Maps and more - Probleme mit der Musikwiedergabe

      Maps and more - Probleme mit der Musikwiedergabe

      Hi,

      mein maps and more wurde letzte Woche ausgetauscht. Ich höre viel Musik von der SD Karte. Nach Zündung aus/an hatte das Navi ständig vergessen wo es zuvor aufgehört hatte zu spielen. Im besten Fall ging das Letzte Lied wieder von vorne los, meist hat er dann mit dem ersten Lied auf der SD Karte neu begonnen. Manchmal ging er gleich auf Radiobetrieb. Die Uhrzeit im Navi war auch oft noch die vom Tag zuvor als das Auto up!gestellt wurde.

      Das Austausch-Navi (alte Version, nicht 2.0) funktioniert jetzt was die vorherigen Probleme angeht wuderbar. Das letzte Lied spielt an der Position weiter an der ich den Motor ausgemacht habe. So soll es sein.

      Allerdings startet nach dem Anschalten die Musikwiedergabe nicht (ist Pausiert) und man muss zB erst kurz auf Radio und wieder zurück wechseln. Dann ist er aber wieder an der alten Position und spielt das Lied dort weiter ab. Manchmal bleibt das Navi auch auf Stummschaltung wenn man den Rückwärtsgang wieder rausgenommen hat. Das ist alles nur halb so schlimm.

      Das alte Navi lief auch sehr sehr langsam. Zum Beispiel das Navigieren durch die Ordnerstruktur auf der SD Karte dauerte pro Ordner/Klick ca 2-3 Sekunden. Das neue reagiert sofort.

      Mit dem alten Navi hatte ich die Probleme, die ich jetzt mit dem neuen habe, auch, bis ich ein Update gemacht habe, dann waren diese Probleme (Rückwärtsgang, pausierte Wiedergabe) weg und die neuen Probleme (vergessene Position im Lied, bzw. welches Lied überhaupt ?( ) begannen :facepalm:

      Jetzt meine Frage an euch: Kennt ihr - mit neuester Firmware - die Probleme mit der Musikwiedergabe auch? Bin nämlich grade skeptisch ob ich ein Update machen soll. Die Probleme mit dem neuen Navi mit der alten Firmware finde ich nämlich wesentlich weniger nervig als die Probleme mit der Musikwiedergabe :D (altes Navi mit neuerer Firmware)...

      Beziehungsweise: Könnte ich das Update gefhrlos machen und hinterher rückgängig machen? :?:

      Gruß

      ANZEIGE

      ich hatte so ein ähnliches problem ich habe das update gemacht und halbes jahr später ist andauent während dem fahren mein bordcomputer abgestürzt seit ich das neue gerät habe mit der neusten version drauf geht es bei mir wieder ohne probleme ich glaub die probleme kommen erst wenn man das neue update draufspielt habe ich langsam das gefühl

      gruß norman

      Möchte den Thread noch mal ausgraben.

      Ich hab mir jetzt mal einen SD Karte besorgt und einige Hörbücher drauf geladen. Soweit funktioniert das auch alles.
      Nur hab ich zwei Probleme:

      1. Teilweise beginnt die Wiedergabe wieder von Beginn, wenn man morgens ins Auto steigt

      2. Sobald ich eine Whatsapp Nachricht bekomme, oder irgendwas anderes am Handy passiert springt das Maps and More sofort auf Bluetooth um und starte die Wiedergabe von Musik.

      Besonders die Bluetooth Geschichte finde ich zum Ko***n oder auch Brechen.

      Hat jemand eine Idee, wie ich das Löse, ohne auf die Freisprecheinrichtung zu verzichten?

      Its not about the size of your car, its all about the size of the arm hanging out of the window!

      Wenn ich mich recht entsinne, kann man für jedes gekoppelte Gerät einstellen, was es darf. Wenn Du dann das Audiostreaming deaktiverst, gibt es keine Musikwiedergabe über BT und Du hast Ruhe. Ist natürlich ungeschickt, wenn Du dann doch mal vom Handy Musik hören willst...

      Umweltfreundlich und günstig unterwegs mit dem ecoup!

      Ich habe Audiostreaming ausgeschaltet. Sobald sich mein iPhone via Bluetooth verbindet schaltet es aber auf AirPlay um und Car-Audio wird im iPhone angezeigt. Bei jeder Email, whatsapp etc hat man dann klangunterschiede in der Musikwiedergabe. Sobald ich am iPhone dann als Audioausgabe das iPhone wähle ist es wieder ok. Ich muss es aber jedes mal machen:((( jemand eine Lösung???


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      :thumbsup: Ich fuhr mal einen Smart...Daher der Name :thumbsup:
      ANZEIGE

      Das mit dem umschalten auf Car Audio vom iPhone ist normal. Das muß so.

      Schau mal im M&M unter Telefon -> Einstellungen. Da gibt es die Funktion Autoplay. Das mal ausschalten.

      Ein App kann sich allerdings bei Meldungen als Telefonanruf tarnen. Dann kommt es immer durch weil Telefonanrufe anders behandelt und bevorzugt werden.
      Telefon und Audio (Musik,etc) sind bei Bluetooth verschiedene Dinge.

      Was man noch versuchen könnte das iPhone stumm zu schalten über den Schiebeschalter. Dann dürfte von Whatsapp audiomäßig nix mehr kommen.

      Oder im iPhone > Bluetootheinstellungen > CarPhone > Mitteilungen auf aus

      Ansonsten bin ich auch überfragt.

      Hänge mich mal mit meinem Problem hier an.
      Ich habe ein iPhone 4S mit iOS 8.2 und auf dem Move and Fun die aktuellste Firmware, bei der lt. Garmin/Navigon ein BT-Problem gelöst wurde.
      Zum Phänomen, wobei das nicht so leicht zu greifen ist und sich teilweise anders verhält:

      Ich schalte das M&F ein, es verbindet sich relativ schnell mit dem iPhone. Jedenfalls ist das Handysymbol oben im Hauptbildschirm weiß und sowohl im M&F-Telefonmenü als auch im iPhone werden die Geräte als gekoppelt angezeigt. Ob telefonieren funktioniert, habe ich noch nicht getestet. Ich gehe aber davon, daß es funktioniert.
      Das Hauptproblem ist für mich aber das BT-Streaming.
      Aufgrund dieses Problems habe ich gestern noch eine 32GB-Karte von Intenso gekauft.
      Was passiert also? Ich tippe auf "Medien" und dann ist das Verhalten mal so, mal so: entweder, beide Untermenüs sind ausgegraut oder ich kann mir nur Bilder von SD anschauen oder ich kann sowohl auf die Musik von SD als auch auf die Musik vom iPhone zugreifen. Aber dann rebootet das Gerät ab und zu einfach aus der BT-Musik-Wiedergabe heraus. Oder zeigt an "Keine CD vorhanden". Am Radio ist mal "Portable" verfügbar, mal nicht.
      Es zeigt derart viele versch. Verhaltensweise, daß ich mittlerweile das Gerät zum dritten mal per Hardreset zurück gesetzt habe.
      Nach neuem Konfigurieren von Hand (spiele kein Backup ein) funzt alles eine Zeit lang. Oft ist das aber nur bis zum Übernächsten neuen automatischen Einschalten per Zündung.
      Relativ zuverlässig funktioniert es sozusagen auf dem Tisch, die allermeisten Probleme tauchen auf, wenn es im Auto im Dock steckt.

      Nachdem ich ein paar Tipps gelesen habe, habe ich jetzt mal die "Mitteilungen einblenden" (o.ä.) am iPhone ausgeschaltet und Auto-Play im M&F (damit wenigstens die SD-Wiedergabe zuverlässig funzt. Ob SD oder iPhone wäre mir dann egal, Hauptsache eine Sache funzt zuverlässig).
      Werde nachher mal sehen, ob es jetzt zuverlässig läuft.

      Was mir auch noch aufgefallen ist: anscheinend wird die BT-Verbindung audiomäßig nicht sauber getrennt, denn das iPhone gibt nach dem Ausschalten des M&F (ob Standby oder Ausschalten ist egal) keine Töne mehr von sich.
      Es vibriert nur z.B. bei eingehenden SMS. Das M&F ist aber definitiv nicht mehr gekoppelt. Erst, wenn ich das iPhone aus- und wieder einschalte, gibt es wieder Töne von sich. Wenn ich das gleiche (per BT mit iPhone koppeln und das Headset ausschalten) mit einem BT-Kopfhörer mache, ist das noch nie aufgetreten.

      Also scheint es schon ein Problem im Zusammenspiel von iPhone und M&F zu geben und nicht rein auf Seiten des M&F.

      Als ich das Auto letzten Freitgag abgeholt habe, also noch vor allen in der Zwischenzeit gemachten Updates (und das waren schrittweise bestimmt 5 oder 6, habe die Versionsnummern nicht notiert) funtkionierte noch alles problemlos. Die Updates sind sauber durch gelaufen und auch das Flashen der Firmware anschliessend lief immer sauber durch.

      Hat das Problem noch jemand?
      Tritt es mit einem anderen iPhone-Modell mit ggf. älterem iOS auch auf? Oder mit einem aktuelleren iPhone, also 5, 5S, 6 oder 6+?
      Ich hätte noch einen iPod Touch 3G, den ich testen könnte, ein iPhone 2G und ein iPhone 4, das ich testen könnte. Ggf. auch ein iPad 2. Da ich aber keines dieser Geräte mit dem M&F nutzen will, habe ich das noch nicht getestet.

      Was mir gerade noch einfällt: ich hatte im Fabia ein Jabra Streamer. Da war die BT-Wiedergabe mit dem gleichen 4S kein wirkliches Problem. Es gab nur immer mal wieder kurze Aussetzer. Interessanterweise unterwegs praktisch immer an den gleichen Stellen (oder nach etwa der gleichen Zeit?), die Verbindung brach aber nie ab und es wurde auch sauber wieder getrennt (das iPhone gab wieder normale Töne direkt über den eigenen LS wieder).

      :dummesposting:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jopi“ ()

      Hallo zusammen,

      ich habe eine Iphone 5 und soweit läuft das M&M bei mir ohne Probleme.
      Was mir aufgefallen ist, sobald man eine Mail oder eine Nachricht am Iphone bekommt, hört sich die Musik, ich glaube in der Zeit wo dafür der Nachrichtenton am Handy kommen sollte, die Musik viel kraftvoller/Druckvoller an.
      Nach ein paar Sekunden hört sich dann die Musik, ich sage mal etwas flacher an.

      Ich habe soweit schon alles an Einstellungen am Handy und M&M probiert und das Problem bekomme ich einfach nicht weg.
      Selbst wenn ich die Bluetooth Verbindung trennen und kein Handy mit dem M&M verbinde hört sich die Musik flach an, was über CD nicht ist.
      Vielleicht ist jemanden hier auch dieser Fehler aufgefallen.

      Jopi schrieb:

      Aufgrund dieses Problems habe ich gestern noch eine 32GB-Karte von Intenso gekauft.
      Bei Problemen mit der SD-Karte sie im Betrieb aus dem M&M rausnehmen und wieder reinstecken. (So ein Problem hab ich alle paar Wochen mal.)
      Btw, hast du eine Schieblehre und kannst die Dicke auf 1/10 mm bis 1/50 mm genau bestimmen? Hatte ich woanders mal, dass die Micro-SD-Karte immer dünner ausfallen und es dann irgendwann zu Kontaktschwierigkeiten im Kartenleser kommt.

      Ok. Nein, so genau kann ich nicht messen.
      Sie scheint aber fest zu sitzen.
      Ich glaube eher an ein allgem. Softwareproblem meines Geräts bzgl. Medienwiedergabe. Denn im Navi- oder Auto-Menü gab es noch nie Reboots. Im Telefonmenü aber schon.
      Heute morgen konnte ich ein auf der Karte gespeichertes Bild anzeigen lassen, aber von den vorhandenen MP3s wollte er nix wissen, obwohl er sie gestern Abend noch einwandfrei abgespielt hat. Das spricht meiner Meinung nach auch gegen ein Kontaktproblem.

      Ich überlege schon, den iPod Classic aus dem Octavia in den Citigo zu verpflanzen, da ihn meine Frau, die den o2 fährt, eh nie nutzt, sondern nur ich, wenn ich ihn denn mal fahre. Im Citigo aber "brauche" ich eine zuverlässige Musikwiedergabe. Aber ich will eigentlich das Gekabels per AUX vermeiden.

      :dummesposting: