Kombiinstrumentenbeleuchtung flackert, fällt teilweise aus

      Kombiinstrumentenbeleuchtung flackert, fällt teilweise aus

      Hallo,
      Ich habe mir einen gebauchten Up! BlueMotion mit knapp 40.000km von 2012 gekauft, der nun so langsam seine Problemchen zeigt.
      Ein Problem ist die Beleuchtung vom Kombiinstrument. Die Hintergrundbeleuchtung fällt teilweise aus (einzelne LEDs) oder flackert. Das Ganze ist nicht geschwindigkeits-, drehzahl- oder erschütterungsabhängig. Manchmal flackern sie nur, manchmal bleiben sie auch eine Weile ganz aus.
      Ich habe das KI schon komplett zerlegt, konnte aber keine schlechten Lötstellen oder Ähnliches finden. Einen Ausfall der LEDs schließe ich aus, da die das Fahrzeug überleben sollten und normalerweise auf einmal komplett ausfallen. Außerdem ist es komisch, dass es scheinbar immer mehr LEDs betrifft in relativ kurzer Zeit.
      Liegt das Problem im KI oder im Steuergerät dafür?

      Bei eBay bekommt man das etwas neuere KI von 2013er und neueren Modellen für knapp 100€ gebraucht. Ist das mit meinem Up! kompatibel? Die Beschriftung der Instrumente sieht bei denen ein bisschen anders aus. Wenn es passt, muss das dann von VW mit dem Steuergerät verbunden werden oder kann man es einfach anstecken und fertig?

      ANZEIGE

      Du bist doch der gleiche, bei dem das Auto im Leerlauf ruckelt.
      Für die Diagnose wäre es hilfreicher, wenn man die Spinnereien nicht alle getrennt lassen würde.

      In der Gesamtschau würde ich eher mal nach ner kalten Lötstelle im Hauptrelais der Spannungsversorgung suchen.
      Weiß leider beim Up nicht genau, wo das sitzt.

      Oder irgend ein Massefehler...

      Oh sorry, da hab versehentlich das aktuelle Datum eingetragen (warum auch immer), ist aber korrigiert.
      Ja das mit mehreren Themen in einem Thread wird in jedem Forum anders gehandhabt, daher dachte ich, ich trenne es lieber, kann aber natürlich gern zusammengefasst werden.