Speed Buster Box - Erfahrungsbericht

      Speed Buster Box - Erfahrungsbericht

      Liebe Gemeinde,

      ich mache meal nen eigenen Faden auf und berichte hier von unseren Erfahrungen bzgl. der Box von Speed Buster.
      Wir haben die "Kleine" genommen, weil uns das Verhältnis von Preis und Leistung auch wichtig ist.
      Normalpreis ist lt. Herstellerseite 149 € inkl. (kostenlosem) Versand, wir haben die Frühlingsaktion 2018 genutzt und 20 % Rabatt mitgenommen, so dass wir 119,20 € bezahlt haben.

      Kauf, Bezahlung, etc. auf der Homepage war problemlos und gut und übersichtlich dargestellt.
      Kauf erfolgte am Sonntag, 21.01.

      30 Tage Rückgaberecht wecken Vertrauen.
      Zudem eine Motorgarantie über ein Jahr, die im Preis inbegriffen ist. Gut so!

      Die Lieferung erfolgte am Dienstag 23.01.
      Schöne Verpackung, sehr gute Einbauanleitung, inkl. eines "Überbrückungssteckers".
      Mit diesem Stecker kann man kurzfristig die Änderungen zurücksetzen, z.B. für TÜV o.ä.
      ohne, dass man alles wieder ausbauen muss. Also nur Box abziehen, Stecker drauf und gut ist!

      Wir haben vor dem Einbau noch Meßfahrten "vorher" durchgeführt, um ggfls. einen Effekt belegen zu können.
      Die Meßfahrten wurden mit dem Handy mit der App "Seed Logic light" durchgeführt. Meßverfahren GPS.

      Von den bisherigen Fahrten habe ich ja gedacht, dass der 2te Gang bis 100 ausreicht, weil der Tacho zeigt 102-103 an, wenn der BEgrenzer abregelt.
      Leider ist dem nicht so. Nach GPS hört er bei 98 auf .... Mist, man muss also nochmal schalten.

      Auch war die Messung 0-100 nicht so gut möglich, da man von Hand starten muss und es somit koordiniert werden muss zwischen Start und Messung.
      Ergebnisse waren so um die 11 Sekunden.

      Wir haben dann noch von 50-120 kmh gemessen, gefahren im 3ten Gang. Die Messung ergab einen Durchschnittswert von ca. 12,66 Sekunden.

      (Messbedingungen: 2 Personen, Tank 1/2, 15 Zoll Winterräder, Keine Verbraucher, Temperatur 9,5 Grad)
      11,98 sek / 13 Sek / 14 Sek / 12 jeweils recht "glatt". In Hin - und Her - Richtung gefahren um evtl. Steigungen auszugleichen!)

      Nun also geht es an den einbau. Das Auto muss "schlafen".

      Los gehts!

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Huia“ ()

      Sodele, eingebaut.

      Ja, es war bislang Super 95 drin. Aktuell also im Tank nichts anderes.
      Geplant ist aber eigentlich schon, auf Super+ umzusteigen, wird in der Anleitung auch empfohlen.

      Wie bereits geschrieben ist die Anleitung recht gut und genau.
      Es war also kein Problem, die entsprechenden Stecker zu finden und neu zu verkabeln.

      Zuerst wird man etwas überrascht von der Menge an Leitung, die es zu versorgen gilt und auch vom knappen Platzangebot, welches im Motorraum vorhanden ist.
      Es ist gar nicht so leicht, einen geeigneten Platz für die Box zu finden, wo man sie gut befestigen kann, es aber gleichzeitig nicht zu heiß wird und man ggfls. auch mal wieder dran kommt.

      Wir haben uns für einen Platz vorne Rechts (in Fahrtrichtung) entschieden, da dort ein Halter vorhanden war, wo man die Box gut mit den Kabelbindern befestigen konnte. Auch ist es dort nicht zu heiß. Die Kabel haben wir dann mit Kabelbindern zusammen gemacht. Im Lieferumfang sind leider nur einige große Kabelbinder. Man benötigt also noch eigene kleinere als zusätzliche Befestigung.

      Am kompliziertesten war es, den Luftfilterkasten zu entfernen bzw. vor allem, ihn wieder aufzustecken, da dort eine besondere Klemme vorhanden ist (k.A. wie das heißt) die man nur mit einer Spezialzange in der geöffneten Stellung halten kann. Wir haben uns mit einer Schraubzwinge beholfen.

      Als alles wieder zusammen war, gings an die Probefahrt. Zuerst wieder langsam losrollen und warmfahren. Die größeren Boxen haben eine "Warmlauffunktion" enthalten, wo man die Zusatzfunktion der Box erst nach eienr einstellbaren Warmlaufzeit zur Verfügung hat. Dies hat die kleine Box nicht. Man muss also selbst dran denken, aber macht man ja sowieso.

      Wieder an der "Teststrecke" angelangt, war dort nur noch ca. 4,5 Grad Außentemperatur, sonst waren die Bedingungen unverändert zu heute Mittag. Selbe Personen, selbe App.
      Wir haben gemessen 50 - 120 km/h:
      8,99 Sek / 10,02 sek / 10,00 Sek / 11,00 Sek.
      Ergibt einen Schnitt von 10,0 Sekunden.

      Was soll ich also sagen: Man spürt, dass ab 3000 U noch deutlich mehr "frischer Wind" weht und er einfach leichter und williger hochdreht. Ohne die Uhr hätte ich gesagt, er läuft einen Hauch besser.
      Die Uhr ist aber unbestechlich. Es sind 2,6 Sekunden schneller, ohne dass hier ein menschlicher Einfluss (schalten o.ä.) stören könnte.

      Also, der erste Eindruck ist super. Wir bauen sie zumindest mal nicht gleich wieder aus ... :D

      Mehr wird man sehen müssen im Laufe der Zeit. Mal noch Super+ tanken, mal noch den Verbrauch beobachten im normalen Betrieb, ohne dass man dauernd "voll durchlädt" . Wir berichten weiter!

      Grüße und schönen Abend!
      Huia

      Dateien
      • Bild1.jpg

        (195,15 kB, 81 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild2.jpg

        (77,09 kB, 75 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild3.jpg

        (131,69 kB, 75 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild4.jpg

        (131,09 kB, 72 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild5.jpg

        (124,49 kB, 81 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Die erste "normale" Fahrt bestätigt das gestern gewonnene Gefühl:
      er zieht kraftvoller und freier. Gerade an Steigungen merkt man es schon deutlich.
      Der Verbrauch ist bei der ersten Fahrt unauffällig, also weder mehr noch weniger als wir bislang benötigt haben.
      Das wird man aber erst über nen ganzen Tank richtig beurteilen können. Dazu also später mal mehr.

      Was uns noch aufgefallen ist (hat aber nix mit der Box zu tun):
      Nach nun 6000 km auf den Winterreifen haben die Vorne nur noch so 5 - 5,5 mm und hinten noch 7 mm.
      Der TSi saugt also schon deutlich stärker an den Gummis als der Eco ...
      Wenn man jetzt noch die stärkere Leistung mit der Box berücksichtigt, wird man seine Gummis recht genau im Blick halten müssen und etwas häufiger von Vorne nach Hinten tauschen müssen.

      Die gibt es -wie bei anderen Anbietern z.B Racechip auch- in verschiedenen Stufen.
      ​Wir haben letzendlich die "Kleine" genommen, es wird von Seiten des Herstellers Speed-Buster mit +21 PS und 31 NM beworben wird.
      ​Die mittlere hat +26 PS und 41 NM und die große hat +34 PS und 61 NM, aber ich will jetzt nicht die Marketing - Abteilung von Speed - Buster übernehmen ... :D

      ​Ich weiß nicht mehr, auf welchen Beitrag Du Bezug nimmst, aber wir hatten früher geplant eine Box von Racechip zu nehmen, die werben mit +20 Ps und 32 NM ....

      ​Ausschlag gab vor allem der Preis, warum es die Kleine wurde.

      Gruß
      Huia

      Jede dieser Boxen ist ohne TÜV, den müsste man per Einzelabnahme nachtragen lassen. Ob sowas überhaupt möglich ist?

      Die von Speed- Buster legen einen "Überbrückungs-Stecker" bei, mit dem man den Original Zustand wieder herstellen kann, ohne dass man den ganzen Kabel - Salat wegmachen muss. Finde ich sehr praktisch.

      Danke für den Bericht.

      Mich würde auch nochmal Interessieren wie er sich gefühlt ab 160 verhält im Vergleich zu vorher.
      Also ohne etwas Messbares, einfach nur das reine Gefühl.

      Andy

      ANZEIGE

      Also ich müsste Dich gerade anlügen, ob ich mit dem TSi überhaupt schon schneller als 160 kmh gefahren bin .....und wir fahren im Winter echt selten über die Bahn, ab Frühling / Sommer wirds wieder mehr, das dauert aber noch ....und wir hatten den TSi ja bislang als Winterauto ....

      ABER: der beißt so zu, das ist echt schön.
      Vorher wieder: Laster, VW-Bus und ein anderer. Dann ich. Geht recht steil bergauf.
      2ter Gang,Gegenverkehr abwarten, raus, schnell zwischen den VW - Bus und den Laster noch mal rein (Kurve), danach gleich wieder raus, 3ter Gang, vorbei.
      Die Anderen haben sicher nur eine rote Lichtverschiebung wahrgenommen ..echt geil.
      Wenn der jetzt noch nen Motorsound hätte .... so 6 Zylinder mäßig ... hmmm