FreshMaps Europe Update

      Die M&M basieren immer noch auf die Navigon Software. Alles von Garmin funktioniert also nicht.
      So ist Navigon auch weiter für die Kartenupdates zuständig. Lifetime Updates gibt es bei Navigon nunmal nicht.

      ANZEIGE

      Ja das weiß ich das Navigon zu Garmin gehört.
      Ändert aber nix daran dass die M&M immer noch Navigon-Geräte sind. Mit allen Nachteilen des Kartenupdates.
      Auch eine Firmen-Übernahme ändert da nix dran.

      Für die M&M kam die Übernahme einfach zu spät.

      Jo, die Software ist gleich, es wird eben nur nach Version der Software unterschieden.
      Wenn also das aktuellste Update drauf ist, dann kannst du auch einfach die aktuellen Maps draufmachen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kbot“ ()

      Es lohnt sich nicht dafür einen eigenen Thread aufzumachen, darum schreib ich das einfach mal hier rein, da wohl jeder M+M-Nutzer mal reinguckt.
      Wenn euer M+M bei Fahrzeugvibrationen (Straßenunebenheiten, untertouriges Fahren etc.) klappern sollte, einfach an der Unterseite der Halterung entlang des schwarzen Plastikrands Klebeband + einen dünnen(!) Streifen Stoff kleben. Diesen ggf. noch schwarz kolorieren. Schon herrscht wieder totale Stille im Fahrzeug. Der Stoff muss wirklich dünn sein, da die Halterung andernfalls nicht richtig greift oder die Kontakte sich nicht berühren.

      Hallo zusammen,

      zwar ist der Thread schon ein paar Monate alt, aber ich hätte auch ganz gerne aktuelle Karten auf meinem M&M Navigon (Bj. 2013). Bin aber nicht gewillt knapp 100 € für ein Kartenupdate zu bezahlen, das nur zwei Jahre gültig ist. Ich habe aber auf meinem Android Smartphone die Navigon-App, die es mal kostenlos bei Amazon Underground gab oder vielleicht auch noch gibt. Dort erhalte ich sogar kostenlose Updates der Karten. Ich habe nun mal versucht die aktuelle Deutschlandkarte (Germany.map) vom Smartphone auf das M&M-Navigon zu übertragen, leider wurde diese dort nicht erkannt. Vielleicht müssten noch andere Dateien mitkopiert werden. Habe bisher aber auch nicht weiter probiert, was da noch nicht passt, aber grundsätzlich sollte das eigentlich möglich sein, ist ja schließlich auch von Navigon.

      Vielleicht gibt es ja hier im Forum ein paar Spezialisten, die mir/uns da weiterhelfen können oder andere Lösungen für ein Kartenupdate haben.


      Gruß
      Henry

      So, ich habe es zunächst erstmal ganz simpel gemacht, um zu Testen, ob es überhaupt klappt.

      Zunächst habe ich alle Länder-Dateien gelöscht, die ich nicht brauche, auch um genügend Speicherplatz zu haben.

      Dann habe ich die grau unterlegten Dateien im map-Ordner des Navigons einfach nur umbenannt, indem ich als Präfix "xxx" davorgeschrieben habe.
      In das gleiche Verzeichnis habe ich dann die Dateien aus der Navigon-App (rot umrandet) kopiert. Die Germany.map lag im map-Ordner, die restlichen (.nfs) im data-Ordner.




      Wie man sieht, habe ich nun die 2012er und die 2017er Karten zur Auswahl und das Menü hat sich auch etwas geändert:



      Das reicht mir zunächst erstmal, später vielleicht mehr. Viel Spaß beim Nachmachen oder gerne auch Bessermachen.
      Wer noch Anmerkungen oder Ergänzungen hat, nur zu. ;)

      Gruß
      Henry

      ANZEIGE

      Hi,

      ich bin ja nur ungern der "böse Onkel", aber lest bitte mal die Lizenzbedingungen von Navigon zu den Produkten durch (fürs M&M z.B. auf Seite 174 ff. des Handbuches) und entscheidet dann, ob ihr das hier veröffentlichen wollt.

      Gruß
      Upnutzer

      highUp!, 55 kw, ASG, Ez 11/2016, White, 4 doors, storage pack, drive pack plus, ParkPilot, RVC, Climatronic, maps&more dock, Radio Composition phone

      So, so richtig toll ist das doch nicht. Die Route wird als sehr fetter Strich dargestellt, die Straßennamen sind auch in sehr großer Schrift und der Kartenausschnitt erscheint mir etwas klein. Habe nicht weiter geforscht, was sich sonst noch geändert hat.
      Naja, war ein Versuch wert. Wenn ich mal wieder Langeweile habe, probier ich weiter.

      Hallo Henry,

      Das liegt an der Datei mapdrawer.nfs
      Die Dateien mapdrawer_vw.nfs (_skoda.nfs, _seat.nfs) sorgen für die grafische Anpassung an das Maps & More Gerät.
      Du kannst also versuchen die Drawer entsprechend auszutauschen.

      Sind bei den neuen Maps auch die neuen POIs drin (insbes. die CNG-Tankstellen), oder sind die getrennt?
      Hat die Navigon App auch CNG Tanken als POIs drin?

      Das ist deshalb relevant, weil bei gibgas.de die POIs nicht mehr gepflegt werden, weil es die App gibt, die ich aber nicht immer parallel laufen habe und insbes. auch dann nicht übers Navi zu den Tanken navigiert werden kann.

      Es wäre schon bequemer, wenn man direkt die aktuellen Tanken im Navi hätte, deswegen ist das interessant.

      P.S.
      Auf meinem Tablet habe ich Navigon 5.3.1.
      Da gibts bei den Tanken nur eine Ordnung nach Marken, aber nix CNG.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „gato311“ ()

      Die CNG-Tankstellen werden in der ECO_EU.nfs (oder so ähnlich :whistling:) gespeichert und regelmäßig angepasst. Die Datei kriegt man aber nur wenn man ordnungsgemäß das 99 Euro-ABO für's Maps&More abschließt, nicht über andere Navigon-Apps.

      Ich nehme meine Frage von Motor-Talk Maps+More 2013 : VW up! uber:

      Hallo!

      Meine Entschuldigungen für meine Fehlers am Deutsch - ich bin Belgien.

      Ich habe zu Hause eine Skoda Citigo 2015 CNG (Move&Fun - Karte aktuel durch anbot Freshmaps80). Er gefallt uns soviel dass wir eine zweiten wollten. Keine neue diesen Mal (€€€ ... für meinem Sohn) aber eine gebrauchte. In Belgien war keine EcoUp zum kaufen also habe ich einen von Deutschland importiert.

      Er gefalt auch sehr gut, nur ein Problem mit Maps+More. Unglücklich hat er nur die Karte von DE geladen ... Also habe ich versucht meine Belgische Karte von Move&Fun (Skoda) zu setzen auf M+M. Es wirkt, aber zeigt keine "map", er kannst alle Straßen usw aber zeigt keine Karte ("Lanes" zeigt er doch).

      2009-4c766465-large.jpg

      Ich brauche nicht die letzte Karte und 80GBP zahlen für 2 Jahren ist sehr teuer ... Die Freshmaps80 wirkt nicht - die Maps+More ist schon zu alt...

      Hat jeder eine Losung dass nicht 80 GBP kostet??

      Danke sehr!

      AneMone Hallo! Ich habe die Antworten von MT auf Deine Frage aus Deinem Beitrag hier gelöscht, da es etwas verwirrend war!
      EDIT: Dein Bild habe ich eingefügt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „AneMone“ ()