Angepinnt MPI: Verbrauch

      Bordcomputer

      Bei meinen Angaben handelt es sich immer um den angezeigten Wert im Bordcomputer!

      Den realistischen Verbrauch findet man in meinem Profil (Spritmonitor) :)

      matthias76 schrieb:

      Bei BC kann man mal lassig 0,4 - 0,7 l draufschlagen

      matthias76 schrieb:

      Und es ist in der Regel so das der Bordcomputer sich in die eigene Tasche lügt.


      Aha! Ist mir noch nicht aufgefallen, aber da achte ich auch nicht so drauf. Werde in Zukunft mal ein Auge drauf haben ?(
      ~ up!Society Team ~
      ANZEIGE

      Toller Thread,

      nur leider vollkommen nutzlos, wenn ihr bei Euren Angaben nicht dazu schreibt, welche Motorisierung mit welchem Getriebe ihr im Up!, Mii oder CityGo fahrt. :huh:
      Auch ein Streckenprofil wäre nicht schlecht.

      Mein Fahrzeug verbraucht momentan 11,7 Liter im Schnitt ...... :thumbup:
      Bringt euch auch nix, weil ihr gar nicht wisst, was es für ein Fahrzeug ist.

      Bitte nicht falsch verstehen, aber die von mir angesprochenen Angaben sollten schon vorhanden sein, oder bin ich da auf dem Holzweg?

      VW Sound-Up! / 1.0 (44kW) BMT in white-black ... coming soon

      Da hast du recht olli ich entschulsige mich das ich nicht genug informationen preisgegeben habe hier ist detailiert.

      Motor 1.0 Liter 60 PS BlueMotion 4 Türer. 5 Gang Getriebe
      Ich bin in den streckenprofil nur stadt gefahren wo 70% 50 Zone und 30% 30 Zonen waren mindestens 6 Start/Stopp

      Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

      olli190175 schrieb:

      Mein Fahrzeug verbraucht momentan 11,7 Liter im Schnitt ......
      Bringt euch auch nix, weil ihr gar nicht wisst, was es für ein Fahrzeug ist.

      Sehr witzig :facepalm:
      Da wir hier nicht im GTI-Forum, sondern in einem Forum für den Up, Mii und CitiGo unterwegs sind, ist ja wohl klar, dass wir hier über den Verbrauch dieser Autos diskutieren ;)

      olli190175 schrieb:

      nur leider vollkommen nutzlos, wenn ihr bei Euren Angaben nicht dazu schreibt, welche Motorisierung mit welchem Getriebe ihr im Up!, Mii oder CityGo fahrt.

      War vor der Produktion des TSI völlig egal, aber jetzt vielleicht nicht ganz unwichtig! Denke diesen Thraed können wir für die 60 und 75 PS stehen lassen und für den TSI gibt es einen neuen Thread. Diesen werde ich aber zeitnah erstellen, da ich gerne die Beiträge der TSI' dort hin schieben möchte. Gute Idee und vielen Dank für die Anregung :thumbsup:

      Gruß
      Edit: TSI-Verbrauchsthread erstellt
      ~ up!Society Team ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „AneMone“ ()

      @olli190175 Da hast du grundsätzlich schon recht :) Aber bestimmt haben die meisten hier ihr Fahrzeug korrekt im Profil hinterlegt. Insofern kann man auch ins Profil schauen auch wenn es ein paar Klicks sind. Andererseits wäre es Aufwand, wenn jemand hier mehrfach postet, immer zu schreiben, was er für eine Motor-Getriebe-Kombi hat ;)

      Meine Angaben sind übrigens immer selbst errechnet (bzw. von Excel) - mangels Bordcomputer :( Um die Werte vergleichbar zu halten, tabke ich i. d. R. nach dem ersten Stoppen der Zapfpistole etwa 0,7 bis einen ganzen Liter drauf

      VG Johannes
      seit 26.08.2016: VW up! (move up - by Johannes) - 60 PS - white - BJ 05.2013 - ~56.000 km

      Mensch - dualer Student - Petrolhead - Technikfreak - Skifahrer - Radfahrer - Geocacher


      matthias76 schrieb:

      Das war nicht auf Dich bezogen sondern auf alle.

      Und es ist in der Regel so das der Bordcomputer sich in die eigene Tasche lügt. Wenn deiner da die Ausnahme ist dann freu Dich darüber.


      Merkwürdig, dann muss ich wohl schon 5 Autos mit Ausnahmen gehabt haben. Bei meinem Glück sollte ich eventuell drüber nachdenken Lotto zu spielen. ;)

      (Das angeblich alle Bordcomputer falsch gehen, ist ein allgemeines Auto-Foren Problem. Da kenne ich einige von. Die meisten davon halten sich extrem Hartnäckig :facepalm::) )
      2015-2016 VW Lupo 1.0 MPI 50PS MJ: 2001
      2016-..... Skoda Citigo Elegance 1.0 MPI 60PS MJ: 2012
      2016-..... VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT deep black perlefekt
      2015-..... Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg

      Klar kann man die Verbrauchsanzeige passend codieren. Hat auch mal einer aus dem Skoda Forum gemacht. Als ich das noch beobachtet habe war die Abweichung bei ca. 0,2 - 0,3 Liter. Also ganz akzeptabel.

      Zu meinem Verbrauch, dank des guten Wetters etwas weniger, merkt man bei der Kaltstartphase doch deutlich im Gegensatz zum Winter.
      Derzeit so um die 4,2 - 4,3 Liter ca auf 100 km.
      Zum Fahrprofil:
      Mein Arbeitsweg: ca 8 km außerorts, 17 km Autobahn und 7 km Stadt ungefähr. Alle Fahrten mit Klimaanlage meist auf der mittleren Stellung. Und sonst sind meine Strecken privat so 10 bis 30 km, meist außerorts und kaum bzw. so gut wie gar nicht richtige Kurzstrecke.
      Link zum Spritmonitor, falls der im Profil nicht funktioniert:
      Benzinverbrauch: Skoda - Citigo - 1.0 MPI Ambition - Spritmonitor.de

      Bei der letzten Tankung waren 98.715 Km mit dem Eco-Up! absolviert.

      Der errechnete Erdgas-Verbrauch liegt über die ges. Laufleistung bei 3,59 Euro je 100 Km.

      Die Unterhaltskosten over all liegen derzeit bei 26 Cent je gefahrenen Km.

      Weiter/e Kosten/Verschleiß:

      Sommerreifen Hankook Evo S1: Gesamtlaufleistung 46.653 Km: Profil neu 7,5 mm, Restprofil 7,0 mm vorne und 7,4 mm hinten

      Winterreifen Nokian WR D3: Gesamtlaufleistung 47.362 Km: Profil neu 8,5 mm, Restprofil 6,5 mm vorne und 7,5 mm hinten

      Verbrauchtes Super-Benzin ( Damit es nicht gammelt 1 x im Jahr ) 21,06 Liter zu 25,87 Euro

      Bremsenverschleiß: Kaum, das hält noch mal 100-200.000 Km

      Im Durchschnitt habe ich, gegenüber dem Vorgänger, einem Golf III, auf die Gesamtlaufleistung 5972,55 Euro beim Sprit/Gas eingespart. Berechnet an Hand der jährlichen Durchschnittspreise für Super-Benzin. Dazu kommen die deutlich geringeren Steuerkosten und die niedrigeren Versicherungskosten. Auch die sonstigen Verschleißkosten sind deutlich niedriger.

      Ich bin sehr zufrieden, preiswerter und umweltgerechter kann man nicht fahren, zumal ich ja oft 100% Bio-Erdgas tanke.

      LG,

      Rolf

      Von Dienstag bis heute auf 332 Kilometern: 4,85 Liter und damit mein persönlicher Bestwert.

      Stecke: Überlandfahrten, 2x zum Nürburgring, also auch mal bergauf

      Ich schalte jetzt bim Beschleunigen etwa bei 3000 U/Min hoch, vorher deutlich früher. Da fühlt sich der kleine Motor deutlich wohler. Ziel ist, langfristig auf etwa 5 Liter zu kommen.

      seit 26.08.2016: VW up! (move up - by Johannes) - 60 PS - white - BJ 05.2013 - ~56.000 km

      Mensch - dualer Student - Petrolhead - Technikfreak - Skifahrer - Radfahrer - Geocacher


      ANZEIGE