• Liebe User der :upsociety: ,

    wie einigen von euch vielleicht schon aufgefallen ist, haben wir den Thread über den Volkswagen Abgasskandal entfernt. Dies hat mehrere Gründe, die wir gerne mit dieser Newsmeldung mit euch teilen möchten:

    1. Empfinden wir im Team, dass der Thread ziemlich aus dem Ruder gelaufen ist. Nicht nur von der Wortwahl einiger User, sondern auch von seiner Länge.
    2. Wir sind zwar ein Diskussionsforum in dem die freie Meinungsäußerung herrscht, sofern sich jeder an unsere Nutzungsbestimmungen hält, allerdings sind wir keine Plattform um Propaganda gegen Dritte zu machen. Gerade in der heutigen Zeit muss man sehr genau aufpassen welche Informationen aus dem Internet eine journalistisch, fundierte Quelle haben und welche Informationen sog. Fake-News sind, deren Nutzen einzig und alleine der ist, Stimmung gegen etwas oder gegen jemanden zu machen. Keiner von uns sollte hier Richter und Henker in einer Person spielen und wir als Team sehen uns nicht dazu verpflichtet sämtliche Links auf deren Echtheit hin zu überprüfen.
    3. Da keine unserer Fahrzeuge - Volkswagen up!, Seat Mii oder Skoda Citigo - bzw. keine unserer Motoren vom Volkswagen Abgasskandal betroffen sind, macht eine öffentliche Diskussion hier bei uns, zumindest aus unserer Sicht gesehen, keinen Sinn. Jeder darf und hat dazu seine eigene Meinung, aber da uns die Vergangenheit zeigte, dass dieses Thema sehr viele Emotionen mit sich bringt - sei es weil User direkt oder indirekt von den Folgen des Skandals betroffen sind - wollen wir diese nicht noch mal zum Überkochen bringen. Eine ruhige und sachliche Diskussion ist eben bedingt durch diese Tatsache leider nicht möglich, sodass wir uns dann dazu entschlossen haben, nicht mehr öffentlich darüber diskutieren zu lassen.
    Wir bitten euch nun dieses Thema bei uns einfach auszuklammern, da wir sicherlich viele weitere und auch schönere Themen zu diskutieren haben. Vielen Dank für euer Verständnis und weiterhin eine schöne Zeit bei uns.

    Euer up! Society Team
    ANZEIGE