Felgenschloss Hilfe

      Felgenschloss Hilfe

      Servus zusammen

      Hat zufällig jemand im Nahbereich Essen (NRW) den passenden Schlüssel und Lust mit mir morgen Räder zu wechseln? ;)

      Dateien
      • 5142017215845.jpg

        (263,54 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      I will stop living, when i'm getting OLD! But I will NOT getting old, because I stopped living!

      ANZEIGE

      Spricht was dagegen zum :) zu fahren? Wenn die Felgenschlösser original VWAG sind sollte der :) die da haben, bzw. bei mir war das so.
      (Hatte beim Reifenservice immer brav die Schachtel mit dem Adapter rausgelegt. Letztens hatte ich es vergessen und auf Nachfrage meinten die es wäre nicht notwendig.)

      BlackLight schrieb:

      Spricht was dagegen zum :) zu fahren? Wenn die Felgenschlösser original VWAG sind sollte der :) die da haben, bzw. bei mir war das so.
      (Hatte beim Reifenservice immer brav die Schachtel mit dem Adapter rausgelegt. Letztens hatte ich es vergessen und auf Nachfrage meinten die es wäre nicht notwendig.)


      Heute ist Feiertag ... das spricht dagegen.
      Es wird aber wohl auf einen morgigen Besuch beim Freundlichen hinauslaufen.

      I will stop living, when i'm getting OLD! But I will NOT getting old, because I stopped living!

      Nicht in Niedersachsen. Habe meinen da gerade zur Inspektion abgegeben.

      2015-2016 VW Lupo 1.0 MPI 50PS MJ: 2001
      2016-..... Skoda Citigo Elegance 1.0 MPI 60PS MJ: 2012
      2016-..... VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT deep black perlefekt
      2015-..... Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg

      Eieiei! Jetzt erst gesehen, dass Du aus Essen kommst. :whistling:

      Falls Du morgen keinen Erfolg bei GS und Co. hast, dann melde Dich bei mir. Vielleicht kann ich Dir dann kommende Woche mit einem passenden Schlüssel aushelfen. Planmäßig bin ich Dienstag Abend und Samstag Vormittag in Essen-Zentrum.

      MfG Sven

      up!gefahren - up!gedreht - up!gefeiert - up!gegangen

      Warum benutzt Ihr die Felgenschlösser überhaupt? Die jenigen die die Felgen klauen wollen, klauen die sowieso. Besonders originale Schlösser sind ein Kinderspiel, da man die Schlüssel als Set als Reifenhändler oder Werkstatt kaufen kann. Kriminelle bekommen das auch, das ist ja wohl keine Frage. Ebenfalls sind voll viele Felgenschlösser mit Linksdrehern ganz einfach aufzubekommen. Also irgendwie überflüssig die Dinger da.


      up!solut schrieb:

      Warum benutzt Ihr die Felgenschlösser überhaupt?
      Schließt du deine Haus-/Wohnungstür oder das Auto ab? Weil wenn da jemand rein will ist das auch kein Problem. Kostet nur etwas Zeit.

      Also weil es das Auto so evtl. unattraktiverer wird und es zusätzliche Kopfschmerzen bedeutet und somit Zeit kostet. Wenn in der Nähe ein Auto steht ohne die Dinger gehen die Langfinger hoffentlich zuerst da hin. Und wer klaut schon Felgen für Kleinwagen? Bei den großen ist doch das richtige Geld drin.
      Also gefühlte Sicherheit und um nachts besser schlafen zu können. (Reicht das als Grund?)

      up!solut schrieb:

      [...] Besonders originale Schlösser sind ein Kinderspiel, da man die Schlüssel als Set als Reifenhändler oder Werkstatt kaufen kann. Kriminelle bekommen das auch, das ist ja wohl keine Frage. [...]


      Ja, wenn man will, kann man sich Mastersätze kaufen. Das stimmt.
      Ich habe jedoch bereits viele Diebstähle von Rädern in meinem Leben mitbekommen. Kleinstwagen sind da auch dabei gewesen. Allerdings wurde in keinem einzigen mir bekannten Fall ein Mastersatz verwendet. In allen Fällen mit Radsicherungsschrauben wurde der entsprechende Schlüssel aus dem Fahrzeug verwendet. Die Diebe kennen den vorgesehenen Lagerort im Fahrzeug und nehmen den kürzesten Weg dort hin - sie schlagen dazu auch gern die Heckscheibe ein.

      Mein Tipp: sehr gute Radsicherungsschrauben verwenden. Den Schlüssel dazu an einem anderen Ort als den vorgesehenen oder das Handschuhfach deponieren!


      up!solut schrieb:


      [...]Ebenfalls sind voll viele Felgenschlösser mit Linksdrehern ganz einfach aufzubekommen. Also irgendwie überflüssig die Dinger da.


      Ja, es gibt solche Radsicherungsschrauben. Die originalen Radsicherungsschrauben besitzen jedoch aussen einen losen Ring, um das zu erschweren. Und wenn man will, bekommt man wirklich jedes Radschloss ohne passenden Schlüssel lose. Es kommt aber hier auf den Aufwand an. Desto höher der ist, desto weniger interessant ist das für Diebe.

      up!gefahren - up!gedreht - up!gefeiert - up!gegangen

      up!solut schrieb:

      Warum benutzt Ihr die Felgenschlösser überhaupt? Die jenigen die die Felgen klauen wollen, klauen die sowieso. Besonders originale Schlösser sind ein Kinderspiel, da man die Schlüssel als Set als Reifenhändler oder Werkstatt kaufen kann. Kriminelle bekommen das auch, das ist ja wohl keine Frage. Ebenfalls sind voll viele Felgenschlösser mit Linksdrehern ganz einfach aufzubekommen. Also irgendwie überflüssig die Dinger da.


      Weil die Serie dran sind und es dann eigentlich keinen Grund gibt dieses zu andern?

      I will stop living, when i'm getting OLD! But I will NOT getting old, because I stopped living!

      Also kann jeder halten wie er für sich will, ob er die Schlösser nutzt oder nicht. Es gibt durchaus Felgenschlösser, die einem wirklich Kopfschmerzen bereiten können. Sowohl als Dieb als auch als Eigentümer, wenn man den Schlüssel verloren hat oder was kaputt ist. Aber die originalen von VAG sind echt ne Lachnummer. Nicht das ist ein Felgendieb bin, aber Autos klaut man heute sehr professionell, ebenso Räder und Anbauteile. Um es so klar zu sagen, die VAG Schlösser sind genauso leicht zu entfernen, wie die normalen Radschrauben. Jedenfalls für diejenigen, die gezielt genau auf die Räder aus sind.

      Meine Empfehlung ist da wirklich: Entweder gar keine oder welche, die was taugen.