Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 138.

  • Benutzer-Avatarbild

    Spätestens wenn klar wird, daß die Bisherigige Mobilisierung der Welt bzw. von Europa niemals umgesetzt werden kann, da die Rohstoffe niemals ausreichen um so viele Batterien herzustellen. Hybridabtriebe aus Wasserstoff und Elektro wären noch eine Idee. Aber wie wir nun bitter feststellen mußten nur dass es ein Fehler war auf ein Pferd zu setzten. Mit dem Festlegen auf die E-Mobilität machen wir wohl den Fehler erneut. Zumal ja auch bekannt ist, daß der Verkehr ja nicht der größte Verursacher i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Kalibrierung ist nicht der Vorgang bis der ECO nach dem Tanken von Benzin auf Gas umstellt. Die Kalibrierung dauert länger, und wird auch noch eine Weile durchgeführt wenn der ECO bereits auf Gas läuft. Für den Fahrbetrieb hat die Kalibrierung keine spürbare Auswirkung wie fehlende Leistung, ruckeln oder Geräuschentwicklung. Wenn die Fahrzeit nicht ausgereicht hat, dann startet der Motor beim nächsten Start eben nochmal auf Benzin und fängt neu an zu Kalibrieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nunja, der Motor des Up ist schon so konzipiert, daß er deutlich schneller warm wird als die meisten Motoren. Jedenfalls warm genug, damit die Start-Stop-Automatik anspringen möchte. Wenn ich mal andere Autos an der CNG-Säule sehe, dann sind das meist Taxen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, ich tanke meist immer an der selben Zapfsäule. An unterschiedlichen Tankstellen ist die Qualität auch anders, und da könnte der Vorgang auch nochmal etwas länger dauern. Aber grundsätzlich wenn das CNG leer ist. Denn sonst würde ich den Benzintank praktisch nie leer bekommen. So fahre ich immer mal ein paar km auf Benzin. Grundsätzlich finde ich den Vorgang nicht so schlimm, daß man sich darüber den Kopf zerbrechen müßte. Da macht man sich die ersten 2-3 Tankvorgänge noch seine Gedanken, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Direkt nach dem Tanken startet er mit Benzin. Meist schaltet er dann sehr schnell auf CNG um. Ich bin da meist noch nichtmal vom Hof der Tankstelle weg. Wenn er auf CNG umgeschalten hat wird noch ein bischen Kalibriert. In meinem Fall sind das so ca. 3km die er nach dem Umschalten auf CNG noch braucht. Die Strecke hängt dabei von Außentemperatur, Motortemperatur und Motordrehzahl hab. So habe ich zu mindest den Eindruck. Der Umschaltvorgang geschiet dabei immer voll automatisch und ist nur zu b…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn ich daran denke, was mir Autohäuser alles erzählt haben um vom Erdgas abzuraten. Wirklich bewahrheitet hat sich bisher davon noch nichts. Man muß bedenken, daß die Erdgasmotoren extra geschulte Mechaniker brauchen. Diese Schulungen werden von den Werkstätten bezahlt. Geht der geschulte Mitarbeiter in eine andere Firma, dann kann man die Erdgaskunden unter Umständen nicht mehr bedienen. Daher versuchen Autohäuser/Werkstätten gerne die Kunden vom CNG weg zu bringen. So die inoffizielle Erklä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, ich kann sagen, daß die getankten Kilogramm recht ähnlich waren. Wobei ich ja bei den Reserven getankt habe, also immer noch ein bischen Gas vorhanden. Dennoch hast du ebenfalls recht, daß Temperatur und Druck eine nicht zu vernachlässigende Rolle spielen. Bei niedrigeren Temperaturen läßt sich Gas besser Kombrimieren, somit mehr betanken. Und die Leistungsfähigkeit der Tanke. Nicht alle Zapfsäulen bauen die gleichen Drücke auf. Aber auch der Verbrauch laut Bordcomputer war deutlich höher…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ähhh ja richtig

  • Benutzer-Avatarbild

    Seit Dez. 2018 Die App selbst habe ich so eingestellt, daß sie automatisch aktualisiert wird. Auch eine Meldung, daß neues Kartenmaterial vorhanden ist, oder aktualisiert wurde, ist mir noch nie aufgefallen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich mußte feststellen, daß auch bei H-Gas von verschiedenen Tankstellen die Verbräuche stark variieren. Bin neulich von Freiburg nach Berlin (über 800km pro Weg)gefahren. Mit dem zwar teuren aber wohl vorzüglichen H-Gas der Badenova bin ich auf der Autobahn 350km weit gekommen bis die Gasreserve an ging. Beim ersten Tankstopp wurde mir günstiges H-Gas verkauft angeboten. Da ging dann aber schon nach 310km die Gasreserve an. Alles in Allem habe ich pro Weg nichtmal 35€(Reine Gaskosten) ausgegebe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich muß gestehen, ich habe ein Kartenupdate noch nie versucht. Ob dies automatisch geschieß, oder man da manuell tätig werden muss.

  • Benutzer-Avatarbild

    UP GTI bestellen.

    Fliege - - Modelle

    Beitrag

    Die Investition in die 6 Lautsprecher emfinde ich als sehr gut. Das Beats muß nicht umbedingt. Ich hatte das Glück alle Lautsprechervarianten testen zu können. Beim Standard wirkt es so als kommt der Klang nur von der Mittelkonsole her. Beim Sound-Paket kommt der Klang schon deutlicher aus allen Richtungen. Beim Beats wirkt der Klang ein stück weit besser abgestimmt als beim Sound-Paket. Ich hab mich darmals auch nur für das Soundpaket entschieden. Aber mit dem Standard konnte ich mich nicht an…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Skodi: „Schönen Gruß an die erlaubte Dachlast...“ Transporter für Daunenfedern, aufgeblasene Luftballons, oder Polsterfolie

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Skodi: „Wo möchtest du den 4 Scheiben verbauen?“ Ich vermute mal er meint die Folien passend für den 4-türigen Up, da die Scheibengrößen ja zum 3-Türer unterschiedlich sind. Vorsicht bei der Heckscheibe, ich meine eine Warnung gelesen zu haben. Die Heizung der Heckscheibe soll sich nicht mit Folien/Aufklebern vertragen. Ob das nun ein Hinweis ist um sich gundsätzlich abzusichern, oder ob da tatsächlich was dran ist weis ich jedoch nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Navigation

    Fliege - - Radios, Equalizer und co

    Beitrag

    Die Karten bei der App mußt du herunter laden bevor Du navigieren willst. Dir stehen hierbei einzelne Länder oder ganz Europa zur verfügung. Es werden nur Verkehrsinformationen herunter geladen. Dies verursacht aber nicht wirklich ein Datenvolumen. Alternativ funktioniert auch jede andere Navi-App vom Handy. Die Ansagen hört man dann jedoch nur, wenn man das Radio auf Medienwiedergabe stellt. Und weiter würde ich raten, selbst wenn Du ein passendes Navi für die Halterung findest, dieses dann be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Weichere Türverkleidung für linken Ellenbogen

    Fliege - - Interieur

    Beitrag

    Wenn es danach gine, dann bin ich bisher in keinem Auto gesessen welches die Armlehne in der Tür an der für mich passenden Posigion hatte. Egal wieviel das Auto gekostet hatte. Und ich saß schon in Autos weit jensets der 200.000,- Auf dem Beifahrersitz kann man sich vielleicht noch so positionieren, daß es irgendwie passt. Aber spätestens wenn man noch an das Lenkrad kommen will gehen einem die Möglichkeiten aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Weichere Türverkleidung für linken Ellenbogen

    Fliege - - Interieur

    Beitrag

    Der Klotz wirkt optisch fehlplatziert. Aber sicher funktional. Und wenn Dir der Komfortgewinn das wert ist, freut es mich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sitze in VW UP!

    Fliege - - Interieur

    Beitrag

    Zitat von CuxTom: „@ Rumhauen auf den Sitzen des UP! Bezüglich der Sitze und der Fahrzeugklasse! Es handelt sich hier nicht um ein Einstiegsmodell des UP oder um den Lieferwagen des Pizzadienst oder der Apotheke! sondern des Model GTI mit einem Preis von über 18000€ Sicherlich gibt es auch noch Fahrzeuge mit schlechteren Sitzen, dafür bekomme ich dann aber auch 2 für den Preis meines UP GTI“ Ich hab mich auf den Bezogen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sitze in VW UP!

    Fliege - - Interieur

    Beitrag

    Zitat von Milchreis: „Ich finde das der GTI für seinen Mehrpreis schon das eine oder andere Detailteilchen mitliefert was man nicht unbedingt sofort wahrnimmt. Fängt an mit der GTI Karooptik die es nur da gibt. Die roten Zierleisten vorne und hinten, den Seitenschwellern, der breiteren Spur vorne, dem Heckspoiler, der Mehrleistung. Ganz ehrlich, dafür ist der Preis noch ok. Und ja, klar wären hier Sitze mit etwas besserem Seitenhalt schön gewesen, aber dies wäre bei dem Fahrzeug kein Grund dara…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sitze in VW UP!

    Fliege - - Interieur

    Beitrag

    Der Cora war auch nur als Beispiel gedacht. Beim OPC hat man eben im vergleich zur nächst kleineren Motorisierung andere Dämpfer, Sportsitze, etc. Asl Option sogar nochmal bessere Dämpfer und mehr Spielerein. Aber die Aufpreise sind eben auch entsprechend. In unserer Fahrzeugklasse gibt es leider nicht wirklich derartiges. Daher hab ich den Opel ran gezogen. Sportsitze kosten immer mehr, da ist die Fahrzeugklasse egal. Der Aufpreis vom TSI zum GTI rechtfertigt meiner Meinung nach keine "Sportsi…

Alle Foren als gelesen markieren