Maps & More Handy App stürzt sofort nach Start ab

      Maps & More Handy App stürzt sofort nach Start ab

      Ich habe meinen Up zwar gerade erst bestellt, aber ich dachte, ich installiere mir schon mal die Maps & More App für das Composition Phone Radio mit Smartphone Halterung, dass ich bestellt habe.
      Jetzt musste ich mit Erschrecken feststellen, dass die App sofort nach dem Öffnen (eigentlich bevor sie sich öffnet) abstürzt, sich also gar nicht öffnen lässt.

      Ich habe ein Google Pixel 2 XL und somit die neuste Android Version (8.1).

      Hat noch Jemand so ein Problem schon mal gehabt, oder muss ich noch was bestimmtes beachten?

      ANZEIGE

      Habe noch etwas recherchiert. Ist tatsächlich so, dass Android 8 noch nicht unterstützt wird. Ganz schon traurig. Generell scheinen viele Fahrer die App nicht besonders toll zu finden und berichten von Problemen... Schade eigentlich. Bei meinem ersten Up, empfand ich die Garmin Lösung eigentlich als gut gelöst. Dachte eine Smartphone App für Android und iOS wäre 2018 keine große Sache mehr für einen Automobilhersteller... Scheinbar ist das doch noch nicht so wirklich deren Gebiet. Naja, Im Zweifel werd ich mir wohl irgend ein 80 Euro Billighandy mit Android 7 kaufen, und es als Infotaiment Bildschirm im Up benutzen.

      Ich habe zudem eine Mail ans apps@volkswagen.de geschickt und mal nachgefragt. Wenn ich eine Antwort erhalte, poste ich die hier.

      Ich habe mir eben mit meinem alten Handy beholfen. Dort läuft alles super. Sinn der Sache ist das aber nicht.
      Wobei Android 8 ja schon seit Monaten auf dem Markt ist und die App-Entwickler in der Regel vorab schon Versionen zum testen bekommen.

      Aber auch ohne App funktionieren auch einige sachen mit dem Android 8 Handy
      - Die Wiedergabe von Musik geht bei mit mit beiden Handys, auch das Wechseln des Musiktitels mit dem Multifunktionslenkrad.
      - Navigationsansagen von Google Maps kommen sind auch zu hören. Ich hab das Radio auf Medenwiedergabe gestellt und wenn während der Musikwiedergabe eine Ansage kommt, wird die Musik unterbrochen und die Ansage ertönt.

      Wobei die Bedienung mit App deutlich angenehmer ist.

      Ich benutze im Moment in meinem Smart (der Übergangslösung bis der neue Up kommt) ein DIN Blaupunkt Bluetooth Radio und mein Handy mit Android Auto. Ja, das funktioniert sehr gut, aber wenn man schon eine echte Smartphone Integration im Auto hat, will man die ja auch nutzen. Außerdem hoffe ich noch auf die Navigationlösung vom Up, die mir CNG Tankstellen anzeigt, bzw. sie als POI gespeichert hat, da ich mir einen eco Up bestellt habe. Und die Navigationslösung der gib-gas.de App ist ja leider nur hochkant, was dann wieder blöd ist in der Up Handyhalterung.

      Wenn ich überlege wie lange ich schon auf ein Update der App warte. Sollte eigentlich alle 6 Monate passieren. Ich habe auch den Support und Skoda direkt angeschrieben und die Probleme und Mängel aufgeführt aber null Reaktion. Langsam habe ich das Gefühl, daß zum Thema App nicht mehr viel passieren wird.
      An sich finde ich die App ja gar nicht schlecht. Sie bringt mich gut an Ziel aber das günstige TomTom meiner Frau macht das besser.

      Naja, die letzte Aktualisierung der App war 27.06.2017.
      Da ist jetzt schon mal wieder Zeit für ein Update.

      Es ist eben ärgerlich, wenn ein Auto toll funktioniert, und ausgerechnet an einer der Mensch-Maschine-Schnittstellen gibt es ein Problem.

      Hallo,
      habe den Up erst seit ein paar Tagen, daher hier vielleicht eine blöde Frage.

      Würde die Maps & More app auch bei mir funktionieren und welche nützlichen Funktionen bietes sie?
      Habe das Compesation Phone Radio, jedoch ohne Docking Sation.

      Danke vorab.

      Gruß
      Stefan

      Das Radio ist relevant für die Funktion. Wie man das Handy befestigt ist dabei irrelevant. Müsste also gehen.

      Android (bis Version 7.x) und iOS Apps können kostenlos im jeweiligen AppStore bzw. PlayStore runtergeladen werden. Und dann so wie in der App-Beschreibung beschrieben mit dem Radio per bluetooth koppeln.

      Bei einem aktuellen Android (ab Version 8) funktioniert die App aber leider nicht und stürzt sofort ab.

      Holger-76 schrieb:

      Fliege schrieb:

      Naja, die letzte Aktualisierung der App war 27.06.2017.

      Aha, das habe ich wohl verpasst. Wo kann ich denn sehen welchen Stand ich drauf hab?


      Bei Amdroid:
      1. denn Playstore öffnen
      2. Auf installierte Apps
      3. Die Maps and More App auswählen
      4. Auf "Weiter lesen" drücken
      5. Mit dem bildschirm ganz nach unten fahren.
      Da steht dann Version, Aktualisiert am, u.s.w.
      ANZEIGE

      Mist!!

      Danke erstmal an die User hier im Forum.

      Mein Handy läuft noch auf Androit 7, daher sollte es eigendlich mit M+ M klappen, tut´s er leider nicht.
      Trotz Bluetoothsverbindung (Telefonie funktioniert), bekomme ich die Funktionen von M+M nicht zum Leben erweckt.
      Woran könnte es liegen?

      Danke vorab

      Upgewichst schrieb:

      Mist!!

      Danke erstmal an die User hier im Forum.

      Mein Handy läuft noch auf Androit 7, daher sollte es eigendlich mit M+ M klappen, tut´s er leider nicht.
      Trotz Bluetoothsverbindung (Telefonie funktioniert), bekomme ich die Funktionen von M+M nicht zum Leben erweckt.
      Woran könnte es liegen?

      Danke vorab


      W

      Upgewichst schrieb:

      Mist!!

      Danke erstmal an die User hier im Forum.

      Mein Handy läuft noch auf Androit 7, daher sollte es eigendlich mit M+ M klappen, tut´s er leider nicht.
      Trotz Bluetoothsverbindung (Telefonie funktioniert), bekomme ich die Funktionen von M+M nicht zum Leben erweckt.
      Woran könnte es liegen?

      Danke vorab


      Wo bleibt die Einrichtung denn hängen?

      andreasDo schrieb:

      Vermutung:
      Das M+M Paket beinhaltet neben Halterung und verändertem USB Anschluß die Freischaltung der Verbindung zur M+M App. Ohne M+M Paket keine vollständige M+M Nutzung ....


      Ausschließen kann man das nicht, aber das kann ich mir fast nicht vorstellen...

      Die Verbindung ist ohne der Dockingstation nicht machbar, da das Radio die Schnittstelle nicht hat, um das handy und die App zu verbinden. Ich selbst habe den Seat Mii und suche ja auch schon die ganze Zeit nach einer Möglichkeit, aber andere hier sagten mir, dass das Radio evtl. sogar eine andere Software aufgespielt hat. Im Radio ist es ersichtlich, da du den Menüpunkt im Hauptmenü schlicht und einfach nicht angezeigt bekommst, um das Handy anzusprechen. Solltest du jedoch eine Möglichkeit finden bei der Suche, kannst du dich gerne bei mir melden.

      PS:

      Wenn du das Multifunktionsdisplay hast, solltest du in Verbindung mit dem Radio eigentlich auch alle relevanten Daten angezeigt bekommen. Einzig und allein eine Anzeige fehlt mir, wenn Türen offen sind und mit der App hast du natürlich ein vollwertiges Navigationssystem, soweit ich gelesen habe, da dud damit die Navigationskarten herunterladen kannst. Sonst sehe ich aber auch die Anzeigen, die ich benötige, in den Displays.

      Guten Morgen,
      ich nochmal zu den Thema der VW up App, die sich nicht mit meinen Radio Conp. Phone kopplen lässt.

      Der Status ist folgender:
      - Handy (Androit 7) ist mir Radio gekoppelt (Telefonie und Musik)
      - Nach öffnen der App kommt der Aufforderung "Bitte aktitviern Sie Bluetooth um im MM mit Fahrzeug zu verbinden".
      Das scheint nicht möglich zu sein.
      Dan bietet die die App in der o.g. Aufforderung noch die Möglichleit im Offline- Modus zu arbeiten.
      Die dann zur Verfügung stehenden Funktionen in der App wie z.B. Livedaten oder Fahrdaten sind ohne Inhalt.

      Funktioniert die App bei einem von Euch die App auch ohne Dogging Station?

      Danke vorab
      Gruß Stefani