Servicekosten Inspektion

      Geht ihr eig. zur Inspektion wenn der Bordcomputer schreit ?
      Bei mir stand Januar 2014 auf dem Zettel, aber der BC war noch ruhig?!?

      ANZEIGE

      Ich war schon sehr früh in diesem Jahr an der Reihe.

      Service wurde am 07.01.2014 beim Autohaus Weingärtner in Miesbach durchgefürht.

      Hier die Rechnung:



      Fürs Öl hab ich 4x 5,20€ gezahlt




      UNTERM STRICH -> 80,66 €



      Die kostenlosen Zusatzleistungen welche nicht auf der Rechnung aufgeführt sind:

      + Ersatzwagen für 5 Std ohne Kilometerbegrenzung und ohne Nachtanken ( Golf VI Cabrio - super zum cruisen bei 15°C)
      + Fahrzeugwäsche außen
      + Fahrzeug- Innenreinigung (Fußmatten + Sitze + Cockpit gereinigt)
      + Motor-Software-Update



      ALLES IN ALLEM SUPER GELAUFEN!!!!
      ICH BIN SEHR ZUFRIEDEN UND KANN DIE WERKSTATT NUR WEITEREMPFEHLEN

      Jupp! Hier in HH auch Apotheke.

      KM Stand knapp 15000 km.
      Service Paket Ölwechsel, Oelfilter, Dichtring, Schraube, LL-Öl 10/40

      Gesamtsumme: € 131,48

      - Manchmal ist es besser, durch Schweigen den Eindruck von Inkompetenz zu erzeugen, als durch Reden jeden Zweifel daran zu beseitigen. -

      Hallo,

      was kostet denn den 24.000km bzw. 2Jahre Insepktion ?
      Muss nämlich bevor der neue Wagen kommt ggf. nochmal zur Inspektion :( (wollt ich mir sparen....aber naja)

      Gruß, Harald

      ANZEIGE

      Ich habe mich die letzten Tage im Raum Hamburg mal umgehört wegen der zweiten Duchsicht, die im Juni fällig ist und da ich eh da bin, kann ich die doch da billiger als hier durchführen lassen. Das Angebot was ich jetzt erhalten habe ist für die Durchsicht mit Ölwechsel, jedoch ohne Pollenfilterwechsel, da ich den vor nicht so all zu langer Zeit selber gewechselt habe. Kostenloser Leihwagen ist auch dabei. Festpreis 180 Euro. Wenn ich die Durchschnittspreise hier so lese, scheint das soweit ok zu sein. Hier würde ich locker auf 300 Euro und mehr kommen, wenn ich direkt zu VW gehe.


      Hey!
      Meiner hat letzte Woche seinen 1. Service bekommen bei 11.xxx km.
      Rechnung mit 189 € ist schon ein bisschen hoch. Es wurde noch ein Standlichtlämpchen gewechselt und 1 l. Scheibenwaschkonzentrat nachgefüllt [ habe aber extra vorher noch aufgefüllt ;) ].
      Nach der Garantiezeit kommt der nicht mehr zum Service in die Werkstatt.
      Servus,
      Klausl

      VW Up! White schrieb:

      Nicht ganz die Inspektion nach 2 Jahren ist noch ohne Bremsflüssigkeitswechsel, denn dieser wird bei einem Neuwagen von VW erst nach 3 Jahren gemacht. Ich habe für die zweite inspe. 189€ bezahlt. Habe aber den Innenraumfilter selbst gewechselt.


      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


      Stimmt nicht ganz ich habe einen Neuwagen und mir sagte man die Bremsflüssigekit wird bei der 2ten Inspektion gewechselt

      Hatte bei der ersten Inspektion einen Fox bekommen der nicht mal eine Klima hatte und es war grade die Zeit wo es so Heiß war als ich zu Hause angekommen bin war ich klatschnass.
      Mal schauen was ich bei der nächsten Inspektion bekomme.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DasChamaeleon“ ()

      Moin moin,

      ich klinke mich mal hier mit ein, es passt ganz gut zum Thema.
      Meiner ist jetzt mit seiner zweiten Inspektion dran, hat jetzt 32.000km, also nach Laufleistung.
      Pollen und Luftfilter sollten nach 8 Monaten noch fein sein, sonst tausche ich die auch selber. Aber zu meiner Frage, ich habe ja einen Eco-Up, beim ersten Service hat er Öl für 22€ pro Liter bekommen, also dieses feine LongLife 5W30 glaube ich. 10W40 (das kommt in meinen T4) kostet mich bei VW 2-3€, muss denn der Up das teure Öl bekommen? Mit dem ist ein Ölwechsel unter 100€ ja kaum zu machen.
      Die Arbeit inkl. Filter uns Co. für 40€ geht ja in Ordnung, aber 70€ fürs Öl finde ich halt doch happig.