Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 447.

  • Benutzer-Avatarbild

    Berichte mal, was Du bei VCDS findest! Danke! Ich habe leider mangels echtem Bedarf noch keinen CAN-fähigen Adapter. Suche noch nach einem, der auch für BMW geht, um nicht 2 haben zu müssen. Für Nicht-CAN Autos habe ich nämlich einen, wo ich z.B. unseren 5er E60 mit INPA bearbeiten habe und den Lupo mit VCDS. Bisher habe ich beim 3er F30 alles über Geheimmenü und Mäuseklavier im Kombiinstrument hingekriegt und beim Mii die paar zu codierenden Sachen bei Händler durchdrücken können. Wenn jemand …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich war vor ca. 2 Jahren mal auf einer Werksführung bei dem entsprechenden Zulieferer für diese Systeme und habe einen mit dem ESP vom UP befassten Ingenieur dann die 70-80 km Strecke mit meinem Mii zu deren Testgelände mitgenommen und das Thema mal angesprochen. Das kam so, weil ich noch Gas tanken wollte, der Ingenieur sich eh dafür interessierte und er mir so auch den Weg zum gut versteckten Testgelände zeigen konnte und die Kollonne nicht auf mich warten musste... Da hatte ich auch angespro…

  • Benutzer-Avatarbild

    So mache ich das, wenn ich vor allem keine Lust auf so lange Bleifuss habe. Aber manchmal wäre es halt schöner, aus der Baustelle nicht wieder ewig aufm Gas stehen zu müssen, wenn man den Tempomat in der Baustelle verwendet hat. Wenn die Baustelle kurz genug war, dass man keinen Tempomat verwendet hat, kann man es ja so machen. Das ist eigentlich ganz angenehm. Auch, wenn man aus dem 3. Gang aus der Baustelle rausbeschleunigt, dauert es ja entsprechend. Der Drehzahlbegrenzer kommt halt schon be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nutze den Tempomaten auch viel. Bei der wenigen Leistung fehlt aber der Ziegelsteinmodus. Wenn man z.B. bei einer Baustelle mal eine geringere Geschwindigkeit eingestellt hatte, muss man erst wieder manuell das Auto hochprügeln, um die VMAX festzusetzen, um dann im 5. Gang dahineiern zu können mit der maximal im 5. Gang möglichen Geschwindigkeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dauerhaft diese Verbräuche zeugen aber schon von einiger Geduld. Ich bin bisher selten über 300 km gekommen. Wenn ich nicht besonders viel Zeit habe, sind es eher 220-240 km mit H Gas, mit L-Gas selbst in Holland mit Tempolimit teils unter 200. Reifen sind die 175/65 14 auf 2,7 bar (bei mehr ist der Gripverlust für meinen Geschmack zu viel). Ich fahre allerdings auch so, dass ich vorankomme, was bei der Motorisierung in der Regel Vollgas ist (allerdings immer so niedertourig wie möglich für den…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gibts ja Leute (bei anderen Autos wie Golf IV), die meinen, B6 seien viel zu hart. Die B4 sind ja schon einen kleinen Schlag härter als Serie, um ausgelutschte Federn zu kompensieren. Ich wollte die B6 eigentlich bei meinem Lupo TDI damals mal testen. Dann kam aber dazwischen, dass ich an der Vorderachse über einen Kumpel ausm Personalkauf bei Meyle die Dämpfer zum Fertigungspreis in China bekam, also ca. 8 Euro. Und die Dämpfer hatten auf dem Prüfstand besser abgeschnitten als die Standardw…

  • Benutzer-Avatarbild

    Deine Anforderungen schreien eher nach einem Bilstein B6. Nur kann ich nicht sagen, wie der im Verhältnis zum ohnehin schon angeblich veränderten Dämpfer beim CNG ist. Gegenüber dem normalen Benziner ist der sicher straffer. Leider fahren den ja sehr wenige Leute mit Serienfedern (wie vorgesehen), weil viele eben doch kneifen, wenn sie mehr Geld als für das Serienteil ausgeben sollen ohne Tieferlegung... BILSTEIN B6. - Bilstein 4x BILSTEIN B6 Sport Stoßdämpfer VW Up | eBay Bilstein Stoßdämpfer …

  • Benutzer-Avatarbild

    Da sollte man sich mal den Spaß machen, so ein Auto im Neuzustand auf dem Prüfstand zu stellen. Ich fürchte, da kommt kein deutlich anderes Ergebnis bei raus, so, wie die Kiste auch neu nachwippt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Tiefer und Freigabe dürfte mangels Nachfrage und wegen der geforderten Bodenfreiheit unterm Tank schwierig werden. Man müsste wohl auch auf besonders hohe Quali achten bei der hohen Beladung mit den Tanks. Da dürfte mit Vogtland und Co. ziemlich schnell das Fahrverhalten schlimmer werden als mit den alten Dämpfern. Woran erkennst Du, dass die Dämpfer nachlassen? Verlieren Sie Öl? Beim Fahrverhalten stelle ich mir das speziell bei dem Auto schwierig vor zu erkennen, da die Hinterachse schon ab W…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke. Der 60 PS ist also auch weiterhin länger übersetzt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Weiß jemand, ob das Plug & Play in den alten Autos ist, falls man in Verlegenheit kommt, bei einem alten mal das Getriebe neu machen zu müssen? Tachsignal ist ja kein Thema, da es bei den Autos mit ESP eh von den ABS-Sensoren kommt. Wurden beim 60 PS auch die Übersetzungen geändert? (60 PS war früher ja insgesamt länger als 75 PS und 68 PS CNG).

  • Benutzer-Avatarbild

    Andererseits gibt es kaum zuverlässigere Autos am Markt. Alle meckern zwar über den Schaltkomfort. Faktisch fahren so einige Autos aber ohne Defekte schon über 200000 km. Vor allem der Motor scheint ziemlich robust. Ich würde das Getriebeöl wechseln (kostet nichts) und dann nochmal neu nachdenken, wenn man das alte Öl gesehen hat.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragt sich wirklich, wie sicher die Diagnose mit der nicht richtig trennenden Kupplung ist. Jedenfalls kenne ich auch dieses Phänomen bei defekten Druckplatten (z.B. im Daihatsu Cuore L251). Einlegeprobleme kalt beim 1. Gang und R-Gang immer beim Up sind durchaus normal und müssen nicht auf eine Kupplungsproblematik hindeuten. Probleme beim 5. Gang sind eher ungewöhnlich und deuten schon eher auf Kupplung. Neues Getriebeöl nach knapp 100000 km kann nicht schaden. Ob mit oder ohne Additiv ist Gl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterie andauernd leer

    gato311 - - Technik

    Beitrag

    Welche Nr. hatte denn eigentlich die Aktion mit dem Lüftersteuergerät?

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterie andauernd leer

    gato311 - - Technik

    Beitrag

    Ein VW Autohaus soll gucken, nicht Du... Du weisst ja eh nicht, welche TPI welche ist... Wenn im Serviceheft was stände, wüsstest Du es ja wahrscheinlich, aber schau natürlich nochmal sicherheitshalber nach...

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterie andauernd leer

    gato311 - - Technik

    Beitrag

    Stimmt, erinnere ich auch, ist denkbar. Also Feldmaßnahmen und vorrangig die beiden genannten Steuergeräte checken...

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterie andauernd leer

    gato311 - - Technik

    Beitrag

    Such nach ner Werke, die auch ne Wärmebildkamera hat. Damit kommt man oft noch etwas schneller zum Ziel, während man den Ruhestrom an verschiedenen Stellen (ja leider immer zwingend bei verschlossenem Auto) misst. Da gehen ev. weniger Stunden drauf, als wenn da einer nur mit dem Meßgerät rumhantiert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Speed Buster Box - Erfahrungsbericht

    gato311 - - Chiptuning

    Beitrag

    Die Drosselklappe sitzt doch völlig anders, da wo in Fahrtrichtung vorne links am Motor neben der Ansaugbrücke jetzt diese komische Pumpe sitzt. Was ist das eigentlich, ne zusätzliche Wasserpumpe für den Turbo?

  • Benutzer-Avatarbild

    Das musste ja auch auf die Wegfahrsperre anlernen. Für das Geld kannste auch chippen lassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Irgendwas stimmt da nicht: Nach der Skizze muss das Wasser ja so abfließen wie eingezeichnet. Die obere "Dichtung" ist ja nur optischer Natur bzw. gegen groben Dreck und hat keinerlei Dichtfunktion. Auch gibt es nach der Skizze keinen Blechfalz an der Stelle, wo siggi den "Riss" sieht. Einen echten Riss im Blech kann ich mir andererseits nicht vorstellen.

Alle Foren als gelesen markieren