Codierungen ?

      @ sloddy

      Bin im Raum GF zu Hause mit aktuellem HEX-V2.

      Maps and More Dock mit Qi Wireless Ladeschaltung
      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/4502-Maps-and-More-Dock-Einbau-einer-Qi-Wireless-Ladeeinheit/

      ANZEIGE

      Steuergerät für Körperschallaktuator ist vorhanden.
      Kam nur nicht in die Anpassung. Genauso wenig wie ich im Motorsteuergerät in die Messwerteblöcke kam.
      Im Komfortsteuergerät das automatische Heckwischen raus zu Codieren ging hingegen.

      Hallo,
      wie schon in einem anderen Thread geschrieben, bei meinem MJ 2019 Up GTI ist das Steuergerät auch vorhanden und der Soundaktuator kann auch mit einem aktuellen VCDS Adapter und aktueller Software konfiguriert werden. Habe ich bei meinem schon mehrfach gemacht und habe ihn mittlerweile auf 50% konfiguriert.
      Ob das erst ab MJ 2019 so ist kann ich natürlich nicht sagen aber bei meinem geht es ohne Probleme, aktuelles Interface & aktuelles VCDS vorausgesetz.

      Alfred1

      Wie oben geschrieben habe ich bei meinem Up GTI auch das Steuergerät A9 für Körperschallaktuator auswählen können, ich bin nur aufgrund altem Interface (Dongel) nicht in die Anpassung gekommen.
      Meiner wird auch MJ 2019 sein, da im November gebaut.

      Hallo zusammen,

      gibt es eigentlich irgendwelche Neuerungen in Sachen Codierung ab den Facelift?
      Alle Listen, welche ich so finde beinhalten Up ab BJ 2011 - XXXX...
      "Unsere" Zusammenstellung hier im Forum ist von 2013.

      Würde gerne diese Woche codieren und wüsste gerne, was alles geht (außer den bekannten Kandidaten)

      Vielen Dank im Voraus

      Gruß
      Markus

      marroe schrieb:

      Tagfahrlicht bei gezogener Handbremse deaktivieren / aktivieren
      + "09 Zentralelektrik" auswählen
      + "Codierung - 07" auswählen
      + Byte 23 auswählen
      + Bit 4 aktivieren / deaktivieren


      Hat alles wunderbar funktioniert. Danke für den Hinweis bzw. die notwendigen Angaben zum Programmieren.
      ANZEIGE

      Nochmal zum Thema Körperschallaktuator im GTI (Baujahr 2018). Definitv vorhanden und mit HEX-V2 und VCDS 18.9.1 anpassbar: A9-Körperschallaktuator -- Status: i.O. 0000.

      Das Abklemmen im Wasserkasten wäre mir zu heikel gewesen. Heute vor der Arbeit und nach 7000 km auf 0% gestellt und WOW. Selbst im Stand ist er wesentlich leiser und überhaupt ist es deutlich angenehmer und entspannter zu fahren, wer viel Autobahn fährt wird es umso mehr lieben (vor allem bei Gechwindigkeiten über 100km/h - Autobahn). Dieser künstliche Sound ist absolut nervig und nicht stimmig zum UP. Schade das es per Default von VW keine Option im MMI zum abschalten gibt.

      Klappt bei mir auch, aber das Steuergerät A9 wird nicht in der Verbauliste angezeigt.
      Mußte dies über die Direkteingabe erledigen.

      Maps and More Dock mit Qi Wireless Ladeschaltung
      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/4502-Maps-and-More-Dock-Einbau-einer-Qi-Wireless-Ladeeinheit/

      UPtotheroots schrieb:

      Bitte gib mir mal eine „Anleitung“ für die Direkteingabe, damit ich das hier machen lassen kann.
      aktuell ist es bei mir nur abgeklemmt, aber auf 0 stellen und alles OE lassen, ist mir lieber.


      danke :)


      Nochmal kurz gefragt: Welche VCDS Version nutzt du? Die Version von z.B. PCI hat einen durchaus aktueller Stand, bezogen auf neue Farhzeuge, als die von Ross-Tech direkt.

      Letztes Jahr habe ich mir die Version HEX-V2 gekauft und benutze zur Zeit die Software Version VCDS 18.9.1.

      @ UPtotheroots
      Anleitung folgt am WE

      Maps and More Dock mit Qi Wireless Ladeschaltung
      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/4502-Maps-and-More-Dock-Einbau-einer-Qi-Wireless-Ladeeinheit/

      So hier eine kleine Anleitung für den UP GTI MJ2018
      Bei mir wird das Steuergerät A9 für die "Soundmaschine" nicht in der Verbauliste angezeigt, es ist aber trotzdem Verbaut.
      Um in das Steuergerät A9 zu kommen muss man bei Direkteingabe A9 eingeben und Start drücken
      Es öffnet sich das Fenster für das Steuergerät A9 und dann auf Anpassen klicken, es öffnet sich ein neues Fenster hier
      wählt man dann Körperschallaktuator aus. Die Eingabe ergolgt dann in Prozent, abspeichern und fertig.
      Bei mir war auch noch keine Betriebsnummer vorhanden einfach die Vorgabe übernehmen oder eine eigene eintragen.
      Hiermal ein paar Bilder .....

      Dateien

      Maps and More Dock mit Qi Wireless Ladeschaltung
      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/4502-Maps-and-More-Dock-Einbau-einer-Qi-Wireless-Ladeeinheit/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Street UP“ ()

      MucUp schrieb:

      Habe meinen up GTI erst heute bekommen.

      Es scheint nicht viel mehr zu gehen als bei den 2017er.


      Gleich mal eins "Staging" geht nicht.
      Gurtwarner kann echt auf allen Plätzchen deaktiviert werden (Achtung ... nicht erlaubt) Gibt kein Problem rechtlich
      Start/Stop kann dauerhaft auscodiert werden (Rechtlich fragwürdig ... um so weniger Start/Stop um so höher CO2)
      Tränenwischen vorne / hinten, Tasten Blinken kann von 1 -5 verändert werden
      Berganfahrassistent - prüfe ich morgen
      Abbiegelicht über NSW - prüfe ich morgen
      TFL aus bei Blinken - Sollte gehen - in Prüfung
      Tacho Beleuchtung drunkler machen ... noch nix gefunden


      Staging ist möglich, jedoch aktuell nur mit VCP

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „nirvananils“ ()