Unterschied Scheinwerfer - take & move

      Unterschied Scheinwerfer - take & move

      Hallo zusammen,

      ich habe eine Verständnisfrage zur Preisliste des up (hab die vFl MJ2016 vorliegen): Der take up hat "Halogen-Hauptscheinwerfer und Blickleuchten unter gemeinsamer Klarglasabdeckung" und der move up zusätzlich das gleiche "mit Chromapplikation".
      Mich interessiert dabei inwiefern man den Unterschied optisch erkennen kann, auf den Bildern auf mobile.de konnte ich augenscheinlich keinen Unterschied erkennen. Oder muss mann dafür beide Scheinwerfer nebeneinander sehen?
      Hat jemand vielleicht ein Bild, auf dem man die Unterschiede erkennen kann? Oder ist das vielleicht etwas, was erst in späteren Modelljahren hinzukam; meine Suchergebnisse beschränken sich durch Preislimit auf MJ2013.

      Schonmal danke für die Antworten
      Mfg Johannes

      seit 26.08.2016: VW up! (move up – by Johannes) - 60 PS - white - Gebaut am 03.05.2013 (MJ 2013) - 81 000 km

      dualer Student - Petrolhead - Technikfreak - Skifahrer - Radfahrer - Geocacher


      ANZEIGE

      Ich habe mal 2 Bilder raus gesucht:

      Take up!
      vw-take-up-03.jpg

      Move up!
      VW_move_up!_1.0_BlueMotion_Technology_–_Frontansicht,_11._Februar_2013,_Düsseldorf.jpg


      Zoom am besten ruhig rein.

      Also ich erkenne deutlich dass auf jeden Fall an der unteren Linie des Scheinwerfers mehr mit Chrom gearbeitet wurde.
      Aber ich würde mindestens, wenns um einen Kauf geht, den move nehmen, mir gefallen z.B. diese unlackierten Türgriffe und Spiegelkappen gar nicht und halt wegen Ausstattung.

      Ah, super! Vielen Dank :) Jetzt ist mir eun Unterschied aufgefallen!
      Es wird bei mor auf jeden Fall ein move werden, die Frage war jetzt aus reinem Interesse. Da wären zum einen ja die Optik, zum anderen Sachen wie Drehzahlmesser, Zentralverriegelung oder Sitzhöhenverstellung, die mir mit 1,88 schon wichtig ist.

      aber ich denke wenn man solche Details zum Auto kennt, kann man erkennen, wenn mal nach einem Unfall rumgepfuscht wurde. Ich werd auf jeden Fall kontrollieren ob die move auch das Chrom drin haben!

      Mfg Johannes

      seit 26.08.2016: VW up! (move up – by Johannes) - 60 PS - white - Gebaut am 03.05.2013 (MJ 2013) - 81 000 km

      dualer Student - Petrolhead - Technikfreak - Skifahrer - Radfahrer - Geocacher


      _daniel schrieb:

      Aber wenn ich richtig sehe hat deiner doch das Chrom in den Scheinwerfern? (Profilbild)
      Asche auf mein Haupt! Du hast Recht. Hänge hier auch noch eine etwas bessere Aufnahme (entschuldigt bitte die Insekten, aktuell fahre aktuell zuviel BAB...) von meinem Scheinwerfer und NSW an.
      Ich habe das mit der Chromeinfassung beim Nebelscheinwerfer verwechselt. Meine NSW sind ohne Chromeinfassung, bei anderen Ausstattungen sind die vorhanden.

      Ich weiß, das Thema ist praktisch schon beantwortet, bei einem :) in der Nähe standen aber zwei weiße UPs rum, sehr wahrscheinlich ein move und ein take. Der 'untere Augenring' ist unterschiedlich - die glänzende 'Strebe' in der Scheinwerfermitte haben aber beide.
      Dateien

      OT:

      _daniel schrieb:

      Das kenne ich Aber zum Glück hatte unser Marktkauf den Sonax Insektenstar im Angebot die große Flasche für 5€
      Sonst kriegt man das ja fast nicht mehr ab.
      Das Problem habe ich eigentlich nicht. In der SB-Box weiche ich den Dreck kurz mit dem Hochdruckreiniger ein und wenn ich dann einmal um das Auto rum bin geht das Zeug mit 5 cm Arbeitsabstand recht gut runter.

      Habe ja eh den high up! mit zusätzlichem Chrome Pack
      und "Chrom" Schutzleiste an der Heckklappe ...

      Mir war nie aufgefallen, dass sie Scheinwerfer auch mit Chromleisten eingefasst sind! :)

      ANZEIGE