rad, außer bei strömendem Regen). Langfristiger Schnitt ist bei uns seit einer Weile 4,9.

      Snoopy Glengrant schrieb:

      Verbrauchsmessung die Zweite: von 5,66 l , auf 5,35 l. Übrigens mit E10. da geht noch was.



      und siehe da: gemessene 5,18 l E10

      übrigens waren das 670km mit einer füllung E10. der verbrauch läßt sich bestimmt noch unter die fünfliter-grenze drücken, fafür müste ich aber
      morgens wie abends im LKW-tempo über die bahn zockeln.

      gruss bernd

      Snoopy Glengrant schrieb:

      Snoopy Glengrant schrieb:

      Verbrauchsmessung die Zweite: von 5,66 l , auf 5,35 l. Übrigens mit E10. da geht noch was.



      und siehe da: gemessene 5,18 l E10

      übrigens waren das 670km mit einer füllung E10. der verbrauch läßt sich bestimmt noch unter die fünfliter-grenze drücken, fafür müste ich aber
      morgens wie abends im LKW-tempo über die bahn zockeln.

      gruss bernd


      up date: 5,22 l

      Habe jetzt die ersten 1700km abgerissen und das meißte davon auf der Autobahn (täglich 170km), Geschwindigkeiten immer so zwischen 80 und 120km/h, was der Berufsverkehr so hergibt!
      Der Verbrauch pendelt bisher zwischen minimal 4 und maximal 5Litern auf 100km! Damit bin ich voll und ganz zufrieden!

      Seit 06.09.18 up GTI