Alubutyl

      Moinsen,

      Ich möchte meine Lautsprecher vorne und hinten gegen die vom Fender System tauschen.

      Im gleichen zuge habe ich überlegt die Türen mit Alubutyl zu dämmen.

      Da ich aber mit Alubutyl noch nie gearbeitet habe, mal die Frage an Euch ob es da unterschiede gibt.
      In der Bucht gibt es ja reichlich Anbieter. Oder kennt Ihr Quellen wo man Alubutyl noch günstig beziehen kann ?

      Wieviel braucht man ca. beim 4 Türer ?

      Greez Makuzi

      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/773/

      ANZEIGE

      So habe heute meine Türen mit Alubutyl gedämmt, und der unterschied beim klopfen ist schon enorm :D

      Morgen hole ich meine Fender Lautsprecher ab dann kann ich mal den Klangunterschied machen.

      Links Fahrertür und hinten gedämmt - rechts Beifahrertür und hinten ungedämmt. Da bin ich mal gespannt ;)

      IMG_2613.JPG

      IMG_2614.JPG

      IMG_2615.JPG

      IMG_2616.JPG

      IMG_2619.JPG

      IMG_2620.JPG

      IMG_2624.JPG

      IMG_2623.JPG

      IMG_2629.JPG

      IMG_2632.JPG

      IMG_2633.JPG

      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/773/

      Schaumstoff???

      Der saugt sich doch mit Wasser voll, das durch die Fensterdichtungen kommt.
      Und dann ist es dauerfeucht in den Türen ...

      Ich hatte eine Zeit Lang Planen über meinen Motorrädern. Nie wieder! Ideal, damit sich das Kondenswasser sammelt. Leinentücher ließen wenigstens Luft durch (und banden das Wasser). Schaumstoff in den Türen dürfte Wasser magisch anziehen und halten ...

      Da gibt es ja extra was das man da rein kleben kann was sich nicht mit Wasser vollsaugt. Ich habe mich bei 2 Hifi läden informiert bevor ich was gemacht habe und beide waren der Meinung das der Schaumstoff bei einem "einfachen" (ich selber fahre das Gladen RS165) System wichtiger wäre als das Alubutyl-

      So die Türen links sind fertig.

      Nach dem Alubutyl innen in der Tür noch nicht saugenden Soundabsorber aufgeklebt.

      IMG_2637.JPG

      IMG_2638.JPG

      Danach aufs innenblech wieder Alubutyl aufkleben und darauf Noppenschaum kleben damit auch die Türverkleidung nicht mehr klappern kann :D

      IMG_2644.JPG

      Die Türen sind jetzt wie Beton !!

      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/773/

      die fender ist eine gute´s upgrade , hat 2 kümpel die hat beide die 2 vorne drin und einer hat auch die hinten drin, aber mit die helix system
      die das nür die vorne hast hat die up helix(die kleine)
      und der ander har die polo helix system beide hat es bemärkt das die klang viel besser ist
      eine dritte wurde alle 4 auch krigen zusammen mit die polo helix
      für die billigen preis sind die fender ein exkstrem gute´s kauf

      mfg
      sören

      Polo Helix habe ich heute bestellt :thumbup: Brutto Preis 335€ aber ich bekomme noch ein paar % obendrauf :whistling: .

      Endpreis erfahre ich morgen wenn ich Ihn abhole :D

      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/773/

      ANZEIGE

      So heute habe ich meinen Helix (vom Polo/Golf) im Kofferraum eingebaut.

      Und ich kann nur sagen Einfach Geil :sabber:

      Morgen werde ich noch die Radmulde mit Alubutyl auslegen, weil das Bodenblech voll am klappern ist :augenroll:

      Kabelverlegung unterm Teppich, unterm Sitz durch war etwas fummelig aber geht.
      Anschliesen war wirklich simpel.

      Der Klang im Zusammenhang mit den Fender Lautsprechern ist phänomenal :headbang:
      Die Türdämmung trägt natürlich Ihren Teil dazu bei :top:

      So "Let the music play"
      :disco:

      Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt :grins:

      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/773/

      Wo sitzt den die Membran genau ?

      Die war doch irgendwo im Kofferraum oder ?

      Dann kann ich mal drauf achten ob die Flattert :)

      Der Klangunterschied bei den Fenderboxen ohne den Verstärker vom Helix ist schon enorm.
      Die Fender Lautsprecher ohne Verst. sind einfach zu dumpf, aber mit Verst. vom Helix merkt man erst richtig die Kraft der Dinger :D

      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/773/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Makuzi“ ()

      Nachtrag !!

      Original Preis bei meinem :D 281,65€ zzgl. MwSt macht Brutto 335,16€. Habe heute extra nochmal nachgefragt.

      Heute morgen habe ich noch meine Alubutyl Reste in der Radmulde verklebt.

      Radmulde3.JPG

      Gestern hatte ich den Helix probeweise drinn zum testen da hatte das Bodenblech noch vibriert, nu ist ruhe :thumbup:

      Radmulde1.JPG

      @Lars Dirks

      In welcher Abteilung im Baumarkt hast du das Material für den Schaumwerkzeughalter gefunden, und womit hast du das ausgeschnitten ?

      http://www.upsociety.de/index.php/Thread/773/