Live Dienste

      Moin Moin!

      Ich konnte gestern meinen neuen Mii abholen. Alles toll soweit. Eine Vorstellung erfolgt auch noch im entsprechenden Thread. ^^

      Zwei Fragen habe ich aber zu den Live Diensten. Wenn ich das System starte, sehe ich die Live Dienste nicht. Muss ich M&M evtl. mit einem Mobiltelefon koppeln um diese freizuschalten? Da schließt sich auch die zweite Frage an. Ich habe zwei Handys zur Auswahl. Einmal das iPhone 3GS und ein Galaxy S3. Kann es sein das beide nicht für die Live Dienste kompatibel sind? Telefonieren und Musik streamen ist möglich. Alles andere aber nicht.

      Ich hoffe jemand hat eine Idee!

      Viele Grüße, monti

      ANZEIGE

      Also grundsätzlich benötigt das Maps&More für die Livedienste ein Handy, da diese über die Internetverbindung des Handys aktualisiert werden.

      Was die Kompatibilität angeht kann ich leider nicht wirklich was sagen da ich selbst keine Livedienste habe. Evt noch eine Einstellung im Handy das gekoppelte Geräte das Internet mit nutzen dürfen?

      Gott würfelt nicht, er shufflet...
      :danke: an euch beide für die Antworten. Habe so schnell gar nicht damit gerechnet.

      Ich habe beide schon gekoppelt gehabt. Ich habe auch beide nicht gleichzeitig gekoppelt. Trotzdem wollten die Live Dienste nicht. In der Anleitung bin ich noch über den Hinweis gestolpert, dass das Telefon PAN (Personal Area Network) unterstützen müssen. Ich glaube daran wirds liegen. Denn keines der Telefone unterstützt PAN.

      Wenn noch jemand dazu was sagen kann, immer her mit den Infos. ;)

      Grüße, monti

      Ich habe auch seit gestern meinen UP!. Hab es auch erst ncht gerafft. Man muss beim iPhone einfach Bluetooth koppeln und Tethering aktivieren. Dachte das iPhone gibt die Datenverbindung automatisch frei, macht es aber nicht.

      Eine Frage hätte ich noch bezüglich der Live Dienste. Waren eure freigeschaltet oder ist das bei euch auch nur ein Probeabo und habt auch diese Gutschein-Codes und die dann günstiger zu bekommen (lagen in der Verpackung vom Garmin dabei) ?

      Mich nervt das so, dass ich Navigon auf dem iPhone schon vor Ewigkeiten gekauft habe und ich damals, hatte mal kurz nen Android, nicht die Lizenz auf das Android umlegen konnte. Und jetzt soll ich für die selben schon gekauften Funktionen wieder bezahlen.

      Sodele... ich habs geschafft. Ich konnte das iPhone 3GS verbinden und auch die Live Services nutzen. Ich habe es heute früh immer im Büro probiert. Vielleicht musste es ja im Fahrzeug angebracht sein. Genau weiß ich es nicht. Vielen Dank jedenfalls an alle die geholfen haben. Ihr seid Spitze! :thumbsup:

      Ich hab da mal Fragen zu den Live-Dienst vom Garmin M&M.
      Nutzt die hier jemand? Braucht man die? So wie ich verstehe ist die Funktion "Blitzer Live" in Deutschland rechtlich gesehen nicht erlaubt.
      Bekommt man über "Traffic Live" besser und schnellere Routenführung?

      Habe auch die Meldung mit dem Probeabo erhalten und sehe irgendwie noch nicht den Vorteil der Live-Dienste gegenüber dem eigenen Smartphone - außer dass man es auf Amaturenbretthöhe verwenden kann. Und funktionieren alle Live-Funktionen nach dem Probezeitraum nicht mehr.

      P.S.
      Wen es interessiert: Ab Windows Phone 8.1 funktioniert die Internetfreigabe auch mit Nokia-Handys. (Getestet mit WP 8.10.14176.243 auf einem Lumia 920 und 720.)

      Ich bin gerade in der kostenlosen 30 Tage-Probezeit und kann mich bisher nicht beklagen.
      "Traffic Live" meldet die Staus und andere Verkehrsbehinderungen auf der Route bzw. in der Region, in der man sich gerade aufhält. Hat man eine Route programmiert, wird anhand der "Live"-Daten die Strecke neu berechnet.
      Nach dem Probezeitraum zahlt man einmalig 29,95 Euro, dann kann man den Service weiternutzen.

      ANZEIGE

      Das ist ja mein Verständnisproblem. Stauumfahrung geht auch ohne Live-Dienste per Traffic Message Channel (TMC) übers Radio. Und nur für die Radarinfo 15-30€ ausgeben, die ich nie nutze, bin ich zu geizig. (Ich hab kein Problem hunderte von Euro auszugeben. Aber sinnlos Geld ausgeben widerstrebt mir, was dann wahrscheinlich auch noch Gerätegebunden ist.)
      Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, sehe aber aktuell den Mehrnutzen nicht.

      Also ich finde es schon praktisch über Gefahrenzonen (Radarfallen) gewarnt zu werden. Ich fahre über 40.000 km im Jahr. Da passiert einfach mal das man zu schnell unterwegs ist. Ich sehe darin schon einen Mehrwert, der mir das Geld wert ist. Muss aber natürlich jeder selber entscheiden.

      Kleiner Tipp bei dennen wo es nicht Funktioniert: Nicht alle Handyverträge unterstützen Tethering dann ist die Funktion Blockiert zumindestens bei
      Vodafone.
      Hab mir auch nen Wolf gefummelt bis ich dahinter gekommen bin das mein Vertrag kein Tethering unterstützt aber ab November gibts nen neuen Vertrag
      mit Tethering. Dann hat man schon ne Internetflatrate und kann doch nicht viel mit anfangen totall bekloppt :S

      Ich bin der Meinung, dass "Live Services" genauere bzw. mehr Infos übermittelt als TMC.
      Letzte Woche bin ich auf dem Weg zur Arbeit in stockenden Verkehr geraten. An der Stelle ist es morgens immer der Fall. Aus Neugierde klickte ich auf "Traffic Live" und dort wurde mir tatsächlich der "Stau" angezeigt, sogar mit der Angabe der benötigten Mehrzeit. Dies wurde auch vom Navi vorgelesen.
      Da ich die Strecke kenne, hatte ich keine Route programmiert, aber ich vermute, dass das Navi diese Verzögerung dann mit einbezogen und die Ankunftszeit neu berechnet hätte.
      Im Radio wird dieser "Stau" fast nie erwähnt. Jedenfalls kann ich mich nicht daran erinnern. Oder ich höre den falschen Sender :)

      @ventodriver:
      Das sollte aber eher am Handy-Branding liegen als am Vertrag. Ich kenne mich aber nur bei O2 aus. Da ist Tethering offiziell nicht erlaubt/möglich. Nach Aussage von einem O2-Mitarbeiter soll das verhindern, dass ein PC-Nutzer seine 500 MB/Monat in kurzer Zeit verbraucht und sich dann über die Drosselung beschwert. Bei mir funktioniert es in freien Geräten/UMTS-Modems/UMTS-WLAN-Router und Surfsticks alle mein O2-Simkarten.

      Entschuldigt bitte meine leicht konfusen Fragen. Hab mich noch mehr eingelesen und nur noch eine Ja-Nein-Frage:
      Funktioniert 'Traffic Live' definitiv nur in Verbindung mit dem Paket ‚Live Services‘ für 29,95 €? Paketbeschreibung siehe Zitat. In einem Monat kann ich es sonst auch selber rausfinden.

      Live Services (29,95 €)Wichtige Informationen bekommt man am besten dann, wenn man sie auch braucht. Und vor allem schnell. Mit den Live Services sind Sie immer up-to-date: Traffic Live, Local Search, Mobile Radarfallen Live und Wetter Live versorgen Sie mit allen wichtigen Informationen, die Sie während des Fahrens brauchen.Live Services
      4 Live Services
      Informationen in Echtzeit


      P.S.
      ’Wetter’ und ’Lokale Suche’ finde ich sehr uninteressant, da ist mein Lumia mit ‚Glance Screen‘ und ‚Bing Local Scout‘ viel lieber. Sitzt sowieso in einer Qi-Halterung im Auto.

      'Blitzer Live‘ hab ich deinstalliert. Rechtlich ist es eine Grauzone, aktuell eher verboten. Bevor nachher mein Navi, Speicherkarte und einige zig Euro weg sind und dafür neue Punkt(e) in Flensburg. Nein danke. Ich fahre außerdem schon seit 14 Jahren ohne Verwarnung und mein Lappen (BCE) war teuer genug. Rasen macht kaum Sinn. In der Stadt hole ich mit meinem Up! die meistens bei der nächsten Ampel wieder ein und fahre dabei entspannter und sprittsparender.

      Bleibt also nur ‚Traffic Live‘ über. Auf der A63 oder A3 bringt das auch nicht viel, da die Ausweichrouten ein großer Umweg sind oder dann auch unter dem Verkehr zusammenbrechen.

      Seit einigen Tagen bekomme ich keine Verbindung zu "Live Service".
      Es wird versucht, auf den Server zuzugreifen, aber es klappt nicht.
      Ich habe ein iPhone 5s mit IOS 8.1.1

      Funktioniert es bei euch?
      Ich bin mir nicht sicher, ob es evtl. auf dem Update auf 8.1.1. liegt.

      jkb schrieb:

      Seit einigen Tagen bekomme ich keine Verbindung zu "Live Service".
      Es wird versucht, auf den Server zuzugreifen, aber es klappt nicht.
      Ich habe ein iPhone 5s mit IOS 8.1.1


      Es funktioniert wieder und ich vermute, dass es an Apple gelegen hat. Habe diese Woche das Update 8.1.2 installiert und habe wieder Zugriff auf die Live Dienste.