Haubenlifter für Motorhaube

      Skodi schrieb:

      Bei mir geht es auch bis Anschlag, aber eben nicht mit Nachdruck.
      Meine Feder hat diese 305mm und deiner "nur" 285mm und auch nur 300Nm...geht gas gut?


      Ja das langt, die Haube wiegt ja nicht die welt.
      Muss sie nach dem Entriegeln leicht anheben und der rest hebt automatisch.
      Aerodynamik ist für Leute die keine Motoren bauen können
      ANZEIGE

      MIr hat die Idee ziemlich gut gefallen, also gleich mal die Kugelbolzen bestellt entsprechend eingebaut und mal gemessen: ich komme auch eher auf 280-290mm, dem zu Folge mal den Febi 27668 bestellt. Von einem anderen Auto lag noch ein Stabilus rum den ich mal so probeweise auf den unteren Kugelkopf gesteckt habe, um die Situation mit der Gummidichtung beurteilen zu können.
      Was mir aber aufgefallen ist: Die Pfanne von der Feder lässt gar nicht so einen grossen Winkel zu wie in der Stellung "Haube offen" gebraucht wird, gut, notfalls wird an der Pfanne etwas mit dem Dremel nachgeholfen damit es da etwas mehr frei wird, wie schaut das mit dem Febi aus? Sollte an sich ja zu sehen sein wenn man erst die untere Kugel einclipst hinter dem SW und die Feder ohne Widerstand an die obere Kugel (am Scharnier) halten kann.

      "Cedric" hat das ja so gemacht, müsste also gehen, vielleicht haben die Stabilus Dinger einfach nur andere Kugelpfannen die nicht so grosse Winkel zulassen, ich werde es ja dann sehen ;)