VCDS-Screenshot gesucht

      VCDS-Screenshot gesucht

      Hallo,
      ich suche einen Diagnosesystembesitzer (VCDS) der ein Facelift-Fahrzeug mit dem "Composition Phone" und PDC hat. RFK wäre toll, muss aber nicht.
      Mein Problem: Ich habe eine Kodiersoftware, dessen "altes" Interface leider nicht an meinen E-Up passt. Dazu habe ich ein VCP-Kodiertool, wo das Interface passt, aber die Bits&Bytes nicht dokumentiert sind.
      Ich bräuchte nun Screenshots von den Kodiermöglichkeiten des Steuergerätes 5F (Infotainment) und wenns geht vom PDC-Steuergerät, so sehe ich, welche Bits in welchen Bytes ich setzen muss - da ich die Original RFK nachrüsten will (Alle Teile vorhanden).
      Kann mir jemand helfen? Bedanke mich gerne mit belgischem Bier :)
      LG aus Brüssel
      Thorsten

      ANZEIGE

      Hallo,
      hier oder im anderen Forum? :D
      War heute mit meinem alten XP-Laptop und VCDS angesteckt.
      Für Dein Vorhaben bräuchtest ja wirklich die Auflistung der Erklärungen aller Bits :/
      Da wäre es einfacher, Du suchst dir jemand in Deiner Nähe der ein aktuelles VCDS hat.
      Mein XP kommt mit dem 17.8xx schon an die Grenze. Nach Rücksprache wundert es die Jungs von Ross-Tech sowieso dass ich mit dem XP und einer 18.xx.yy noch online komm. Hab aber dadurch Kommunikationsabbrüche. Somit verwend ich das nur in (m)einem Notfall ;)

      So sieht es aus:
      5F-Informationselektronik
      02210000BE00000041111101008002001F0003D40001010001

      10-Einparkhilfe
      308106

      Mein zehn Jahre altes USB-Hex-Can funzt noch an meinem BJ2017 eupi. Problem ist eben nach der Aussage von RossTech meine benutzten XP-Rechner. Der Can-Bus im up läuft noch nach dem "alten" OBD, jedoch sind einige Steuergeräte wohl schon nach dem neuen ?V2? ausgelegt, und da zwickt es mit der Kommunikation.