Lautsprecher hinten nachrüsten

      Lautsprecher hinten nachrüsten

      Hallo,

      ich bin bin neu in diesem Forum und habe mich hier angemeldet, weil ich seit Dezember vergangenen Jahres einen VW white up! aus dem Modelljahr 2012 mit 2/3 Türen fahre.
      Der up! ist bis auf das Soundplus Upgrade gut ausgestattet, nur leider ist die Tonqualität daher nicht so gut.

      Daher meine Frage: Wie bringe ich am besten guten Sound in den up! ? Gibt es irgendwelche Anleitungen, wie man das Ganze sinnvoll angeht?
      Über viele Tipps würde ich mich sehr freuen! :)

      Grüße Marvin

      ANZEIGE

      Moin Marvin

      Dann doch erstmal Gratulation zum Würfel :thumbsup:

      Im Bereich Multimedia, Navigation & Car Hifi bist du da ja schonmal genau richtig :D

      Das mit dem Lautsprecher hinten nachrüsten haben hier schon einige gemacht und auch klasse bebildert beschrieben.

      In meinem Beitrag Alubutyl zeige ich wie ich alles vernünftig gedämmt habe, was auch schon ordentlich was bringt ;)

      Ich bin mir sicher da wirst du sicher fündig, am besten einfach mal durchstöbern und kräftig lesen :thumbup:

      Wenn du dann noch spezielle Fragen zu dem einen oder anderen Punkt hast einfach nochmal melden, hier wird immer viel und gerne geholfen.

      Greez
      Makuzi

      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/773/

      Danke! :)

      Morgen werden erstmal die Lautsprecheraufnahmen für hinten bestellt, dann kann es richtig losgehen. 8) Momentan bin ich noch am Überlegen, ob ich auch noch Hochtöner vorne in die A - Säulen einbaue und welche Lautsprecher es überhaupt werden sollen.

      Grüße Marvin

      Hi Marvin,
      beim 3 Türer geht das eigentlich ziemlich einfach, da du ja nicht in irgendwelche Türen musst mit den Kabeln.
      Wenn du dich aber schon ran machst, dämm direkt alles ordentlich und bau vernünftige Boxen ein, sonst verbessert sich der Klang auch nicht deutlich.
      In meiner Autovorstellung siehst du wie ich das gemacht hab - Kabel lagen bei mir allerdings schon...
      Belegung des Autoradios findest du hier.

      Gruß
      Jannik

      So, die A - Säulen Lautsprecher wurden gerade verbaut. Der Klang ist dadurch schon merklich besser geworden. :thumbup:

      Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich die originalen VW Lautsprecher aus den Vordertüren nach hinten baue und mir dann für die Türen Bass Lautsprecher kaufe, passt das überhaupt?

      Die Alternative wäre, die originalen VW Lautsprecher für hinten zu besorgen.

      Gruß Marvin

      Und wer zahlt das Ganze? ;(

      Die Lautsprecher von VW kann ich später immer noch tauschen, momentan möchte ich es ziemlich 'einfach' halten und nicht so viel Geld ausgeben.

      Deshalb meine Frage, ob die Lautsprecher aus den vorderen Türen auch nach hinten passen? Dann würde ich mir für vorne ordentliche Lautsprecher kaufen.

      Gruß Marvin ;)

      Hi,
      die kannst du so nicht umbauen, da die vernietet sind und du sie aufbohren musst, d.h. danach sind die Schrott.
      Du musst dir für neue Lautsprecher daher auch neue Ringe kaufen, diese dann vorne wieder vernieten und dann den Lautsprecher einschrauben. Vorher würde ich aber durch das Loch noch die Tür dämmen. Später machen funktioniert da auch schlecht, da der Ring stört.

      Und eben weil es so viel Arbeit ist würde ich es direkt richtig machen ;) Da will man nicht noch mal ran! :D

      Jannik

      Selten so ein scheiß gelesen. Genietet ja. Kostet das Stück 9cent pro Lautsprecher brauchst du 4. habe selber schon oft Lautsprecher ausgebaut um doppelten Fensterheber nachzurüsten. Also kp wie du Nieten aufbohrst das du noch neue Ringe brauchst aber ok... Funktioniert aber dennoch nicht zu tauschen da hinten der Durchmesser der Lautsprecher kleiner ist.

      MiiMuenchen schrieb:

      Selten so ein scheiß gelesen.


      Interessante Wortwahl namenloser User... Bevor du solche Beiträge schreibst, solltest du dich evtl. erst mal vorstellen, was hältst du davon?
      (Über schöne Rechtschreibung und Zeichensetzung freue ich mich persönlich auch immer sehr! ;) )

      Und natürlich braucht er vorne neue Ringe, wenn er andere Lautsprecher verbauen will, denn der Ringe ist ein Teil mit dem Lautsprecher und nicht zu trennen!!

      Genau, vorne sind es 16,5cm und hinten 16cm => vordere Lautsprecher für den Schrott.

      Gruß
      Jannik
      da die vernietet sind und du sie aufbohren musst, d.h. danach sind die Schrott.


      Nach dem Nieten aufbohren sind die Boxen Schrott ?

      Wieso das den meine waren auch nicht Schrott und ich habe sie schon mehrere mal ausgebaut.

      Nietenkopf ausbohren, nach hinten durch drücken, das ganze 4x, Lautsprecher raus, Nieten aus der Tür holen und anschließend wieder einnieten :love:

      Muss man natürlich alles mit Gefühl machen :whistling:

      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/773/

      ANZEIGE

      Wenn er Original Lautsprecher nimmt braucht er eben keine neuen Ringe. Diese sind bei den normalen Modellen immer ein Stück Lautsprecher und Ring. Wenn er ins Zubehörlager greift dann braucht es adapterringe aber das war ja nicht seine Gedanke.... Er wollte von vorne nach hinten

      Makuzi schrieb:

      da die vernietet sind und du sie aufbohren musst, d.h. danach sind die Schrott.


      Nach dem Nieten aufbohren sind die Boxen Schrott ?

      Wieso das den meine waren auch nicht Schrott und ich habe sie schon mehrere mal ausgebaut.

      Nietenkopf ausbohren, nach hinten durch drücken, das ganze 4x, Lautsprecher raus, Nieten aus der Tür holen und anschließend wieder einnieten :love:
      Muss man natürlich alles mit Gefühl machen :whistling:


      Hab es ja in meinem nächsten Beitrag ergänzt, was ich damit meinte.... Natürlich kann man die noch verwenden, aber er hat dann keine Verwendung mehr dafür. War nicht deutlich genug ausgedrückt beim ersten Mal...

      MiiMuenchen schrieb:

      Wenn er Original Lautsprecher nimmt braucht er eben keine neuen Ringe. Diese sind bei den normalen Modellen immer ein Stück Lautsprecher und Ring. Wenn er ins Zubehörlager greift dann braucht es adapterringe aber das war ja nicht seine Gedanke.... Er wollte von vorne nach hinten


      Wenn du richtig gelesen hättest, will er ja nur hinten originale Einbauen (die von vorne) und vorne neue, d.h. faktisch, dass er auch Ringe braucht.
      Als ob er die von vorne nach hinten baut und vorne wieder dieselben einbauen will?! :facepalm:

      Aber ich denke er hat nun verstanden, dass es so nicht funktioniert, wie er es sich gedacht hat ;)

      P.S.: Ich hab es mir ja schon gedacht - war bei dem Schreibstil ja auch eigentlich eindeutig... Das hatte schon seinen Grund, warum dein erster Account hier gesperrt wurde!
      Warum suchst du dir nicht einfach ein anderes Forum zum stänkern?

      Jannik

      Guten Abend,

      vielen Dank für die vielen Antworten!

      Da die Lautsprecher von vorne scheinbar nicht nach hinten passen, habe ich mir heute passende Lautsprecher von Mag Audio für hinten gekauft. Hören sich sehr gut an. Bin echt zufrieden mit meinem Upgrade von 2 Lautsprechern auf 6 Lautsprecher. High End ist das absolut nicht, aber wenn es für mich und meine Mitfahrer reicht, ist doch alles ok.

      Vielen Dank nochmals für die vielen Tipps und Anregungen! ^^

      Marvin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MarviiinS04“ ()

      Ouh, ist schon ne Weile her, dass hier jemand aktiv war..

      Eine Frage: Wenn ich original nur zwei "Leisesprecher" habe und ich hinten zwei zusätzliche installieren möchte, was ist dann mit dem Radio? Das hat standardmäßig wahrscheinlich nur ne Zweikanal Endstufe, zumindest gibt es keine Fader-Funktion?!

      Von Radiotausch war ja oben keine Rede..

      Ich hab nen VfL Up.

      Habe bei mir als erstes auch nur zwei Lautsprecher vorne gehabt und sonst nix.
      Habe zwei Lautsprecher hinten nachgerüstet und in den originalen Stecker eingepennt.

      Das Rcd215 hat 4 Kanäle und die sind auch so aufgezeichnet.
      Nach dem anschließen haben die Lautsprecher sofort gespielt und ich hatte auch eine Fader Funktion.
      Es musste hierzu nichts codiert oder geändert werden.


      Ach und wenn man die Kabel hinten einpinnen will und nicht mit Reparaturleitungen arbeiten will, sind die korrekten Pins sogenannte "Junior Power Timer",gibt es bis 2,5 mm2 :)


      Grüße
      LocoFlasher

      Danke für den Hinweis! Habe mich dusselig gesucht nach den Pins mit der Teilenummer. Alles was ich fand, waren nur entsprechende PIN-Buchsen und die wurden irgendwo in Litauen angeboten..

      Wie finde ich heraus, welche Radioversion ich habe (Fragen ist ja immer so schön einfach..) ?

      Die Leitungen für die Lautsprecher hinten liegen also am Stecker A-Säule an, welche Farben sind es?

      Danke schon mal!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LarsS“ ()