Codierungen ?

      Habe auch gerade bei STEMEI geguckt. Schau mal hier, da kannst Du bestimmt jemanden kontaktieren zum Fragen bzw. Reingucken in die Steuergeräte. Falls Du aus HB/Nds. kommst können wir auch gerne mal per VCDS bzw. OBD11 gucken.

      Gruß

      EDIT

      Xaron schrieb:

      gibt es irgendeine Möglichkeit in der neuen MFA die eingestellte Geschwindigkeit des Tempomat anzuzeigen?


      Laut meinem Freund nicht, denn: entweder die MFA kann es oder eben nicht. Wenn sie es kann zeigt sie es auch an wie in Deinem Leon. Leider keine Codierungssache...
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „AneMone“ ()

      Danke AneMone! :) Also was VCDS kompatibles hab ich selbst auch. Gurtwarner war das erste, was rausgeflogen ist, da ich gern mal was auf den Beifahrersitz stelle. ;)

      Die MFA vom neuen Up mit Multi-Dot-Matrix Display sollte es eigentlich schon können, aber klar, wenn es nicht vorgesehen ist, dann wohl eher nicht. Danke!

      eco-move-up Facelift 2016 :)

      Hätte hier mal eine Frage zur Zentralverriegelung. Und zwar ist es ja so das wenn man mit dem Funkschlüssel per Knopfdruck aufschließt man alle 4 Türen sowie die Heckklappe entriegelt. Nimmt man jedoch den analogen Schlüssen, öffnet man lediglich die Fahrertür und der Rest bleibt erstmal verriegelt und das ist ganz schön nervig, wenn man mal was auf die Rückbank legen will, vom Kofferraum mal ganz abgesehen. Da wir den up! mittlerweile zu zweit nutzen und wir nur einen Funkschlüssel haben, hat einer quasi immer die Arschkarte was das betrifft.

      Frage wäre also ob man via VCDS die Zentralverriegelung dazu bringen kann alle vier Türen samt der Heckklappe mit dem analogen Schlüssel zu entriegeln. VCDS ist vorhanden. Jemand Tips wie man das umsetzen könnte?


      Doch ist so. Ist aber nicht immer so. Der Fehler (es ist ein Fehler) ist aber sehr häufig. Oft fällt es aber gar nicht auf. Meiner hatte das aus. Hat ziemlich lange gedauert, bis der Fehler behoben werden konnte! Die Lösung dazu gibt es hier. ZV funktioniert nicht mit Schlüssel

      2015-2016 VW Lupo 1.0 MPI 50PS MJ: 2001
      2016-..... Skoda Citigo Elegance 1.0 MPI 60PS MJ: 2012
      2016-..... VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT deep black perlefekt
      2015-..... Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg

      Interessant @dk_1102. Laut 3 verschiedenen VW Händlern hier sein das so ab Werk. Erst wenn man den Schlüssel ins Zündschloss steckt und die Zündung anmacht öffnen sich alle Türen samt Heckklappe. Das habe ich bei mir probiert und das funktioniert auch. Solange man kein Gepäck hat ist das ja noch akzeptabel aber mit ist das etwas umständlich. Was die sich dabei gedacht haben...? Hier wäre daher echt mal interessant ob man das mit VCDS hinbekommt.


      Ja, haben sie mir auch zuerst so erzählt. Ist aber ja totaler Quatsch. Die ZV wäre dann ja komplett sinnlos. Die sollen das mal bei ihren Fahrzeugen auf dem Hof testen. Ich schätze bei 1 von 5 Fahrzeugen ist es so wie bei dir. Beim Rest funktioniert es wie es soll. War bei mir auch so. Der Händler hat dann relativ schnell eingesehen, dass es so nicht richtig ist. Er hat sich dann bei Skoda ziemlich für mich eingesetzt. Auf einmal gab es auch plötzlich eine Codierung für genau das Problem. Seid dem funktioniert es einwandfrei!

      2015-2016 VW Lupo 1.0 MPI 50PS MJ: 2001
      2016-..... Skoda Citigo Elegance 1.0 MPI 60PS MJ: 2012
      2016-..... VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT deep black perlefekt
      2015-..... Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg

      Da ich jetzt keine Garantie mehr habe, wird das nicht so einfach. Ist mir selber ja erst jetzt aufgefallen. Da müsste ich ja direkt nochmal nachhaken. Die Frage wäre eben om man im Falle den Falles auch die Codierung selber vornehmen kann. Also ob es sich nur um einen Parameter handelt oder um tiefgreifende Änderungen. Was man ja mit VCDS hinbekommt ist, dass sich auch mit dem Funkschlüssel nur die Fahrertür entriegeln lässt. Also genau das was ich mit dem analogen Schlüssel als Problem sehe.


      Bei mir hat es die Gebrauchtwagengarantie übernommen. Ich denke mit VCDS wird es nicht gehen. Ich habe die Codierung gesehen, war sehr umfangreich. Mit VCDS wird man das nicht lösen können. Vermutlich kannst du da jetzt nichts mehr dran ändern. Aber es gibt grundsätzlich eine Lösung dafür.

      2015-2016 VW Lupo 1.0 MPI 50PS MJ: 2001
      2016-..... Skoda Citigo Elegance 1.0 MPI 60PS MJ: 2012
      2016-..... VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT deep black perlefekt
      2015-..... Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg

      Ne auf Garantie lässt sich da nix mehr machen. Wäre aber trotzdem interessant zu sehen was sie vorschlagen, wenn die einen gebrauchten da stehen haben, bei dem es funktioniert bzw. wenn man mit einem kommt, bei dem es funktioniert. Dann können sie ja nicht mehr sagen es wäre so ab Werk. Komisch ist aber auch warum es dann kein Softwareupdate gibt, wenn es sich hier "nur" um ein Softwareproblem handelt. Muss ich ja direkt bei Gelegenheit nochmal nachhaken.


      ANZEIGE

      Ja, mach das. Ich war bei einem kleinen Händler. Der hatte zwei andere Citigo da. Bei beiden hat die ZV so wie sie soll funktioniert. Das hat natürlich geholfen. Eine Anmerkung habe ich noch. Es ist so, dass es funktioniert, nach dem du den Motor ausstellst oder er mit dem Funkschlüssel auf/zugeschossen wird. In einem Zeitfenster von ca. 5min. klappt es dann auch mit normalen Schlüssel. Teste mal! Der Händler muss das bei seinem Test beachten.

      2015-2016 VW Lupo 1.0 MPI 50PS MJ: 2001
      2016-..... Skoda Citigo Elegance 1.0 MPI 60PS MJ: 2012
      2016-..... VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT deep black perlefekt
      2015-..... Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg

      up!solut schrieb:


      ....
      Frage wäre also ob man via VCDS die Zentralverriegelung dazu bringen kann alle vier Türen samt der Heckklappe mit dem analogen Schlüssel zu entriegeln. VCDS ist vorhanden. ?


      Mein up entriegelt alle Türen mit dem Schlüssel. Wenn du VCDS hast, was steht denn bei dir im STG9 :

      Byte 0 Bit 0 - Selektive Zentralverriegelung (Einzeltürentriegelung)
      Byte 0 Bit 6 - ZV über Schließzylinder aktiv

      Hallo Zusammen,

      da ich keinen geeigneteren Beitrag gefunden habe, stell ich meine erste Frage einfach mal hier.

      Hat jemand das S/S über VCDS deaktiviert?
      - Batteriespannung anpassen oder so...

      Gruß
      Hardy

      ps. der citigo meiner süßen steht noch beim händler; sobald
      sie ihn abgeholt hat, bastel ich selbstverständlich eine kleine
      vorstellung zusammen und fülle das profil aus. 8)

      AneMone Beitrag verschoben​

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „AneMone“ ()

      Sobald mein (2018er) GTI da ist, werde ich den gleich mal auslesen und schauen was die da so verbaut haben.
      Denke aber auch, dass da nix neues an Steuergeräten drin ist. Aber selbst wenn das Steuergerät neu ist, ist die Codierung das gleiche
      (VCDS macht das schon so dass es paßt)

      bei erreichen von einer außentemperatur von 4 grad (plus) bekomme ich immer einen oder mehrere piepser hinweise.
      weiß jemand ob ich das irgendwo ausstellen kann? und wenn nicht, vllt. dann per vcds?
      vielen dank vorab, beste grüße