Touch Phone-Kit Music Funktionseinschränkung - it's not a Bug , but a feature - ?

      Touch Phone-Kit Music Funktionseinschränkung - it's not a Bug , but a feature - ?

      Moin moin,

      nachdem mir ralleratpower ( siehe -> [url='http://www.upsociety.de/index.php/Thread/2285-Der-neue-Mitbewohner-ist-da-Up/?postID=32708#post32708']Der neue Mitbewohner ist da: Up![/url] ) netterweise meine Erwartungshaltung zum Nachrüsten des "Touch Phone-Kit Musik" für die Bluetooh-Anbindung des Handys zum Zweck der Freisprecheinrichtung, Navigations- und MP3-Wiegergabe runter geschraubt hat, möchte ich meine aktuellen Erkenntnisse hier noch mal dokumentieren.
      ralleratpower wies mich darauf hin, dass die Musik-Wiedergabe nur Mono möglich sei, da das Radio RCD 215 nur einen analogen Eingangskanal habe. Ich gebe das nun mal so weiter, ohne es prüfen zu können.
      Ich habe aber die mir jetzt nach dem Kauf zur Verfügung stehenden Unterlagen allesamt durchgeschaut. In der Bedieungsanleitung (die ich für gewöhnlich als letztes lese und von VW ja auch nicht elektronisch vorab angeboten wird) steht dort auf

      S. 12 #8 Musik Player "... Wenn die Funktion Handy Audio aktiv ist, erfolgen alle Audioausgaben nur Mono -> 9.3 Audio.)
      S. 14 #9.3 Audio: "i Hinweis: Ist die Funktion Handy Audio aktiv, erfolgen alle Audioausgaben nur Mono!"
      Was genau mit der Funktion "Handy Audio" gemeint ist, wird nicht näher erläutert, das stellt man dann ja aber frühzeitig nach dem (evtl. beim :) durchgeführten) Einbau fest...

      Das finde ich mal den Hammer, zumal 6 Zeilen oberhalb noch geworben wird: "Verbundene Mobiltelefone die das "A2DP-Profil" unterstützen, können zur Musikwiedergabe über Buetooht (r) ausgewählt werden." A2DP ist streamen in Stereo, das das Kit daraus dann scheinbar in Verbindung mit "Handy Audio" Mono macht ist nicht ganz das was ich in Zeiten von Dolby 7.1/7.2 - 10.1/THX erwarte.

      Sollte ich mit meinen Informationen und Interpretation nicht richtig liegen, so bitte ich dringend um Aufklärung und hoffe in jedem Fall dass die Suchmaschinen-Crawler den Eintrag finden und andere auf die Problematik (und deren eventueller Lösung) aufmerksam machen, bevor Sie sich entscheiden (ich habs zwar schon gekauft, aber zum Glück noch nicht eingebaut).

      Beste Grüße,

      Frank

      Dateien
      • 000-051-473-C.jpg

        (188,6 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5Z0-051-473-A.jpg

        (149,37 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5Z0-051-473-D.jpg

        (91,95 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      VWUP Cheer, aber bitte nicht Gesundheit wünschen :whistling:

      ANZEIGE

      so, nun aber:
      Die Belegung des eingebauten RCD 215 sieht so aus:
      PinbelegungRCD215.jpg

      Das Phone-Kit so:
      PinbelegungPhoneKit.jpg

      Er hat seitlich noch eine 4 polige Buchse für das Display.

      Im Beipackzettel von den Adapterkabel ist ein Tabelle, die Aufschluss darüber gibt, welche Kabel bei welchem Radio mit verwendet werden müssen für
      - Anschluss (Strom/Mute)
      - Einspeisung Telefonsignal
      - Einspeisung Audiosignale (z.B. A2DP)

      Die Systemkabelübersicht ist vom 24.7.2008 und für die Radios RCD 210/300/310/500/510, RNS 510 ist dort auch ein Kabel für die Einspeisung des Audiosignals angegeben (000 051 444 N). Das ist für die vorgenannten Geräte ein 3-poliger Clinkenstecker der auf Aux-In an den Radios geht (Audio GND, Audo links und Audio rechts). Ich habe aber bei Kauf nur Kabel für Strom und Einspeisung Telefonsignal mitbekommen.
      Als ich mich jetzt vor dem Einbau damit Auseinander gesetzt habe hat mich schon gewundert, dass das Phone-Kit nur mit zwei Adern an das Radio angeschlossen werden soll (Stecker C Pin 6 und 12) und war darauf hin auch noch mal beim :) und habe nachgefragt ob nicht noch ein Kabel zur Einspeisung des Audiosignals wie bei oben genannten Geräten notwendig ist.
      Ich durfte sogar mit auf den Bilschirm schauen, und nein, es ist laut System kein weiteres Kabel notwendig.

      Es "riecht" irgendwie danach, das der Ausgang Phone Kit #7 (Aux Out) nach Radio B 3 (A-GND), B8 (A-L) und B9 (A-R) gezogen werden müsste.
      Das aber ändert ja immer noch nichts an der Tatsache, dass in der Bedienungsanleitung des Phone-Kit's steht das im Betrieb "Handy Audio" alle Audioausgaben nur Mono erfolgen. Das gilt ja für grundsätzlich für alle verwendbaren Radiomodelle, das das Phone-Kit universal und nur die Kabelkits Radioindividuell sind.

      Herzlichen Dank für jegliche Unterstützung vorab,

      Frank

      so, nochmal die original Fotos von heute Nachmittag:
      Radio_Steckplatz.jpg

      Radio_Pinbelegung.jpg

      VWUP Cheer, aber bitte nicht Gesundheit wünschen :whistling:

      Danke, genau diese Information hab ich gebrucht.

      Also,
      Du benötigst das 3polige Klinke-Klinke Kabel. Aux out FSE nach Aux in am Radio vorne.
      Eventuell muss dann noch Aux in am Radio aktiviert werden
      In der FSE muss die Option Telefon Audio deaktiviert werden.
      Dann geht Telefon über die Mono Leitung und Musik über die Stereoleitung.

      Das Klinke-Kabel ist ein Standardkabel und gibt es zB. bei Amazon.
      zB. http://www.amazon.de/deleyCON-PREMIUM-Stereo-Klinken-gewinkelt/dp/B00HJUD91Q


      Eventuell lassen sich die Audioleitungen für das M&M am Radio nutzen.
      Weiss aber jetzt nicht wie die aktiviert werden.
      Aber so hätte man kein Kabel vorne am Radio.


      Gruss Andreas