Speed Buster Box - Erfahrungsbericht

      Luxushybrid2 schrieb:

      Wo sind denn die anderen TSI ler?
      Ist doch ein interessantes Thema.

      Hat sonst keiner probiert?


      Ja fahre ein tsi, und Nein habe ich nicht probiert. Hier reicht mir der subjektive Eindruck ob die Leistung ausreichend ist. Mach kein Rennen gegen die Uhr oder andere Forenteilnehmer wer welche Zeit "schafft".

      Gruß
      Chicken
      ANZEIGE
      @Chicken
      Sicher, der "normale" TSi macht auch schon gehörig Druck und ist für jede normale Verkehrssituation mehr als ausreichend motorisiert.
      Mich hat hier aber gereizt, dass man mit minimalen Mitteln die Sache optimieren kann und aus dem TSi für rund 100 € einen GTi machen kann.
      Schneller bin ich deswegen nicht von A nach B. Aber diese Argumentation führe ich gerne eher mit dem EcoUp, da ist Sie noch besser :D und genauso wahr!

      Bei mir hier im Norden sind die Fahrzeiten mit den CNG Mii schon spürbar länger als mit unserem 335iX. Aber eben nicht so viel länger, dass es einen Aufschlag von mahr als 150 % an reinen laufenden Kosten (ohne Anschaffung und Wertverlust) rechtfertigt, wenn man das andere Auto weder für Repräsentationszwecke, noch den Platz, noch die Fahrleistungen wegen irgend eine spaßigen Strecke am Ziel braucht.

      Und man findet oft den näheren Parkplatz am Ziel...

      Milchreis schrieb:

      Ich darf nicht.
      Meine Frau verbietet es mir.

      :thumbsup:

      Luxushybrid2 schrieb:

      Wo sind denn die anderen TSI ler?
      Ist doch ein interessantes Thema.

      Hat sonst keiner probiert?

      Ich nehme gerne Beschleunigungszeiten, aber Messungen aus dem Stand gehen mir zu sehr auf das Material.

      Es ist auch nicht wirklich relevant, ob man jetzt 9,7s oder 10,3s für den Sprint auf 100km/h benötigt, finde ich.

      Havet schrieb:

      Mich würde mal Interessieren wie es im Garantiefall mit so einer Box aussieht? Ist das Tuning nachvollziehbar?

      Dazu wirst Du im Netz nur Halbwissen finden. Ich bin überzeugt davon, dass Volkswagen aus technischer Sicht bei jedem aktuellen Modell in der Lage ist Chiptuning über Zusatzboxen zu erkennen und damit Garantie- und Gewährleistungsansprüche abzuwehren - zumal es offensichtlich in Größenordnungen betrieben wird. Wenn allerdings dahingehend kein Verdacht besteht und keiner nachforschungen anstellt kann es auch durchaus unbemerkt bleiben. Wer auf Garantieleistungen angewiesen ist, sollte in dem Punkt besser zurückstecken.

      Sparsamer kann es nur werden, wenn weniger Leistung tatsächlich abgefordert wird.
      Bei schärferer Programmierung der Gaspedalkennlinie wird das in der Praxis unrealistisch sein. Ist aber auch nicht schlimm...

      Wir sind nicht besonders viel gefahren im Winter, deshalb nur eingeschränkte Erfahrungen. Ab Mai wird er täglich bewegt, dann kann ich mit genauen Zahlen kommen.
      Der erste Eindruck war aber, dass es auf jeden Fall keinen Mehrverbrauch gibt.
      Im Genauen: so um die 5 Liter, wobei wir recht hohen Landstraßenanteil haben. Aber es war auch Winter, das wird im Warmen sicher weniger!

      ANZEIGE

      So fertig.
      Erstmal zum Einbau, es sieht wilder aus als es ist, mit den ganzen Kabeln. Was am meisten aufhält, ist der Luftfilterkasten. Raus ging ja noch, aber rein.....
      Als Tip, ich habe mir ne spezielle Zange geliehen, und den Stutzen etwas mit Silikonspray benebelt. Damit ging es recht gut. Die kleinen beiden pömpel müssen auch fluchten. Fummelei.
      Steuergerät habe ich neben die Batterie platziert, nach Probefahrt sah alles i.O. aus.
      Von den Spurtzeiten bin ich begeistert 8o Ich habe die gleiche Strecke benutzt. Mit Stopuhr gemessen.
      Ich habe mich entschieden für die 1.Messung, 3. Gang ab 2000U/min bis 100 km/h. Und 2. Messung bis 130km/h im 4. Gang, natürlich ab 2000/min.
      Vorher 7 sek, nachher 5.7 sek im 3.Gang bis 100km/h
      Vorher 13.1 sek, nachher 10.5 sek im 4. Gang bis 130km/h
      Fazit: Klare Kaufempfehlung. :thumbsup:

      Bitte Bilder!!!!

      Wenn man am Anfang vor dem Kabelwust steht, denkt man : O Gott o Gott ...

      Aber es geht. Der Luftfilter ist echt blöde. Da gibt es spezielle Zangen (Schlauchklemmenzange) die einem da helfen ...

      Viele Grüße
      Huia

      Ich erlaube mir, anlässlich der guten drei Bilder, mal eben ein OT...

      So wie ich das sehe ist ja der Kopf der gleiche wie der standart Motor...mir ist da gerade die Frage gekommen ob am standart Motor nicht auch dieses Luftfiltergehäuse passen würde, gleiches gild auch für den Ausgleichsbehälter.
      Wie sieht das mit dem Luftrohr aus? Hat die Drosselklappe die gleiche Öffnung?

      Die Drosselklappe sitzt doch völlig anders, da wo in Fahrtrichtung vorne links am Motor neben der Ansaugbrücke jetzt diese komische Pumpe sitzt.
      Was ist das eigentlich, ne zusätzliche Wasserpumpe für den Turbo?