Rückfahrkamera

      Rückfahrkamera

      Hallo alles zusammen...

      meine Freundin trat bitte der Bitte an mich, im UP,auch eine Rückfahrkamera haben zu wollen. Daher die Frage an Euch... Hat es schon jemand bei sich eingebaut? Falls ja, welche Kamera habt ihr gewählt? Habt ihr Euch für eine Kabellose Variante entschieden? Was habt ihr bezahlt? Wo habt ihr den Monitor verbaut etc. Berichtet doch einfach mal von Euren Erfahrungen. Ich möchte ihr gern sowas einbauen... Jedoch bin ich ein großer Fan von Dezenten Lösungen.

      ANZEIGE

      Ok, über Sinn und unsinn einer RFK im Up kann man sich streiten. Bei meiner Recherche habe ich schon dezente Lösungen gesehen. Ich finde die Innenspiegel mit TFT Monitor nicht ganz schlecht. Für die RFK selbst dachte ich an eine integrierte Kamera in der Kennzeichenleuchte. So ein Kennzeichenhalter mit Kamera kommt für mich nicht in Frage, auch wenn es seinen Zweck erfüllt. Mich würde halt interessieren ob es schon jemand gemacht hat und falls ja, welche Lösung gewählt wurde.

      Also ich habe so ein system beim Bekannten in den Polo eingebaut. Haben eine Kamera genommen welche normal im kennzeichenlicht Verwendung findet, haben es aber beim polo da zwei Kennzeichen Lampen mittig in die Zierleiste eingelassen so das man nur die Linse sieht wenn man sich runter beugt. Sieht also aus wie bei den meisten ab Werk verbauten. Monitor hat er einen doppel din Monitorl benutzt daher kann ich dazu nix sagen aber es ist relativ easy sone 20€ Kamera fast unsichtbar zu verbauen

      Hat euer Up keine Ultraschalleinparkhilfe? Auf irgend ein Mini-TFT zu schauen stelle ich mir unpraktischer vor als nach hinten schauen und die Ohren aufzumachen. ;) (Meiner ja die Einparkhilfe und ist manchmal ganz praktisch, wenn man einfach in den Lücken parkt, wo die mit ihrem 5er oder 7er nicht mehr reinpassen. )

      Nein, er hat leide keine Rückfahrsensoren. Ich persönlich finde eine Kamera bequemer. Im 7er habe ich Sensoren und Kamera. Die Sensoren ignoriere ich immer. Ich verlasse mich mehr auf das Bild als auf die Töne. Leider habe ich noch keine RFK (integriert in der Kennzeichenleuchte) für den Up gefunden. Scheint tatsächlich keine Nachfrage da zu sein :D

      Das schaut alles sehr vernünftig und sauber verarbeitet aus.

      Sehe ich richtig das das so ein Kennzeichenhalter mit Kamera ist? Falls ja, bin ich recht angetan. Ich kenne nur die hässlichen.

      Weist Du noch wo Du diese erworben hast?

      Ich habe nun alles da...

      Ich werde den ganzen Spaß nach Himmelfahrt verbauen. Selbstverständlich stelle ich ein paar Bilder mit ein paar Worten dazu hier ein.

      @Susanne: Den Strom für die RFK bekommst du vom Rückfahrlicht. Den Strom für den Monitor gibt es von der Bordelektrik.

      Mehr dazu wenn es verbaut ist...

      ANZEIGE

      was hast du denn gekauft an Kamera und Monitor?? :?:
      habe gesehen es gibt so viele verschiedene selbst schon bei EBay. ?(
      Würde mir das gerne auch schon besorgen.
      Ich hab einfach ein bischen Schiss den Kabelbaum kaputt zu machen von meinem geliebten UP
      Ich weiß jetzt nicht wie das bei den neuen Autos ist, hab jetzt den UP noch nicht auseinander gebaut.
      Bei den alten Autos war das nicht so schwer :)

      Ich freu mich und bin gespannt auf deine Bilder :thumbsup:

      Gekauft habe ich einen Innenspiegel mit integrierten Monitor.

      Ich bin von der Qualität des Bildes, sowie der Verarbeitung des Innenspiegel wirklich begeistert. Für das Geld geht es wohl kaum besser. (40€)

      Die Kamera habe ich ebenfalls im www bestellt. Diese hat 20€ gekostet und macht ein Klasse Bild.

      Ausserdem habe ich die Heckblende vom Cross Up noch neu gekauft. Ich werde die Kamera direkt neben der Kennzeichenleuchte verbauen. Die Blende tausche ich dann bei der Rückgabe einfach wieder aus. Somit ist nichts mehr zu sehen.









      @CrossupPfoten

      Bau das doch soweit ein wie du es kannst und lass dann einfach ne Werkstatt die Stromversorgung anschließen,
      kannst die Kabel ja bis zum Sicherungskasten legen und denn rest machen die. Mann kann nicht einfach irgendwo
      Strom abgreifen da die Plusleitung teilweise als Datenbus für die Steuergeräte mitverwendet werden. Oder direkt
      nen Abzweig vom Zigarettenanzünder da kannste ohne Probleme drangehen.

      Ok, du nimmst eine extra Rückkamera, nicht die die in der Nummernschildhalterung drinne ist. Hab nämlich gesehen das die Kamera dort genau in der Mitte sitzt wo in der Rückblende die Nummernschildbeleuchtung sitzt. Das geht also nicht.
      Berichte bitte mal wie das bei dir mit dem Einbau geklappt hat. Bin gespannt.
      Den Rückspiegelmonitor habe ich mir im Netz auch schon angesehen. Fand ich eine tolle Lösung weil dann kein zweiter Montor neben dem Navi noch da rum steht. In der Beschreibung des Rückspiegels steht aber das man den nicht als echten Rückspiegel nehmen soll (?) sondern nur in Transportern einbauen soll die sowieso keinen Rückspiegel haben wegen der Ladung hinten. In dem Spiegel soll man nicht gut sehen können (?) Obwohl man beim UP nach hinten eh nix sieht :P

      Sooooo, ich habe die RFK drin.

      Zum Einbau... Wer keine zwei linken Hände hat, sollte das selbst hinbekommen. Ich habe mir echt Zeit gelassen und habe 1,5 Stunde benötigt. Die Stoßstange hinten habe ich abgebaut. Die 12 Schrauben haben mir den Einbau wesentlich leichter gemacht. Den Strom für den Monitor habe ich von der Innenraumleuchte genommen. Den Strom von der RFK vom Rückfahrscheinwerfer. Sind jeweils nur zwei Kabel (Masse und das "+"). Am längsten hat es gedauert das Kabel (Chinch) von hinten nach vorn zu verlegen. Ich habe die Einstiegsleisten demontiert und das Kabel darunter verstaut. Dann über die A-Säule in den Himmel gelegt bis zur Innenleuchte. Selbstverständlich habe ich alles mit Filz abgepolstert, damit nachher nix klappert. Leider war zwischen drin der Akku meines BlackBerry leer, so das ich nicht von allem Bilder machen konnte. Aber den Einbau ist wirklich kein Hexenwerk. Leider war es mir nicht möglich die Qualität des Monitors 1:1 zu fotografieren. Sieht auf dem Bild nicht ganz so toll aus, wie im Original.

      Anbei noch ein paar Bilder....



















      Ich hätte mal eine Frage, ich habe mir hinten einen Rückfahrsensor eingebaut und an das Kabel für die Rückwärtsgangleuchte angeschlossen.
      Soweit funktioniert auch alles wenn ich mit Tagfahrlicht fahre, aber sobald ich das Abblendlicht anmache, funktioniert die ganze Sache nicht mehr.
      Wodran könnte das liegen und wie kann ich diesen Fehler beheben?