Wichwasserpumpe defekt?

      Wichwasserpumpe defekt?

      Hallo,
      bei meinem Up funktioniert die Wischwasserpumpe nicht mehr.
      Kann mir jemand sagen wo diese sitzt (Foto) und wie man daran kommt?
      Welche Sicherung ist für die Pumpe?

      Gruss Paul

      ANZEIGE

      Bei meinem auch... Da es hier bei mir in den vergangenen Nächten und Tagen Knacke-kalt war(-14 Grad Celsius ) vermute ich das die Pumpe eingefroren ist. Ich warte erst mal ab bevor ich zum :) fahre
      Es wird wieder etwas wärmer( z.Z. um 0 Grad),vielleicht taut es wieder auf..
      Schönes Wochenende allerseits..

      Hallo,
      habe auch seit einigen Tagen das Problem.
      Die Pumpe steckt links vor dem Linken Vorderrad. Also Rad abbauen Verkleidung wegschrauben und
      schon kommt man ran.
      Habe heute daran geschraubt, bei mir liegt es nicht an der Pumpe, wenn ich diese direkt von der Batterie versorge
      funktioniert diese hinten und vorne (umpolen).
      Morgen geht es weiter!

      Bei Polo Golf und co, hängt die Hupe auch noch auf der gleichen Sicherung. Ist das beim up! auch so? Wenn ja, kann man so die Sicherung fix testen, wenn das Auto noch Hupt *g*

      Grüße

      ANZEIGE

      Hallo zusammen,

      Problem gelöst. Es war auch noch die Sicherung SC25 durchgebrannt. Kurz getauscht und schon geht es wieder.

      Ich vermute dass das Wischwasser in der Pumpe eingefroren war, und bei Betätigung dann die Sicherung gestorben
      ist. Die Betriebsanleitung des UP ist hier halt leider auch keine Hilfe, da steht ja nicht mal drinnen welche Sicherung
      für was ist, und so richtig Spaß macht es auch nicht 30 Sicherungen am Rücken liegend durchzuschauen!

      DANKE, alles wieder OK

      Sigi

      Danke, Sigi, dass Du ein Feedback gegeben hast. :)

      HendrikS schrieb:

      Bei Polo Golf und co, hängt die Hupe auch noch auf der gleichen Sicherung. Ist das beim up! auch so? Wenn ja, kann man so die Sicherung fix testen, wenn das Auto noch Hupt *g*

      Grüße


      Das sollte so nicht funktionieren. Das Signalhorn wird in beiden Varianten durch das Bordnetzsteuergerät angesteuert. Ein Kurzschluss oder eine Überlast würden durch das Stg. erkannt und der Stromkreis abgeschaltet. In der Sicherungsübersicht ist das Signalhorn zudem nicht einzeln aufgeführt.

      MfG Sven

      up!gefahren - up!gedreht - up!gefeiert - up!gegangen

      bei meinem up ist es genau das selbe problem. seit gestern hätte das wasser eingentlich wieder gehen müssen, weil es so warm war.
      wenn ich den hebel für hinten betätige, summt die pumpe, der scheibenwischer bewegt sich, aber es kommt kein wasser raus.
      vorne summt es nicht und kein wasser kommt, der scheibenwischer bewegt sich nur.

      kann es dann überhaupt an der sicherung liegen? im sicherungsdatenblatt steht nur eine wischwasserpumpe. wenn die sicherung wirklich durch wäre, dürfte es doch hinten auch nicht summen oder?

      Tornado schrieb:

      Danke, Sigi, dass Du ein Feedback gegeben hast. :)

      HendrikS schrieb:

      Bei Polo Golf und co, hängt die Hupe auch noch auf der gleichen Sicherung. Ist das beim up! auch so? Wenn ja, kann man so die Sicherung fix testen, wenn das Auto noch Hupt *g*

      Grüße


      Das sollte so nicht funktionieren. Das Signalhorn wird in beiden Varianten durch das Bordnetzsteuergerät angesteuert. Ein Kurzschluss oder eine Überlast würden durch das Stg. erkannt und der Stromkreis abgeschaltet. In der Sicherungsübersicht ist das Signalhorn zudem nicht einzeln aufgeführt.

      MfG Sven


      Schade. Gerade in die Unterlagen geguckt, 25 die Wischwaschanlage, 48 die Hupe.

      Pech gehabt *g*

      Grüße

      sigi.schmidt schrieb:

      Hallo zusammen,

      Problem gelöst. Es war auch noch die Sicherung SC25 durchgebrannt. Kurz getauscht und schon geht es wieder.

      Ich vermute dass das Wischwasser in der Pumpe eingefroren war, und bei Betätigung dann die Sicherung gestorben
      ist. Die Betriebsanleitung des UP ist hier halt leider auch keine Hilfe, da steht ja nicht mal drinnen welche Sicherung
      für was ist, und so richtig Spaß macht es auch nicht 30 Sicherungen am Rücken liegend durchzuschauen!


      DANKE, alles wieder OK

      Sigi


      Kann ich mir nicht vorstellen. Bei mir steht das ganz brav auf Seit 141 unter der Rubrik "Selbsthilfe".
      Wie schon weiter oben von @Tornado erwähnt, die Nummer 25 ...

      “Ist die dunkle Seite stärker?” –
      “Nein. Nein… nein. Schneller, leichter, verführerischer.” (Meister Yoda)


      Zu tun was du willst
      ist Freiheit.
      Zu mögen was du tust
      ist Glück.




      www.gibgas.de
      www.cng-club.de
      https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170428_OTS0237/gas-geben-fuer-den-klimaschutz

      Harzergo schrieb:

      Meine tut wieder,Sicherung musste ich nicht tauschen.Alles gut...
      Gute Woche allerseits !
      Gruß


      So viel Glück hatte ich nicht.
      Ich musste die Sicherung tauschen. Eigentlich hatte ich gedacht, die Pumpe war eingefroren, aber als ich gestern nachmittag hier reinschaute, war ich doch etwas verwundert, dass ich nicht der einzige mit diesem Problem bin.
      Heute nachmittag eine neue Sicherung gekauft, zuhause eingesetzt und es läuft wieder.