Angepinnt Was gefällt euch am up / Mii / CitiGo ?

      gerstmichel schrieb:

      Mir gefällt, dass der Kleine so groß ist, ich erschrecke mich jedesmal wenn ich aussteige, wie klein der von außen wirkt...

      Das denke ich mir auch immer wieder. Der up! ist bei mir schon zum Lastenesel geworden, wie gestern(siehe Bild) und da war der noch nichtmal richtig voll :D
      Dateien
      • IMG_1379.JPG

        (481,95 kB, 81 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      ANZEIGE

      So mein Up ist nun eine Woche alt und hat 450km auf der Uhr und mir gefällt eigentlich alles!

      Vorallem Fahrwerk und Fahrverhalten!
      Straff, nicht hart, rollt sauber ab, der Geradeauslauf ist sehr sauber und die Lenkung spricht gut an!
      Das Auto fühlt sich für diese Fahrzeugklasse außerordentlich Steif an und verwindet sich wenig.
      Fährt man zügig um die Ecke untersteuert er wenig. Unter Last angefahrene Kurven nimmt er neutral und rutscht nur leicht über die Vorderachse. Bei Lastwechseln lenkt das Heck gut kontrollierbar mit.
      Rund gefahrene Kurven nimmt er sauber und rutscht erst spät. Fährt man etwas eckiger und ruppiger beginnt er leicht zu schieben, was durch einen kleinen Lastwechsel sehr spaßíg ausgleichen lässt.
      Das ESP regelt weich (Dank einer kleinen Box kann ich es jetzt aus machen :) )
      Die Lenkung spricht um die Nulllage gut an und Lenkt sehr linear.
      Die Kennlinie der Reifen ist gut abgestimmt und sehr linear, sie knicken nicht ein und Lastwechseln sauber.
      Die Rückmeldung in der Lenkung ist ausreichend, eigentlich viel besser als erwartet.

      Ich hoffe das bleibt alles so ;) Trotz der wenigen Leistung macht er auf meiner Haussstrecke echt Laune :thumbup:

      Its not about the size of your car, its all about the size of the arm hanging out of the window!

      Naja ich sags mal so, die Zulieferer für vw müssen die Möglichkeit haben die Fahrzeuge im Grenzbereich zu testen, von daher gibt es direkt vom ESP hersteller eine kleine Box, mit der man dem Steuergerät eine Fehlfunktion vorgaukeln kann und das esp damit deaktiviert wird. Die Box hab ich jetzt im handschuhfach. Funktioniert gut ^^

      Its not about the size of your car, its all about the size of the arm hanging out of the window!

      Wir haben den kleinen Up zwar erst seit kurzem aber ich muss ehrlich zugeben Ich fahre sehr gern mit dem Zwerg.Macht sogar mehr Spaß als unser neuer Geländewagen.
      Klar gibt es hier und da was auszusetzen aber das ist nicht der rede wert.Das Auto ist nicht perfekt und das ist auch gut so!! Wir sind einfach zu verwönnt.Die ganzen elektronik spielereien und für jede taste eine lampe und canbus überwachung braucht kein mensch.
      Reinsetzen, Gas geben und Spaß haben!! Das kann der UP!!!

      Also geb ich hier mein Senf auch noch dazu:):D

      Gefallen tut mir an dem Kleinen Flitzi.....

      -Was in diesem Raumwunder bei umgeklappter Rückbank reinläuft (ich dacht ich spinne:D)
      -Klein, Wendig und Flitzig
      -Diese Navilösung ist ne ganz feine Sache, alle Anzeigen fast wie bei den großen Brüdern
      -Sehr sparsam Unterwegs wie mir scheint bis jetzt(mein Polo vorher hatt mit 5 PS weniger einiges mehr verbraucht)

      up!solut schrieb:

      gerstmichel schrieb:

      Mir gefällt, dass der Kleine so groß ist, ich erschrecke mich jedesmal wenn ich aussteige, wie klein der von außen wirkt...

      Das denke ich mir auch immer wieder. Der up! ist bei mir schon zum Lastenesel geworden, wie gestern(siehe Bild) und da war der noch nichtmal richtig voll :D


      Schön zu sehen das im UP! viel reinpasst. Ein sehr dankbares Auto zum günstigen Preis.
      Ich werde in den kommenden Tagen zu Ikea fahren und mal ein paar Bilder posten was alles reingepasst hat, ich bin gespannt!

      Gruß Ben
      Wenn es um Fahrzeugcodierungen geht www.AutoCodierungen.de
      Audi | Seat | Skoda | Volkswagen

      up!solut schrieb:


      Das denke ich mir auch immer wieder. Der up! ist bei mir schon zum Lastenesel geworden, wie gestern(siehe Bild) und da war der noch nichtmal richtig voll :D


      Meine Frau (fährt einen Fabia 3 Combi) ist auch immer überrascht wie viel in meinen CG rein geht. Damit fahren wir auch mal zu IKEA. :thumbsup:

      An meinem Up gefällt mir
      - der geringe Verbrauch
      - die sehr gute Raumausnutzung
      - die kurze Parkplatzsuche
      - das er mich an mein erstes Auto erinnert, Polo II Fox Coupe, und doch deutlich fortschrittlicher ist
      - das grinsen beim Bezahlen an der Tanke (Erdgas) :thumbsup:
      - der leise Motor
      - die Verarbeitung

      ANZEIGE

      Wir waren vor kurzen auf einen Kurzurlaub (5tage) mit 4Personen unterwegs. Der Kombi meiner Frau war länger in der Werkstatt und so mussten wir notgedrungen mein Pendler Auto nehmen. Kurz gesagt es hat alles reingepasst. 2Erwachsene + 2Kinder (1Jahr/3Jahre) incl. Babyschale/Kindersitz + Faltbuggy+ etliche Windeln/Spielzeug+ Kühltasche+Lapttop usw. Verbrauch bei 100km/h auf der AB: 3-3.2kg.
      Die nicht vorhandene Beschleunigung am Ortsausgang hat manchmal genervt. Weil es wieder bergauf ging und die Tachonadel bei 50-60km/h und Vollgas eingefroren war, aber jede Bergkuppe ist mal erreicht. :D
      Ansonsten bin ich voll zufrieden! Vollausstattung! Klein und wendig und er passt in jede Parklücke. Steuern 20€/Jahr. Verbrauch bei 100km/h 2.8-3KG.120km/h 3.3-3.5kg und bei 140km/h 3.8-4kg. Ich fahre ca. 40-50tkm im Jahr und fast ausschließlich Autobahn.
      Lustig ist immer das ich auf Arbeit auf das Auto angesprochen werde und viele nicht verstehen warum ich so einen Kleinstwagen fahre. Klar könnte ich mir einen größeren Wagen kaufen aber.... warum. Wenn ich denn nach und nach mit den Details rausrücke und Steuer/Verbrauch/Inspektion anspreche kommt bei einigen der aha Effekt. Der andere Rest regt sich dann hin und wieder über die Spritpreise auf oder wie letztens über 1000€ für eine Inspektion für einen A6. Und wenn bei mir der Motor bei 150tkm also nach 3Jahre den Geist aufgeben sollte kommt halt ein gebrauchter Motor rein und gut ist.

      Mal ganz ehrlich.
      Ich hatte früher einen Touran.
      95% meiner Fahren mit den Touran hab ich alleine in dem Auto verbracht und der Kofferraum war leer.
      Die paar mal an denen ich den Kofferraum des Tourans ausgelastet hab, konnte ich mit der optimierung meines Gepäcks so hinbekommen, daß der Up da auch noch ausreicht.
      Für die meisten Ansprüche würde ein UP! also reichen. Mit einem verlängerten UP! XL wären eigentlich sämtliche Transportbefürfnisse abedekt.
      Realistisch betrachtet reicht also unsere kleinen Lieblinge.
      Wenn früher Leute mit Isetta, Trabi etc. Europareisen unternommen haben, dann sollte das ein UP! locker schaffen.

      Das Marketing weis aber das größer, schneller, Schnickschnack gut zu verkaufen.

      90% derjenigen, die größere Wagen fahren als sie eigentlich müssten, tun das nur weil ihr Ego sich in einem Kleinwagen eben halt auch klein anfühlt :P
      Und wie schon oben von Steffen geschrieben - sobald man mal die Vorteile aufzählt, knirschen einige (ich mach auf Dicke Hose) Zuhörer unauffällig mit den Zähnen, in Anbedacht ihrer eigenen, höheren Kosten.
      btw - wollte auch gerade meine Freude über die ersten Tankfüllungen (~ 5,2l / 100km) sowie den soeben erhaltenen Steuerbescheid (34€) kundtun.
      Dann hat der Freundliche auch noch irgendwas von ca. 30tKm für das erste Service-Intervall gesagt, wo andere Kleinwagen schon bei 10tKm fällig sind.

      Und an meinem Mii gefällt mir besonders, das er so selten auf der Straße zu sehen ist, im speziellen ich noch keinen anderen in der Farbe die letzten Wochen gesehen habe. Da habe ich mehrere dutzend Porsche und Benzen der 100t€ Kategorie mehr gesehen.