Automatische Fensterheber auch bei ausgeschalteter Zündung

      Automatische Fensterheber auch bei ausgeschalteter Zündung

      Hi,

      ich habe nun so seit 3 Monaten meinen Up, und da gibt es einige Dinge, die ich ändern möchte.

      Das wichtigste ist für mich erstmal, dass ich die Fenster auch hoch-/runterfahren kann, wenn ich den Schlüssel schon gezogen habe. Teils ist es auch nicht hinnehmbar, wenn man nur um das Fenster bei ausgeschalteten Motor runterfahren will, den Schlüssel leicht andrehen muss, so dass alle Lichter und Zeug angehen. Muss nicht sein.

      Ich habe beidseitige automatische Fensterheber, beide von der Fahrerseite aus steuerbar. Was bzw. wo muss ich an der Verkabelung was ändern, damit die auf Dauerstrom sind?

      Später möchte ich die dann auch PC-gesteuert schließen lassen, z.B. wenn ein Raspberry Pi bemerkt, dass das Auto grad ausgemacht wurde und ich ihm nicht mitgeteilt habe, dass er die Fenster offen lassen soll.

      ---

      Am Besten wäre es, wenn die betätigbar sind, sofern die ZV nicht aktiviert ist. Lässt sich da was machen?

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „scefrvtbrh“ ()

      Also ich weiß nicht, ob sich da zum Facelift was geändert hat....

      Aber deine Wünsche sind nur bedingt oder mit sehr großem Aufwand realisierbar.
      Die Fensterheber im Up werden direkt von den Schaltern bestromt, da sitzt kein Steuergerät o.Ä dazwischen.

      Für Dauerplus zu sorgen ist kein Thema, allerdings das ganze über externe Quellen anzusteuern wird ohne eine selbstgebaute und programmierte Schaltung nicht gehen.

      Grüße
      LocoFlasher