Verbraucher geht nicht - sicherung ok - das zündschloss wars

      Verbraucher geht nicht - sicherung ok - das zündschloss wars

      Schönen tag aus dem sonnigen Salzburger Land,
      Liebe mitfahrer,
      bei meinem citigo asg 60 ps, vollausstattung, gehen einige elektronische verbraucher nicht:
      Heckscheibenwischer
      Gebläselüfter
      Sitzheizung
      Nebelscheinwerfer
      Nebelschlussleuchte.
      alle sicherungen sind ok, also muss sich noch was anderes verstecken.
      die sicherung "zentral steuergerät" ist auch ok.
      - natürlich am wochen ende :(

      hatt jemand eine idee was ich noch selber nachschauen kann?

      mit bvesten dank im voraus - ms222

      ANZEIGE

      Hast du die Sicherungen im Motorraum ebenfalls geprüft? Oder nur die Sicherungen im Innenraum?

      Wenn du vorne am Motor bist, Leuchte mal mit einer Taschenlampe alle sichtbaren Kabel ab. Bisspuren? Marder?

      Dass da es z.B. Ein Relais ist kann ich mir nicht vorstellen.

      High UP! Schwarz Metallic, volle Hütte. :sabber:

      - Aut. verriegeln u. entriegeln
      - Embleme schwarz Matt
      - Einstiegsleisten UP!
      - Chrom Spiegelkappen
      - Kurzstabantenne
      - Weißes Tagfahrlicht
      - Osram Nightbreaker
      - LED Kennzeichenbeleuchtung
      - Schlüssel in Carbon foliert
      - Laderaumabdeckung vom Load UP
      - Original VW Polo Alupedale ✓
      ..und viel mehr.

      Die sicherungen im motorraum hab ich mir auch angeschaut,
      die auf der batterie und die daneben, kein fehler, auch marderbiss erkennbar.
      das komische ist ja, das die oben genannten verbraucher alle verschiedene sicherungen hätten.

      - das wird was für den freundlichen werden :(

      Es wird schon eine Erklärung für das Phänomen geben.
      Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube alle Verbraucher laufen über ein Steuergerät.
      Sprich, Sitzheizung, Heckscheibenheizung..
      Über das Steuergerät, weil Sie nach einer bestimmten Zeit abgeschaltet werden.
      Oder die Sitzheizung regelt sich runter..

      High UP! Schwarz Metallic, volle Hütte. :sabber:

      - Aut. verriegeln u. entriegeln
      - Embleme schwarz Matt
      - Einstiegsleisten UP!
      - Chrom Spiegelkappen
      - Kurzstabantenne
      - Weißes Tagfahrlicht
      - Osram Nightbreaker
      - LED Kennzeichenbeleuchtung
      - Schlüssel in Carbon foliert
      - Laderaumabdeckung vom Load UP
      - Original VW Polo Alupedale ✓
      ..und viel mehr.

      Hier die auflösung, nach besuch beim freundlichen.
      auto 25000km 05/14

      zündschloss defekt, war schon der 2te citigo mit dem fehler.

      kulanzregelung, einen halben hunni für mich, 3/4 hunni für den importeur.

      die abwicklung die schnell und sauber ging, hat mich ehrlich gesagt etwas überrascht.
      die werkstatt hat sich ins zeug gelegt, hab fast ein schlechtes gewissen bekommen.
      auto gereinigt, leihwagen - das volle programm innerhalb weniger stunden - ich bin begeistert. :thumbsup:

      Hi,
      ich habe als neuer Up-Fahrer ein Problem was dem hier beschriebenen ähnlich erscheint. Bei mir geht die Lüftung, Nebelschlussleuchte und der Heckscheibenwischer nicht. Der Rest funktioniert. Nebelscheinwerfer und Sitzheitzung habe ich nicht.
      Bei mir stand folgender Fehler im Speicher:

      Quellcode

      1. ​1 Fehler gefunden:
      2. 00157 - Klemme X
      3. 008 - unplausibles Signal - Sporadisch
      4. Umgebungsbedingungen:
      5. Fehlerstatus: 00101000
      6. Fehlerpriorität: 3
      7. Fehlerhäufigkeit: 2
      8. Verlernzähler: 253
      9. Kilometerstand: 34039 km
      10. Zeitangabe: 0
      11. Datum: 2027.14.27
      12. Zeit: 05:27:24


      Ich tausche bei meinem nun auch das Zündschloss und hoffe, dass es sich damit erledigt hat.

      LG

      War beim Mii by Mango unserer Tochter auch so, einige Verbraucher waren außer Funktion. Nach eingehender Prüfung wurde das Zündschloss, genauer gesagt der Zündanlassschalter als Ursache ermittelt und wurde auf Garantie ersetzt. Der Wagen hatte 1 Jahr Anschlussgarantie, ging sich heuer im dritten Jahr kurz vor Ablauf im Juli noch aus....

      Die Klemme X ist doch auch soweit ich weiß über ein Entlastungsrelais geschaltet. Eigentlich schaltet das Relais während dem Anlassvorgang ab um dem Anlasser die "maximale Batterieleistung" zur Verfügung zu stellen, daher laufen darüber auch nur die Verbraucher die etwas mehr Leistung haben.

      Liegt also extrem nahe, dass die Information des Anlassens direkt vom Zas kommt.

      Seltsam nur dass die Schalter so schnell kaputt gehen, kenne das sonst nur von verkehrt angeschlossenen Zubehör-Radios....